Abo
  • Services:

Verfügbarkeit und Fazit

Als Microsoft den Sculpt Ergonomic Desktop im August 2013 vorstellte, hieß es, dass es die Tastatur ausschließlich im Paket mit Maus gebe und der Listenpreis 130 Euro betrage. Mittlerweile gibt es das Paket im Onlinehandel schon für 75 bis 80 Euro. Für Unternehmenskunden wird das Sculpt Ergonomic Keyboard auch einzeln angeboten, im Onlinehandel kostet es separat derzeit um die 55 Euro. Bei der einzeln verkauften Tastatur kann das USB-Dongle im Batteriefach verstaut werden.

Fazit

Stellenmarkt
  1. TeamBank AG, Nürnberg
  2. GK Software SE, Sankt Ingbert, Köln, Schöneck

Unser Eindruck vom Sculpt Ergonomic Desktop ist durchwachsen. Das Tippgefühl ist angenehm und der Einsatz flacher Chiclettasten erweist sich als sehr gute Entscheidung. Die Tastatur ist sehr gut verarbeitet. Ärgerlich, dass der Funktionsblock umgestaltet und die Sondertastenreihe eingespart wurde, was im Vergleich zu den Vorgängermodellen den Komfort verringert. Das gilt vor allem für Nutzer, die von einem der Vormodelle zur neuen Tastatur wechseln.

  • Sculpt Ergonomic Desktop (Bild: Nina Sebayang/Golem.de)
  • Sculpt Ergonomic Keyboard mit Tastaturerhebung (Bild: Nina Sebayang/Golem.de)
  • Sculpt Ergonomic Keyboard mit Tastaturerhebung (Bild: Nina Sebayang/Golem.de)
  • Sculpt Ergonomic Keyboard mit offenem Batteriefach (Bild: Nina Sebayang/Golem.de)
  • Sculpt Ergonomic Keyboard (Bild: Nina Sebayang/Golem.de)
  • Die Zahlentastatur des Sculpt Ergonomic Desktop (Bild: Nina Sebayang/Golem.de)
  • Sculpt Ergonomic Maus (Bild: Nina Sebayang/Golem.de)
  • Sculpt Ergonomic Maus (Bild: Nina Sebayang/Golem.de)
  • Sculpt Ergonomic Maus (Bild: Nina Sebayang/Golem.de)
  • Sculpt Ergonomic Maus mit geöffnetem Batteriefach (Bild: Nina Sebayang/Golem.de)
  • Natural Ergonomic Keyboard 4000 im Vergleich zum Sculpt Ergonomic Keyboard (Bild: Nina Sebayang/Golem.de)
  • Natural Ergonomic Keyboard 4000 im Vergleich zum Sculpt Ergonomic Keyboard (Bild: Nina Sebayang/Golem.de)
  • Natural Ergonomic Keyboard 4000 im Vergleich zum Sculpt Ergonomic Keyboard (Bild: Nina Sebayang/Golem.de)
  • Natural Ergonomic Keyboard 4000 im Vergleich zum Sculpt Ergonomic Keyboard (Bild: Nina Sebayang/Golem.de)
Sculpt Ergonomic Desktop (Bild: Nina Sebayang/Golem.de)

Die Auslagerung der Zahlentastatur dürfte vor allem diejenigen freuen, die den Zahlenblock nur selten verwenden. Sie sparen Platz auf dem Schreibtisch. Wer viel mit Zahlenkolonnen zu tun hat, kann damit wie auf einem Taschenrechner tippen, indem die Zahlentastatur bequem in der Hand gehalten wird. Etwas skurril wirkt die Entscheidung, aus Kostengründen auf ein eingedeutschtes Layout für das Tastenfeld zu verzichten.

Die beiliegende Anleitung ist eine Enttäuschung. Denn Microsoft hat sich offenbar viele Gedanken über den sinnvollen Einsatz der Tastatur gemacht, allerdings erfährt der Käufer davon nichts und erhält keine Einweisung. Auch Erklärungen zum Batteriewechsel der Nummernblocktastatur fehlen. Hier sollte Microsoft dringend nachbessern.

Wer es auf sich nimmt, sich an die veränderte Tastenanordnung zu gewöhnen, erhält eine gute ergonomische Tastatur zu einem angemessenen Preis. Der Einsatz der flachen Chiclettasten bringt beim Schreiben eine spürbare Entlastung. Wer eine andere Microsoft-Maus mit der Mantarochen-Tastatur nutzen will, sollte vor dem Kauf prüfen, ob diese mit der neuen Maus-Tastatur-Software verwendet werden kann.

 Tastaturtreiber macht Probleme mit alten Microsoft-Mäusen
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)

Eintagsfliege1234 19. Dez 2013

Eine einzige Variante des Schreibens als die einzig gesunde zu betiteln ist ja schon an...

Sharkuu 18. Dez 2013

ist diese tastatur nicht zu gebrauchen. erhlich. genauso schlecht wie jede 0815 tastatur...

ProfRiemann 18. Dez 2013

Meine Kombination "Kinesis Freestyle mit Evoluent-Maus" gefällt mir dann doch besser...

FaLLoC 17. Dez 2013

...Dich zu zwingen einigermaßen vernünftig mit der Tastatur zu arbeiten, warum gehst Du...

barni_e 17. Dez 2013

Das hat mich auch gestört beim Programmieren. Hab die Tastenbelegung geändert...


Folgen Sie uns
       


Alexa-App für Windows 10 ausprobiert

Wir stellen Alexa über die neue Windows-10-App einige Fragen und natürlich erzählt sie auch wie immer einen Witz.

Alexa-App für Windows 10 ausprobiert Video aufrufen
Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
Yuneec H520
3D-Modell aus der Drohne

Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
Von Dirk Koller


    Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
    Requiem zur Cebit
    Es war einmal die beste Messe

    Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
    Von Nico Ernst

    1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

    Drahtlos-Headsets im Test: Ohne Kabel spielt sich's angenehmer
    Drahtlos-Headsets im Test
    Ohne Kabel spielt sich's angenehmer

    Sie nerven und verdrehen sich in den Rollen unseres Stuhls: Kabel sind gerade bei Headsets eine Plage. Doch gibt es so viele Produkte, die darauf verzichten können. Wir testen das Alienware AW988, das Audeze Mobius, das Hyperx Cloud Flight und das Razer Nari Ultimate - und haben einen Favoriten.
    Ein Test von Oliver Nickel

    1. Sieben Bluetooth-Ohrstöpsel im Test Jabra zeigt Apple, was den Airpods fehlt
    2. Ticpods Free Airpods-Konkurrenten mit Touchbedienung kosten 80 Euro
    3. Bluetooth-Ohrstöpsel im Vergleichstest Apples Airpods lassen hören und staunen

      •  /