Abo
  • Services:

Seagate: 2,5-Zoll-HDD mit 4 Terabyte für die PS4

In Seagates neuem Game Drive for PS4 mit 4 Terabyte steckt eine 2,5-Zoll-HDD. Obendrein verkauft der Hersteller nun auch Skyhawk-AI-Festplatten für künstliche Intelligenz und will bis 2019 erste 20-Terabyte-HAMR-Modelle ausliefern.

Artikel veröffentlicht am ,
Game Drive for PS4
Game Drive for PS4 (Bild: Seagate)

Der Festplatten-Hersteller Seagate hat zwei neue HDDs vorgestellt, das Game Drive for PS4 sowie die Skyhawk AI, und sich zur künftigen Modellen mit bis zu 20 Terabyte geäußert. Die sollen 2018 erscheinen und auf der HAMR-Technik (Heat Assisted Magnetic Recording) basieren, also mit Schreibköpfen, welche per Laser die Platter erhitzen. Daher sind neue Materialien wie Glas erforderlich, was die Festplatten vergleichsweise teuer macht. Western Digital setzt daher auf MAMR (Microwave Assisted Magnetic Recording) samt Aluminium-Plattern und will bis 2019 erste Modelle mit 16 Terabyte oder mehr ausliefern.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. CCV Deutschland GmbH, Au in der Hallertau

Wer mehr Kapazität im 2,5-Zoll-Segment wünscht, sollte sich das Game Drive for PS4 (Datenblatt) anschauen: Die externe HDD weist 4 Terabyte auf. Das Game Drive mit 4 Terabyte wird per USB 3.0 an Sonys Spielekonsole angeschlossen und soll noch im Oktober 2017 für 145 Euro verfügbar sein.

Etwas kurios wirken die neuen Skyhawk AI mit 8 und 10 Terabyte (Datenblatt): Seagate bewirbt die Festplatten als ideal für Workloads bei KI-fähigen Überwachungssystemen im Dauerbetrieb, da aufgrund einer angepassten Firmware kein Frame fallengelassen werden soll, während eine künstliche Intelligenz die eingehenden multiplen Videostreams analysiert.

Dem Hersteller zufolge werden 64 HD-Kameras und 16 AI-Streams unterstützt, die Festplatten selbst sollen mindestens 300 Terabyte und bis zu 550 Terabyte an Schreiblast pro Jahr vertragen. Auch die Garantie von fünf Jahren ordnet die Skyhawk AI eher im Bereich der Server- denn der Consumer-HDDs ein. Die beiden Skyhawk AI kosten 350 und 450 US-Dollar vor Steuern.

Nachtrag vom 1. November 2017, 11:49 Uhr

Das Game Drive for PS4 mit 4 Terabyte weist eine Bauhöhe von 20,7 statt 9,6 mm auf - wir sind in der Zeile verrutscht.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 20,99€
  2. 39,99€
  3. (-64%) 17,99€
  4. (-72%) 16,99€

ArcherV 02. Nov 2017

Scheint Windows dann aber automatisch zu machen ? Diesbezüglich hab ich nie was eingestellt.

ms (Golem.de) 01. Nov 2017

Danke, ist korrigiert.

Thug 01. Nov 2017

Doch funktioniert. Auch wenn nicht wäre die PS4 die derzeit beste Konsole wenn man auf...

tribal-sunrise 31. Okt 2017

Stimmt, eben erst gesehen - da ist golem wohl ein Fehler unterlaufen

Laforma 31. Okt 2017

...aber irgendwie ist der Autor nicht in der Lage, das von ihm verlinkte Datenblatt zu...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Ideapad 720S - Test (AMD vs. Intel)

Wir vergleichen Lenovos Ideapad 720S mit AMDs Ryzen 7 und Intels Core i5.

Lenovo Ideapad 720S - Test (AMD vs. Intel) Video aufrufen
Datenschutz: Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach
Datenschutz
Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach

Verbraucher verstehen die Texte oft nicht wirklich, in denen Unternehmen erklären, wie ihre Daten verarbeitet werden. Datenschutzexperten und -forscher suchen daher nach praktikablen Lösungen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Denial of Service Facebook löscht Cybercrime-Gruppen mit 300.000 Mitgliedern
  2. Vor Anhörungen Zuckerberg nimmt alle Schuld auf sich
  3. Facebook Verschärfte Regeln für Politwerbung und beliebte Seiten

Facebook-Anhörung: Zuckerbergs Illusion von der vollen Kontrolle
Facebook-Anhörung
Zuckerbergs Illusion von der vollen Kontrolle

In einer mehrstündigen Anhörung vor dem US-Senat hat Facebook-Chef Mark Zuckerberg sein Unternehmen verteidigt. Doch des Öfteren hinterließ er den Eindruck, als wisse er selbst nicht genau, was er in den vergangenen Jahren da geschaffen hat.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Facebook Messenger Zuckerbergs Nachrichten heimlich auf Nutzerkonten gelöscht
  2. Böswillige Akteure Die meisten der zwei Milliarden Facebook-Profile ausgelesen
  3. DSGVO Zuckerberg will EU-Datenschutz nicht weltweit anwenden

Underworld Ascendant angespielt: Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge
Underworld Ascendant angespielt
Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge

Wir sollen unser Können aus dem bahnbrechenden Ultima Underworld verlernen: Beim Anspielen des Nachfolgers Underworld Ascendant hat Golem.de absichtlich ein kaputtes Schwert bekommen - und trotzdem Spaß.
Von Peter Steinlechner

  1. Otherside Entertainment Underworld Ascendant soll mehr Licht ins Dunkle bringen

    •  /