Abo
  • Services:

Sebastian Kügler: Pläne für Wayland-Unterstützung in KDE Plasma 5

Die KDE-Community plant die Wayland-Umsetzung in der neuen KDE-Arbeitsfläche Plasma 5. Die Implementierung werde zwar noch etwas Zeit in Anspruch nehmen, konkrete Pläne gebe es aber bereits, versichert Sebastian Kügler.

Artikel veröffentlicht am ,
Unter Weston lassen sich bereits einige KDE Anwendungen benutzen.
Unter Weston lassen sich bereits einige KDE Anwendungen benutzen. (Bild: Sebastian Kügler)

Noch fehlt die Unterstützung für einen Wayland-Compositor in Plasma 5, der neuen Arbeitsfläche der KDE-Community. Dieser wird aber für eine volle Umsetzung des Wayland-Protokolls benötigt, weshalb das KDE-Team nun mit den Arbeiten beginnt, wie Sebastian Kügler in seinem Blog schreibt.

Stellenmarkt
  1. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  2. Lagardère Travel Retail Deutschland GmbH, Wiesbaden

Zwar können bereits mit den Frameworks 5 geschriebene Anwendungen mit Wayland unter Weston betrieben werden, für die Arbeitsflächen war eine ebenso einfache Portierung aber nicht möglich. Denn die Arbeitsflächen interagieren wesentlich direkter mit dem Displayserver und sorgen letztlich für den Start oder den Wechsel der Anwendungen selbst sowie für deren eigentliche Darstellung.

Für die Implementierung fehlen dem Team aber noch entscheidende Details. Diese umfassen vor allem die Schnittstellen zur Kommunikation der einzelnen Bestandteile untereinander, die noch nicht definiert oder implementiert sind. Auch müssten nach wie vor viele Codeteile angepasst werden, insbesondere in KWin.

Umgesetzt werden müssten etwa die Unterstützung für Tastaturkürzel, Informationen zu angeschlossenen Monitoren und deren Positionierung oder auch Details zu den Fenstern für den Taskmanager. Darüber hinaus muss auch die Bildschirmsperre neu geschrieben werden, und die Skripte zum Sitzungsstart müssen angepasst werden, da diese derzeit keine Wayland-Sitzung starten können.

Vorgegebenes Ziel für Wayland in Plasma ist, dass sämtliche Binärdateien zu Laufzeit zwischen X11 und Wayland wechseln können. Einen detaillierten Zeitplan oder gar einen Veröffentlichungstermin für die Wayland-Umsetzung in Plasma gibt es nicht.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. 4,25€
  3. 9,99€

Seitan-Sushi-Fan 29. Jul 2014

Es wurde vor Monaten öffentlich bekannt gegeben, dass alle KDE -Entwickler von Blue...


Folgen Sie uns
       


Death's Gambit und Dead Cells - Golem.de Live

Zwei Spiele, die extrem ähnlich aussehen, sich aber grundlegend anders spielen. Wir schauen das 2D-Dark-Souls Death's Gambit sowie das Metroidvania auf Speed Dead Cells bei #GolemLive an.

Death's Gambit und Dead Cells - Golem.de Live Video aufrufen
Android 9 im Test: Intelligente Optimierungen, die funktionieren
Android 9 im Test
Intelligente Optimierungen, die funktionieren

Die Veröffentlichung von Googles Android 9 kam überraschend, ebenso schnell war die neue Version namens Pie auf den Pixel-Geräten. Wir haben uns die Aktualisierung auf ein Pixel 2 XL geholt und getestet: Einige der neuen Funktionen gefallen uns, andere laufen noch nicht so gut wie erwartet.
Von Tobias Költzsch

  1. Android 9 Pie-Version von Android Go kommt im Herbst 2018
  2. Android 9 Pixel XL hat immer noch Probleme mit Schnellladen

Gesetzesvorschlag: Regierung fordert Duldung privater Ladesäulen
Gesetzesvorschlag
Regierung fordert Duldung privater Ladesäulen

Die Bundesregierung hat ihren Entwurf zur Förderung privater Ladestationen für Elektroautos vorgelegt. Sowohl Mieter als auch Eigentümer erhalten damit einen gesetzlichen Anspruch. Aber es kann sehr teuer werden.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektrogeländewagen Bollinger will Teslas Supercharger-Netzwerk nutzen
  2. Sono Motors Elektroauto Sion für 16.000 Euro schon 7.000 Mal reserviert
  3. Elektromobilität iEV X ist ein Ausziehelektroauto

The Cycle angespielt: Wenn Freunde sich in den Rücken fallen
The Cycle angespielt
Wenn Freunde sich in den Rücken fallen

Unter 20 Leuten findet sich immer ein Verbündeter - und der ist bei The Cycle des Berliner Studios Yager wichtig, denn wir haben nur 20 Minuten, um Aufträge zu erfüllen und von einem Planeten zu fliehen. In der Closed Alpha klappte das nämlich nicht immer so, wie von uns beabsichtigt.
Ein Hands on von Marc Sauter

  1. Contracts Sniper Ghost Warrior 4 ohne offene Welt
  2. Human Head Studios Wikingerspiel Rune kommt in den Early Access
  3. Games Deutsche Spielentwickler verlieren weiter Marktanteile

    •  /