Seas0npass & aTV Flash: Evasi0n-Jailbreak bald auch für Apple TV 5.2

Die Media-Center-Software aTV Flash soll bald auch mit der aktuellen iOS-Version 5.2 für Apple TV funktionieren. Die Entwickler erweitern dazu den Seas0npass-Jailbreak um die Methode des Evasi0n-Jailbreaks.

Artikel veröffentlicht am ,
Evasi0n-Jailbreak bald auch für Apple TV 5.2
Evasi0n-Jailbreak bald auch für Apple TV 5.2 (Bild: Firecore)

Der Evasi0n-Jailbreak für iOS 6.1 wird in den Seas0npass-Jailbreak von Firecore integriert. Damit lassen sich dann Apple-TV-Geräte mit eingespielter Softwareversion 5.2 dauerhaft (untethered) knacken und modifizieren - auf eigenes Risiko und unter Verlust der Garantie. Seas0nPass für Apple TV 5.2 soll bald fertiggestellt werden, wie gehabt in Softwareversionen zum Ausführen unter Windows und Mac OS X bei per USB angeschlossenem Apple TV.

Stellenmarkt
  1. Labortechniker Wärmetechnik und Lab Automation (m/w/d)
    über Hays AG, Hanau
  2. Informatiker (w/m/d) für elektronische Formularverarbeitung
    Stadt Erlangen, Erlangen
Detailsuche

Parallel dazu widmet sich Firecore den nötigen leichten Anpassungen der Media-Center-Software aTV Flash (black). Nicht alles, was in Apple TV 5.1 funktionierte, soll auch in 5.2 problemlos funktionieren - als Beispiel werden Plex und XBMC genannt, die laut Firecore große Anpassungen durch ihre jeweiligen Entwickler erfordern, um wieder kompatibel zu werden. Zudem wird aTV Flash (black) auch weiterhin nur mit der zweiten Hardwaregeneration des Apple TV funktionieren. Besitzer der aktuellen dritten Generation des Apple TV müssen sich weiter gedulden, bis sie ihre Set-Top-Box im Funktionsumfang erweitern können.

Mit aTV Flash (black) werden Apples Set-Top-Boxen zu leistungsfähigeren Mediaplayern, die nicht nur mehr Videocodecs und damit mehr Videoformate unterstützen, sondern auch DVD-Rips abspielen können. Musik, Fotos und Videos können über AFP und SMB auch vom Mac, PC oder NAS gestreamt werden, unabhängig vom iTunes-Ökosystem. Zudem gibt es einen HTML5-fähigen Webbrowser. ATV Flash (black) kostet 30 US-Dollar, knapp 22 Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Resident Evil (1996)
Grauenhaft gut

Resident Evil zeigte vor 25 Jahren, wie Horror im Videospiel auszusehen hat. Wir schauen uns den Klassiker im Golem retro_ an.

Resident Evil (1996): Grauenhaft gut
Artikel
  1. Streaming: Chromecast erhält spezielle Youtube-Fernbedienung
    Streaming
    Chromecast erhält spezielle Youtube-Fernbedienung

    Die Steuerung von Youtube auf einem Chromecast soll mit einer neuen Funktion deutlich komfortabler werden.

  2. Studie: Kinder erhalten Smartphone meist zwischen 6 und 11 Jahren
    Studie
    Kinder erhalten Smartphone meist zwischen 6 und 11 Jahren

    Nur eine sehr geringe Minderheit der Eltern will ihrem Kind erst mit 15 Jahren ein Smartphone zur Verfügung stellen.

  3. Google: Kopfhörer verlieren Google-Assistant-Support auf iPhones
    Google
    Kopfhörer verlieren Google-Assistant-Support auf iPhones

    Wer Google Assistant am Kopfhörer benutzen will, ist künftig auf ein Android-Gerät angewiesen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Saturn-Advent: Samsung Portable SSD T5 1 TB 84€ • ViewSonic VX2718-2KPC-MHD (WQHD, 165 Hz) 229€ • EPOS Sennheiser GSP 670 199€ • EK Water Blocks Elite Aurum 360 D-RGB All in One 205,89€ • KFA2 Geforce RTX 3070 OC 8 GB 1.019€ • Alternate (u. a. AKRacing Core SX 269,98€) [Werbung]
    •  /