Abo
  • Services:

Secunia-Sicherheitssoftware: Kostenloses PSI 3.0 installiert Patches automatisch

Die neue Version 3.0 von Secunias PSI gibt es nun auch in deutscher Sprache. Die für Anwender sehr praktische Software zur Erkennung von Programmen mit Sicherheitslücken kann jetzt zudem Software selbst aktualisieren.

Artikel veröffentlicht am ,
Secunias PSI 3 kann nicht alle Anwendungen automatisch aktualisieren.
Secunias PSI 3 kann nicht alle Anwendungen automatisch aktualisieren. (Bild: Golem.de)

Secunia hat den Personal Software Inspector (PSI) in der Version 3.0 freigegeben. Mit der neuen Version kann PSI nun auch in deutscher Sprache installiert werden. Außerdem wurde die Benutzeroberfläche deutlich vereinfacht. Die Version 2.0 hatte noch eine recht überfrachtete Benutzeroberfläche. Jetzt sieht der Anwender auf der Übersichtsseite alle anfälligen Programme mit großen Icons.

  • Secunia PSI 3.0 - hier unter Windows 8
  • Nicht alle Anwendungen kann das Programm unter Windows 8 automatisch aktualisieren.
  • Bei vielen kritischen Anwendungen nimmt es einem aber die Arbeit ab.
  • Für Firefox muss die Sprache angegeben werden. PSI 3.0 lässt sich auch in deutscher Sprache nutzen.
Secunia PSI 3.0 - hier unter Windows 8
Stellenmarkt
  1. Walter AG, Tübingen
  2. GoDaddy, Ismaning

Auf Wunsch lädt PSI 3.0 notwendige neue Programmversionen automatisch herunter. Eine automatische Aktualisierung ist ebenfalls möglich. Das gelingt aber nicht mit jedem Programm. In einem kurzen Test war eine Aktualisierung von VMWare Workstation, da das Installationspaket ohne ein Einloggen bei VMWare nicht möglich ist. Die Java-Laufzeitumgebung, Quicktime, Opera und iTunes waren hingegen nach ein paar Minuten auf dem aktuellen Stand.

Anwendungen wie Thunderbird und Firefox sind theoretisch automatisch aktualisierbar, allerdings muss der Anwender zunächst eine Sprache für die Anwendung definieren. Unser Testrechner für die Screenshots entspricht nicht einem normalen Rechner, da Windows 8 in der Release-Preview-Version installiert ist. Sehr leicht zugänglich ist der Verlauf der Installationen. Zudem gibt es eine Übersicht aller Programme, die Secunias PSI als aktuell einstuft.

Die neue Version 3.0 steht zum Herunterladen bereit. PSI 3.0 ist nur für den privaten Gebrauch kostenlos und unterstützt die Windows-Versionen XP SP3, Vista SP1 und 7 sowohl in den 32- als auch in den 64-Bit-Versionen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 349€
  2. 39,99€ statt 59,99€
  3. 105,85€ + Versand

pcab50 28. Sep 2012

Ich habe soeben eine Video-Anleitung zu Installation und Benutzung des Programms...

as (Golem.de) 29. Jun 2012

Hallo, es ist kein richtiger Test, sonst würde Test in der Headline stehen. Die...

Bouncy 29. Jun 2012

Ja absolut richtig, und wer heute noch was rausbringt was nicht für Win9 geschrieben...

Bouncy 29. Jun 2012

Secunia ist eine Sicherheitsberatung, und für ihr richtiges Geschäft - Unternehmen...


Folgen Sie uns
       


Bionic Wheel Bot von Festo angesehen und Interview

Gehen oder rollen? Der Bionic Wheel Bot von Festo ist nach dem Vorbild einer Spinne konstruiert, die normalerweise läuft. Hat sie es eilig, etwa um sich vor Feinden in Sicherheit zu bringen, formt sie aus ihren Beinen Räder und rollt davon.

Bionic Wheel Bot von Festo angesehen und Interview Video aufrufen
Kailh KS-Switch im Test: Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue
Kailh KS-Switch im Test
Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue

Der chinesische Hersteller Kailh fertigt seit fast 30 Jahren verschiedenste Arten von Schaltern, unter anderem auch Klone von Cherry-MX-Switches für Tastaturen. Der KS-Switch mit goldenem Stempel und markantem Klick ist dabei die bessere Alternative zu Cherrys eigenem MX Blue, wie unser Test zeigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple-Patent Krümel sollen Macbook-Tastatur nicht mehr stören
  2. Tastaturen Matias bringt Alternative zum Apple Wired Keyboard
  3. Rubberdome-Tastaturen im Test Das Gummi ist nicht dein Feind

PGP/SMIME: Die wichtigsten Fakten zu Efail
PGP/SMIME
Die wichtigsten Fakten zu Efail

Im Zusammenhang mit den Efail genannten Sicherheitslücken bei verschlüsselten E-Mails sind viele missverständliche und widersprüchliche Informationen verbreitet worden. Wir fassen die richtigen Informationen zusammen.
Eine Analyse von Hanno Böck

  1. Sicherheitslücke in Mailclients E-Mails versenden als potus@whitehouse.gov

Ryzen 5 2600X im Test: AMDs Desktop-Allrounder
Ryzen 5 2600X im Test
AMDs Desktop-Allrounder

Der Ryzen 5 2600X ist eine der besten sechskernigen CPUs am Markt. Für gut 200 Euro liefert er die gleiche Leistung wie der Core i5-8600K. Der AMD-Chip hat klare Vorteile bei Anwendungen, das Intel-Modell in Spielen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Golem.de-Livestream Wie gut ist AMDs Ryzen 2000?
  2. RAM-Overclocking getestet Auch Ryzen 2000 profitiert von schnellem Speicher
  3. Ryzen 2400GE/2200GE AMD veröffentlicht sparsame 35-Watt-APUs

    •  /