Abo
  • Services:

Seagate: 2,5-Zoll-HDD mit 4 Terabyte für die PS4

In Seagates neuem Game Drive for PS4 mit 4 Terabyte steckt eine 2,5-Zoll-HDD. Obendrein verkauft der Hersteller nun auch Skyhawk-AI-Festplatten für künstliche Intelligenz und will bis 2019 erste 20-Terabyte-HAMR-Modelle ausliefern.

Artikel veröffentlicht am ,
Game Drive for PS4
Game Drive for PS4 (Bild: Seagate)

Der Festplatten-Hersteller Seagate hat zwei neue HDDs vorgestellt, das Game Drive for PS4 sowie die Skyhawk AI, und sich zur künftigen Modellen mit bis zu 20 Terabyte geäußert. Die sollen 2018 erscheinen und auf der HAMR-Technik (Heat Assisted Magnetic Recording) basieren, also mit Schreibköpfen, welche per Laser die Platter erhitzen. Daher sind neue Materialien wie Glas erforderlich, was die Festplatten vergleichsweise teuer macht. Western Digital setzt daher auf MAMR (Microwave Assisted Magnetic Recording) samt Aluminium-Plattern und will bis 2019 erste Modelle mit 16 Terabyte oder mehr ausliefern.

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, Ilmenau
  2. Gesellschaft für Anlagen- und Reaktorsicherheit (GRS) gGmbH, Köln

Wer mehr Kapazität im 2,5-Zoll-Segment wünscht, sollte sich das Game Drive for PS4 (Datenblatt) anschauen: Die externe HDD weist 4 Terabyte auf. Das Game Drive mit 4 Terabyte wird per USB 3.0 an Sonys Spielekonsole angeschlossen und soll noch im Oktober 2017 für 145 Euro verfügbar sein.

Etwas kurios wirken die neuen Skyhawk AI mit 8 und 10 Terabyte (Datenblatt): Seagate bewirbt die Festplatten als ideal für Workloads bei KI-fähigen Überwachungssystemen im Dauerbetrieb, da aufgrund einer angepassten Firmware kein Frame fallengelassen werden soll, während eine künstliche Intelligenz die eingehenden multiplen Videostreams analysiert.

Dem Hersteller zufolge werden 64 HD-Kameras und 16 AI-Streams unterstützt, die Festplatten selbst sollen mindestens 300 Terabyte und bis zu 550 Terabyte an Schreiblast pro Jahr vertragen. Auch die Garantie von fünf Jahren ordnet die Skyhawk AI eher im Bereich der Server- denn der Consumer-HDDs ein. Die beiden Skyhawk AI kosten 350 und 450 US-Dollar vor Steuern.

Nachtrag vom 1. November 2017, 11:49 Uhr

Das Game Drive for PS4 mit 4 Terabyte weist eine Bauhöhe von 20,7 statt 9,6 mm auf - wir sind in der Zeile verrutscht.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 225€
  2. ab 194,90€
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de
  4. 58,99€

ArcherV 02. Nov 2017

Scheint Windows dann aber automatisch zu machen ? Diesbezüglich hab ich nie was eingestellt.

ms (Golem.de) 01. Nov 2017

Danke, ist korrigiert.

Thug 01. Nov 2017

Doch funktioniert. Auch wenn nicht wäre die PS4 die derzeit beste Konsole wenn man auf...

tribal-sunrise 31. Okt 2017

Stimmt, eben erst gesehen - da ist golem wohl ein Fehler unterlaufen

Laforma 31. Okt 2017

...aber irgendwie ist der Autor nicht in der Lage, das von ihm verlinkte Datenblatt zu...


Folgen Sie uns
       


Intel NUC8 (Crimson Canyon) - Test

Der NUC8 alias Crimson Canyon ist der erste Mini-PC mit einem 10-nm-Chip von Intel. Dessen Grafikeinheit ist aber deaktiviert, weshalb Intel noch eine Radeon RX 540 verlötet. Leider steckt im System eine Festplatte, weshalb der NUC8 sehr träge reagiert und vergleichsweise laut wird.

Intel NUC8 (Crimson Canyon) - Test Video aufrufen
Raspi-Tastatur und -Maus im Test: Die Basteltastatur für Bastelrechner
Raspi-Tastatur und -Maus im Test
Die Basteltastatur für Bastelrechner

Für die Raspberry-Pi-Platinen gibt es eine offizielle Tastatur und Maus, passenderweise in Weiß und Rot. Im Test macht die Tastatur einen anständigen Eindruck, die Maus hingegen hat uns eher kaltgelassen. Das Keyboard ist zudem ein guter Ausgangspunkt für Bastelprojekte.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bastelcomputer Offizielle Maus und Tastatur für den Raspberry Pi
  2. Kodi mit Raspberry Pi Pimp your Stereoanlage
  3. Betriebssystem Windows 10 on ARM kann auf Raspberry Pi 3 installiert werden

Days Gone angespielt: Zombies, Bikes und die Sache mit der Benzinpumpe
Days Gone angespielt
Zombies, Bikes und die Sache mit der Benzinpumpe

Mit dem nettesten Biker seit Full Throttle: Das Actionspiel Days Gone schickt uns auf der PS4 ins ebenso große wie offene Abenteuer. Trotz brutaler Elemente ist die Atmosphäre erstaunlich positiv - beim Ausprobieren wären wir am liebsten in der Welt geblieben.
Von Peter Steinlechner


    Linux: Wer sind die Debian-Bewerber?
    Linux
    Wer sind die Debian-Bewerber?

    Nach schleppendem Beginn stellen sich vier Kandidaten als Debian Project Leader zur Wahl. Zwei von ihnen kommen aus dem deutschsprachigen Raum und stellen Golem.de ihre Ziele vor.
    Von Fabian A. Scherschel

    1. Betriebssystem Debian-Entwickler tritt wegen veralteter Werkzeuge zurück
    2. Linux Debian-Update verhindert Start auf ARM-Geräten
    3. Apt Bug in Debian-Paketmanager feuert Debatte über HTTPS an

      •  /