• IT-Karriere:
  • Services:

SD Express: Speicherkarten erreichen 4 GByte/s

Die SD-8.0-Spezifikation sieht PCIe Gen4 für SD-Express-Speicherkarten mit bis zu 128 TByte Kapazität vor.

Artikel veröffentlicht am ,
Älterer SD-Express-Prototyp von Sandisk
Älterer SD-Express-Prototyp von Sandisk (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Die SD Association hat die SD-8.0-Spezifikation (PDF) vorgestellt: Diese sieht SD-Express-Speicherkarten mit PCIe-Gen4x2-Interface vor, wodurch die maximale theoretische Datentransferrate des aktualisierten SD-Express-Standards bei knapp 4 GByte/s liegt.

Stellenmarkt
  1. Bremer Spirituosen Contor GmbH, Bremen
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Mannheim

Bei der bisherigen SD-7.0-Spezifikation wird PCIe Gen3 x1 samt NVMe-Protokoll genutzt, weshalb die Transferrate mit 1 GByte/s bei nur rund einem Viertel liegt. Konkret sind es bis zu 3.940 MByte/s statt 985 MByte/s, da PCIe Gen3 und PCIe Gen4 zwar die gleiche Codierung aufweisen, pro Lane aber mit unterschiedlicher Geschwindigkeit arbeiten. Optional können SD-Express-Karten nach SD-8.0-Spezifikation auch mit PCIe Gen4 x1 arbeiten, was in 1.970 MByte/s resultiert.

Hierfür unterscheidet die SD Association den Single- und den Dual-Lane-Betrieb: Wird PCIe Gen4 x1 genutzt, müssen SD-Express-Karten mit zwei Pin-Reihen verwendet werden, wie sie schon die SD-7.0-Spezifikation eingeführt hatte. Für PCIe Gen4 x2 sind drei Pin-Reihen, sprich eine zusätzliche, erforderlich. Vorerst sind keine Micro-SD-Express-Karten geplant, diese wurden mit der SD-7.1-Spezifikation eingeführt.

  • Überblick zu UHS und SD Express (Bild: SDA)
Überblick zu UHS und SD Express (Bild: SDA)

SD-Express-Speicherkarten nach SD-8.0-Spezifikation sind in verschiedenen Kapazitätsstufen geplant: Neben High Capacity (SDHC, 32 GByte, FAT32) gibt es noch Extended Capacity (SCEC, 2 TByte, exFAT) und Ultra Capacity (SDUC, 128 TByte, exFAT).

Wie üblich wird es von der Ankündigung einer weiteren Revision der SD-Spezifikation einige Monate oder Jahre dauern, bis entsprechende Speicherkarten seitens der Hersteller entwickelt und in den Handel gebracht werden. So sind bis heute keine SD-Express- oder Micro-SD-Express-Modelle verfügbar. Der ältere UHS-III-Standard hat zwar mittlerweile Einzug in Kameras und Notebooks gehalten, es mangelt aber an passenden Speicherkarten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 22,99€
  2. 6,99€
  3. 7,99€

jo-1 21. Mai 2020

So Argumente wie mehr Sensorfläche und damit mehr Licht einzusammeln und geringere...

ms (Golem.de) 20. Mai 2020

Danke ja - zu viel GenX und xX ^^


Folgen Sie uns
       


Besuch beim Cyberbunker

Wir haben uns den ominösen Cyberbunker an der Mosel oberhalb von Traben-Trarbach von außen angeschaut.

Besuch beim Cyberbunker Video aufrufen
    •  /