Abo
  • Services:
Anzeige
Innov8
Innov8 (Bild: Seagate)

Seagate Innov8: Externe 8-TByte-HDD ohne Netzteil wiegt 1,5 kg

Innov8
Innov8 (Bild: Seagate)

Die neue Innov8 ist eine externe Festplatte von Seagate, die satte 8 TByte fasst und dank USB-C-Anbindung ohne dediziertes Netzteil auskommt. Allerdings wiegt die Innov8 auch 1,5 Kilogramm.

Seagate hat die Innov8 (Innovate ausgesprochen) angekündigt, eine externe Festplatte mit USB-Type-C-Anschluss und einer Kapazität von 8 TByte. Das hat Seltenheitswert, doch die HDD benötigt obendrein kein Netzteil zur Stromversorgung, sondern bezieht ihre Energie über den USB-C-Stecker. Sie ist laut Seagate die weltweit erste externe 8-TByte-Festplatte ohne Netzteil.

Anzeige

Das Gehäuse mit der nicht näher genannten 3,5-Zoll-HDD im Inneren misst 208 x 124 x 36 mm und wiegt 1,5 kg - was die Festplatte nicht gerade zu einem Leichtgewicht macht. Die per Red Dot Design Award ausgezeichnete HDD kann stehend oder liegend verwendet werden. Seagate bietet zwei 8-TByte-Festplatten an: die Archive v2 HDD 8 TB und die Desktop HDD 8 TB. Welche von beiden in der Innov8 steckt, bleibt unklar - wir tippen auf Erstere, da deren Plattern langsamer drehen und somit die HDD weniger Energie benötigt.

  • Innov8 (Bild: Seagate)
  • Innov8 (Bild: Seagate)
  • Innov8 (Bild: Seagate)
  • Innov8 (Bild: Seagate)
  • Innov8 (Bild: Seagate)
  • Innov8 (Bild: Seagate)
  • Innov8 (Bild: Seagate)
Innov8 (Bild: Seagate)

An der Front der Innov8 sitzt der einzelne USB-C-Anschluss, darüber prangt der Schriftzug USB 3.1 ohne weitere Details oder Logos. Damit ist unklar, ob Gen1 oder Gen2 gemeint ist, wenngleich Ersteres sinnvoll erscheint. Da Festplatten wie die Archive v2 HDD 8 TB und die Desktop HDD 8 TB im Betrieb durchschnittlich 7,5 und 9 Watt und beim Anlaufen noch mehr Energie benötigen, reichen die üblichen 7,5 Watt von USB-C eventuell nicht aus.

Stattdessen müsste der Anschluss 15 Watt liefern, was zwar die Spezifikationen hergeben, aber nicht zwingend jeder USB-Type-C-Port liefert. Seagate verwendet allerdings eine im Marketing-Sprech Ignition Boost genannte Technik, welche einen Kondensator samt Spannungswandler nutzt, die beim Start helfen. Wir vermuten daher eine Archive v2 HDD 8 TB in der Innov8.

Die Innov8 soll ab April 2016 für 400 Euro verfügbar sein.


eye home zur Startseite
plutoniumsulfat 01. Apr 2016

Man zahlt ja praktisch 150 Euro dafür, dass man nur ein Kabel weniger anschließen muss...

Dumpfbacke 31. Mär 2016

Bei anderen Newsseiten taucht gerne der Vergleich mit einem Auto und seiner Batterie...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Regierungspräsidium Freiburg, Freiburg
  2. TUI Cruises GmbH, Hamburg
  3. OMICRON electronics GmbH, Klaus (Österreich)
  4. ALDI SOUTH group, Mülheim an der Ruhr


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 109,99€/119,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 3,00€
  3. 59,99€/69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Komplett-PC

    In Nvidias Battleboxen steckt AMDs Ryzen

  2. Internet

    Cloudflare macht IPv6 parallel zu IPv4 jetzt Pflicht

  3. Square Enix

    Neustart für das Final Fantasy 7 Remake

  4. Agesa 1006

    Ryzen unterstützt DDR4-4000

  5. Telekom Austria

    Nokia erreicht 850 MBit/s im LTE-Netz

  6. Star Trek Bridge Crew im Test

    Festgetackert im Holodeck

  7. Quantenalgorithmen

    "Morgen könnte ein Physiker die Quantenmechanik widerlegen"

  8. Astra

    ZDF bleibt bis zum Jahr 2020 per Satellit in SD verfügbar

  9. Kubic

    Opensuse startet Projekt für Container-Plattform

  10. Frühstart

    Kabelnetzbetreiber findet keine Modems für Docsis 3.1



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sphero Lightning McQueen: Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen
Sphero Lightning McQueen
Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

XPS 13 (9365) im Test: Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
XPS 13 (9365) im Test
Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
  1. Prozessor Intel wird Thunderbolt 3 in CPUs integrieren
  2. Schnittstelle Intel pflegt endlich Linux-Treiber für Thunderbolt
  3. Asus B9440 im Test Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business

  1. Re: Auch wenn

    Sharra | 03:34

  2. Re: Meine Erfahrung als Störungssucher in Luxemburg

    bombinho | 03:34

  3. Re: Infinity Fabric Takt?

    ms (Golem.de) | 03:16

  4. Re: Widerlegung wäre schlecht?

    Sharra | 02:58

  5. Double Rank Module?

    Braineh | 02:38


  1. 18:08

  2. 17:37

  3. 16:55

  4. 16:46

  5. 16:06

  6. 16:00

  7. 14:21

  8. 13:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel