Seamless Update: Intel bereitet Firmware-Updates ohne Neustart vor

Um ein UEFI-Update nutzen zu können, ist bislang ein Neustart des Rechners nötig. Intel will das offenbar ändern.

Artikel veröffentlicht am ,
Intel will Firmware-Updates ohne Reboot.
Intel will Firmware-Updates ohne Reboot. (Bild: Robert Galbraith/File Photo/Reuters)

Für besonders kritische Systeme ist eine möglichst lange Laufzeit und eine sehr geringe Nicht-Verfügbarkeit von besonderer Bedeutung. Ein großes Problem in diesem Zusammenhang ist bisher das Einspielen von Firmware-Updates, da für diese zwingend das System neu gestartet werden muss. Intel arbeitet aber offenbar an einer neuen Technik, die den Neustart nicht mehr notwendig macht.

Stellenmarkt
  1. IT- Projektmanager (m/w/d)
    Bike Mobility Services GmbH, Cloppenburg
  2. DevOps Engineer (m/w/d)
    Deutsche Bundesbank, verschiedene Standorte
Detailsuche

Das geht aus aktuellen Linux-Patches des Hardware-Herstellers hervor, über die das Magazin Phoronix zuerst berichtet hat. In dem Beitrag auf der Mailingliste zu den Patches heißt es, dass System-Firmware RAS-Funktionen (Reliability, Availability and Serviceability) sowie UEFI- und ACPI-Dienste biete. Für ein Update dieser Komponenten sei aber ein Neustart notwendig.

Weiter heißt es zu dem Patch: "Intel bietet einen Mechanismus namens Management Mode Runtime Update, der den Benutzern hilft, die Firmware zu aktualisieren, ohne einen Neustart durchführen zu müssen." In einem zu der Technik veröffentlichen Whitepaper (PDF) nennt der Hersteller seine Implementierung dieser Idee Seamless Update.

Linux-Treiber samt Telemetrie

Umgesetzt wird die Technik über ACPI-Geräte-Objekte. Die Linux-Patches führen Treiber ein, um darauf zugreifen zu können und letztlich das Update durchführen zu können. Mit der Linux-Technik können dann die Treiber selbst aktualisiert und aktiviert werden. Ebenso kann damit neuer Firmware-Code zur Laufzeit eingespielt werden. Hinzu kommen Telemetrie-Funktionen, um das Update besser überprüfen zu können.

Golem Karrierewelt
  1. Adobe Photoshop Aufbaukurs: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    20./21.10.2022, Virtuell
  2. C++ Programmierung Basics: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    24.-28.10.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Mit welchen Intel-Chips und Firmware-Komponenten das Seamless Update zur Verfügung stehen wird, ist derzeit noch nicht offiziell bekannt. Mit dem Fokus auf die Hochverfügbarkeit der Systeme erscheint jedoch die kommende Server-Generation der Xeon-CPU alias Sapphire Rapids.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
e.Go Life getestet
Abgesang auf ein schwer erfüllbares Versprechen

Der e.Go Life aus Aachen sollte Elektromobilität erschwinglich machen. Doch nach 1.500 ausgelieferten Exemplaren ist nun Schluss. Was nachvollziehbar ist.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

e.Go Life getestet: Abgesang auf ein schwer erfüllbares Versprechen
Artikel
  1. Unbound: Neues Need for Speed verbindet Gaspedal mit Graffiti
    Unbound
    Neues Need for Speed verbindet Gaspedal mit Graffiti

    Veröffentlichung im Dezember 2022 nur für PC und die neuen Konsolen: Electronic Arts hat ein sehr buntes Need for Speed vorgestellt.

  2. Google: Pixel 7 und 7 Pro kosten so viel wie die Vorgänger
    Google
    Pixel 7 und 7 Pro kosten so viel wie die Vorgänger

    Googles Pixel-7-Smartphones kommen mit neuem Tensor-Chip, ansonsten ist die Hardware vertraut. Neuigkeiten gibt es bei der Software.

  3. Lochstreifenleser selbst gebaut: Lochstreifen für das 21. Jahrhundert
    Lochstreifenleser selbst gebaut
    Lochstreifen für das 21. Jahrhundert

    Früher wurden Daten auf Lochstreifen gespeichert - lesen kann man sie heute nicht mehr so leicht. Es sei denn, man verwendet Jürgen Müllers Lesegerät auf Arduino-Basis.
    Von Tobias Költzsch

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 jetzt bestellbar • MindStar (Gigabyte RTX 3090 Ti 1.099€, RTX 3070 539€) • Alternate (Team Group DDR4/DDR5-RAM u. SSD) • Günstig wie nie: MSI Curved 27" WQHD 165Hz 289€, Philips LED TV 55" Ambilight 549€, Inno3D RTX 3090 Ti 1.199€ • 3 Spiele für 49€ [Werbung]
    •  /