Abo
  • Services:
Anzeige
Entwürfe des Architekturbüros NBBJ
Entwürfe des Architekturbüros NBBJ (Bild: NBBJ)

Seattle Campus: Amazon baut sich einen Wald in riesigen Glaskugeln

Entwürfe des Architekturbüros NBBJ
Entwürfe des Architekturbüros NBBJ (Bild: NBBJ)

Nach einem Entwurf des Architekturbüros NBBJ will Amazon eine extravagante neue Konzernzentrale bestehend aus drei riesigen Gewächshauskugeln und Bürohochhäusern errichten.

Amazon plant in Seattle eine neue Konzernzentrale aus Bürohochhäusern und riesigen Kuppeln, die mit Pflanzen gefüllt sind. Das geht aus Entwürfen (PDF) hervor, die von dem renommierten Architekturbüro NBBJ stammen.

Anzeige
  • Entwürfe zu den Glaskugeln von NBBJ (Bilder: NBBJ)
  • Ansicht von oben auf die Kugeln
  • Der Gesamtentwurf mit Bürohochhäusern
  • Ein weiterer Entwurf der Gewächshauskugeln
Der Gesamtentwurf mit Bürohochhäusern

Der Entwurf soll "eine alternative Umwelt erschaffen", wo "Beschäftigte arbeiten und in einer natürlichen, parkähnlichen Anlage Zeit miteinander verbringen können." Eine feuchtwarme Treibhausatmosphäre soll es in den Glaskugeln aber nicht geben: "Während die Form des Gebäudes visuell an ein Gewächshaus oder einen Wintergarten erinnert, wird Pflanzenmaterial ausgewählt, das in einem Mikroklima existieren kann, das auch für Menschen angenehm ist", heißt es in dem Entwurf.

Die drei massiven Kugeln werden eine Höhe von 24 bis 29 Metern haben. Die drei Türme sollen auf jeweils 37 Stockwerken Büroarbeitsfläche bieten.

Amazon will seinen Hauptsitz seit einiger Zeit erweitern. Der Entwurf der Architekten wurde am 21. Mai 2013 in der Seattle City Hall, dem Rathaus von Seattle in Washington, diskutiert.

Amazon hat in seinem ersten Quartal 2013 einen Gewinnrückgang um 37 Prozent auf 82 Millionen US-Dollar verzeichnet. Amazon baute laut dem aktuellen Geschäftsbericht vom 25. April 2013 die Beschäftigtenzahl um 39 Prozent auf 91.300 aus. Der Konzern hatte Ende vergangenen Jahres 89 Auslieferungslager und plant zahlreiche Neueröffnungen.

Amazon investiert massiv in die Geschäftsfelder Cloud und eigene Hardware, was den Gewinn stark verringert hat. Doch das Unternehmen hat erklärt, dass es einen kurzfristigen Gewinn zugunsten künftigen Umsatzwachstums und größerer Kundenloyalität opfern würde.


eye home zur Startseite
Emulex 23. Mai 2013

Wie gesagt ist für mich Kultur etwas worauf Folgegenerationen aufbauen und daraus etwas...

Phreeze 23. Mai 2013

Du meinst, die Pakete umsonst verschicken ab 20eur ? Jap, ich kann auch mit Ironie...

Anonymer Nutzer 22. Mai 2013

Ja, online seinen geistigen Dünnpfiff verbreiten ist natürlich intelligent. Klar ist...

Raketen... 22. Mai 2013

Die Dressierung zum Egoismus funktioniert folgendermaßen: Erzähle jemanden, dass seine...

Paritz 22. Mai 2013

http://www.cityofsound.com/photos/uncategorized/2007/05/08/silentrunning1.jpg



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Böblingen
  2. AOT System GmbH, Bremen
  3. Hohenstein Laboratories GmbH & Co. KG, Bönnigheim
  4. Stadtwerke Karlsruhe GmbH, Karlsruhe


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1899,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Call of Duty

    Infinity Ward eröffnet Niederlassung in Polen

  2. SuperMUC-NG

    Münchner Supercomputer wird einer der schnellsten weltweit

  3. Ralf Kleber

    Amazon plant Ladengeschäfte in Deutschland

  4. Firefox

    Mozilla verärgert Nutzer mit ungefragter Addon-Installation

  5. Knights Mill

    Intel hat drei Xeon Phi für Deep Learning

  6. Windows 10

    Kritische Lücke in vorinstalliertem Passwortmanager

  7. Kaufberatung

    Die richtige CPU und Grafikkarte

  8. Bandai Namco

    Black Clover und andere Anime-Neuheiten

  9. Panono

    Crowdfunder können Kamera zu Produktionskosten kaufen

  10. Elon Musk

    The Boring Company baut einen Tunnel in Maryland



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Star Wars - Die letzten Jedi: Viel Luke und zu viel Unfug
Star Wars - Die letzten Jedi
Viel Luke und zu viel Unfug
  1. Star Wars Jedi Challenges im Test Lichtschwertwirbeln im Wohnzimmer
  2. Star Wars Neue Trilogie ohne Skywalker und Darth Vader angekündigt
  3. Electronic Arts Entwicklungsneustart für Star Wars Ragtag

360-Grad-Kameras im Vergleich: Alles so schön rund hier
360-Grad-Kameras im Vergleich
Alles so schön rund hier
  1. USB-C DxO zeigt Ansteckkamera für Android-Smartphones
  2. G1 X Mark III Erste Kompaktkamera mit APS-C-Sensor von Canon
  3. Ozo Nokia hat keine Lust mehr auf VR-Hardware

E-Ticket Deutschland bei der BVG: Bewegungspunkt am Straßenstrich
E-Ticket Deutschland bei der BVG
Bewegungspunkt am Straßenstrich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

  1. Re: Netzneutralität gab es nie

    basil | 15:48

  2. Re: Why aufrüsten?

    DeathMD | 15:48

  3. Re: Börsen ohne Identitätsnachweis

    Treda | 15:48

  4. Re: Festplatten inbegriffen?

    0xDEADC0DE | 15:47

  5. Re: iPhone = 269,- Euro. Wozu Android?

    marcelpape | 15:43


  1. 16:01

  2. 15:42

  3. 15:08

  4. 13:35

  5. 12:49

  6. 12:32

  7. 12:00

  8. 11:57


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel