Abo
  • IT-Karriere:

SD-Karte mit WLAN: Toshiba zeigt Flashair-Wireless-SD-Karte mit 64 GByte

Toshiba hat eine neue Speicherkarte mit WLAN vorgestellt. Die neue Generation ist schnell genug, um 4K zu speichern.

Artikel veröffentlicht am ,
Flashair
Flashair (Bild: Toshiba)

Toshiba hat auf der IT-Messe Cebit 2017 eine Neuauflage der Flashair-Speicherkarte vorgestellt. Bei Flashair-Produkten handelt es sich um SD-Karten mit integrierter WLAN-Funktion. Die inzwischen vierte Generation verhindert die automatische Abschaltung der Kamera, solange diese drahtlos mit Flashair verbunden ist, und ist in Kapazitäten mit 16, 32 und 64 GByte verfügbar.

Stellenmarkt
  1. DEKRA SE, Stuttgart
  2. ViGEM GmbH, Karlsruhe

Die Karten können die auf ihnen abgelegten Daten drahtlos auf externe Geräte wie PCs, Smartphones oder Tablets übertragen. Die erste Generation kam 2011 auf den Markt.

Die neue Generation ist mit dem UHS-I-Standard kompatibel und kann nach Herstellerangaben mit einer maximalen Lesegeschwindigkeit von 90 MB/s und einer Schreibgeschwindigkeit von 70 MB/s aufwarten. Über WLAN können maximal 31,4 Mbit/s pro Sekunde übertragen werden.

Die Auslieferung der neuen Flashair-Karten von Toshiba soll im zweiten Quartal 2017 starten. Preise liegen noch nicht vor.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 339,00€ (Bestpreis!)
  2. 299,00€ (zzgl. Versand)
  3. (u. a. Civilization VI für 27,99€, Xcom 2 für 11,99€, Tropico 6 El Prez Edition für 36,99€)
  4. (u. a. Deapool 2, Vikings, X-Men Dark Phoenix, Terminator u.v.m.)

Eheran 21. Mär 2017

Mach es nicht noch peinlicher für dich. Er schreibt explizit, dass es auch ausgeschaltet...

trapperjohn 21. Mär 2017

Man kann per Schreibschutz einer speziellen Datei das Wlan ein- oder ausschalten.

Sanzzes 21. Mär 2017

Bluetooth ist also langsam..... Dann würde ich sagen kauf dir mal anständige Hardware :D


Folgen Sie uns
       


Asus ROG Phone 2 ausprobiert

Das neue ROG Phone II von Asus richtet sich an Mobile Gamer - ist angesichts der Topausstattung aber auch für alle anderen Nutzer interessant.

Asus ROG Phone 2 ausprobiert Video aufrufen
Serielle Hybride: Unterschätzte Zwischenlösung oder längst überholt?
Serielle Hybride
Unterschätzte Zwischenlösung oder längst überholt?

Die reine E-Mobilität kommt nicht so schnell voran, wie es Klimaziele und Luftreinhaltepläne erfordern. Doch viele Fahrzeughersteller stellen derweil eine vergleichsweise simple Technologie auf die Räder, die für eine Zukunft ohne fossile Kraftstoffe Erkenntnisse liefern kann.
Von Mattias Schlenker

  1. ADAC Keyless-Go bietet Autofahrern keine Sicherheit
  2. Gesetzentwurf beschlossen Regierung verlängert Steuervorteile für Elektroautos
  3. Cabrio Renault R4 Plein Air als Elektro-Retroauto

IT-Studium: Kein Abitur? Kein Problem!
IT-Studium
Kein Abitur? Kein Problem!

Martin Fricke studiert Informatik, obwohl er kein Abitur hat. Das darf er, weil Universitäten Berufserfahrung für die Zulassung anerkennen. Davon profitieren Menschen wie Unternehmen gleichermaßen.
Von Tarek Barkouni

  1. IT Welches Informatikstudium passt zu mir?
  2. Bitkom Nur jeder siebte Bewerber für IT-Jobs ist weiblich

Mobile-Games-Auslese: Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
Mobile-Games-Auslese
Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone

Markus Fenix aus Gears of War kämpft in Gears Pop gegen fiese (Knuddel-)Aliens und der Typ in Tombshaft erinnert an Indiana Jones: In Mobile Games tummelt sich derzeit echte und falsche Prominenz.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs
  2. Dr. Mario World im Test Spielspaß für Privatpatienten
  3. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß

    •  /