Abo
  • Services:
Anzeige
Sculpt Ergonomic Desktop von Microsoft
Sculpt Ergonomic Desktop von Microsoft (Bild: Nina Sebayang/Golem.de)

Mantarochen-Tastatur gibt es nur drahtlos

Der Ergonomic Sculpt Desktop wird von Microsoft nur noch in einer drahtlosen Ausführung angeboten, eine kabelgebundene Version ist nicht geplant. Dem Paket aus Tastatur und Maus liegt ein USB-Dongle bei, das die drahtlose Übertragung abwickelt, es kann in der Maus verstaut werden. In der Tastatur gibt es nur dann eine Unterbringungsmöglichkeit, wenn diese einzeln ohne Maus gekauft wird.

  • Sculpt Ergonomic Desktop (Bild: Nina Sebayang/Golem.de)
  • Sculpt Ergonomic Keyboard mit Tastaturerhebung (Bild: Nina Sebayang/Golem.de)
  • Sculpt Ergonomic Keyboard mit Tastaturerhebung (Bild: Nina Sebayang/Golem.de)
  • Sculpt Ergonomic Keyboard mit offenem Batteriefach (Bild: Nina Sebayang/Golem.de)
  • Sculpt Ergonomic Keyboard (Bild: Nina Sebayang/Golem.de)
  • Die Zahlentastatur des Sculpt Ergonomic Desktop (Bild: Nina Sebayang/Golem.de)
  • Sculpt Ergonomic Maus (Bild: Nina Sebayang/Golem.de)
  • Sculpt Ergonomic Maus (Bild: Nina Sebayang/Golem.de)
  • Sculpt Ergonomic Maus (Bild: Nina Sebayang/Golem.de)
  • Sculpt Ergonomic Maus mit geöffnetem Batteriefach (Bild: Nina Sebayang/Golem.de)
  • Natural Ergonomic Keyboard 4000 im Vergleich zum Sculpt Ergonomic Keyboard (Bild: Nina Sebayang/Golem.de)
  • Natural Ergonomic Keyboard 4000 im Vergleich zum Sculpt Ergonomic Keyboard (Bild: Nina Sebayang/Golem.de)
  • Natural Ergonomic Keyboard 4000 im Vergleich zum Sculpt Ergonomic Keyboard (Bild: Nina Sebayang/Golem.de)
  • Natural Ergonomic Keyboard 4000 im Vergleich zum Sculpt Ergonomic Keyboard (Bild: Nina Sebayang/Golem.de)
Sculpt Ergonomic Keyboard mit Tastaturerhebung (Bild: Nina Sebayang/Golem.de)

Die Tastatur läuft mit zwei AAA-Batterien. Der Batteriefachdeckel wird mit Magneten befestigt, so dass der Batteriewechsel sehr bequem ist. Weniger komfortabel ist dies bei der Maus gelöst, die zwei AA-Batterien benötigt. Auch ihr Deckel wird mittels Magneten gehalten und das Schließen ist recht einfach. Beim Abnehmen würde aber eine Einkerbung helfen, um den Deckel bequem mit dem Fingernagel lösen zu können. Ohne sie ist das Öffnen des Deckels ziemlich fummelig.

Auch die Zahlentastatur läuft mit Batterien, allerdings macht Microsoft in der viel zu dünnen Dokumentation keine Angaben dazu. Weder wird beschrieben, wie sich die Batterien wechseln lassen, noch erfährt der Käufer, was für Batterien drinstecken. Es ist eine CR2430-Knopfzelle, die vermutlich nicht jeder Nutzer zum Auswechseln vorrätig hat. Für den Batteriewechsel wird ein kleiner Schraubendreher benötigt. Auch ein solcher gehört nicht unbedingt zur Standardausrüstung eines jeden Haushalts. Ist die Schraube gelöst, erschließt sich keineswegs auf Anhieb, wie der Deckel entfernt wird. Sehr schade, dass sich Microsoft bei der Nummerntastatur nicht für ein komfortableres Verschlusssystem für das Batteriefach entschieden hat.

Dokumentation enttäuscht auf ganzer Linie

Wer das Set ohne Vorkenntnisse erwirbt, steht ziemlich allein da, wenn er sich auf das Handheftchen verlässt. Microsoft erklärt nicht einmal, aus welchem Grund das Zahlenfeld ausgelagert wurde. Somit dürften nur die wenigsten erahnen, dass damit der Abstand zwischen Haupttastatur und Maus verringert werden soll. Auch gibt es keine Erklärung dazu, nach welchen Kriterien die Tastaturerhöhung verwendet werden sollte. Wer sie einsetzt, obwohl er selbst nicht erhöht genug sitzt, läuft Gefahr, dass es zu Fehlhaltungen kommt. Bei einer auf den ergonomischen Einsatz ausgerichteten Tastatur sind solche grundlegenden Hinweise für den Käufer unverzichtbar. Es ist sehr ärgerlich, dass es nicht einmal ein Mindestmaß an Einweisung gibt.

Anzeige

Auch an anderer Stelle treten Fragen auf, auf die der Käufer keine Antwort erhält. So hat nur die Maus einen Ein-Aus-Schalter, bei Haupttastatur und Zahlentastatur sucht man ihn vergebens. Hier wäre es gut zu wissen, dass sich beide Tastaturen bei Inaktivität automatisch abschalten und wieder anspringen, wenn sie benutzt werden. Auch zur Batterielaufzeit gibt es in der Anleitung keine Angaben. Auf Nachfrage hat Microsoft eine Batterielaufzeit von bis zu neun Monaten für die Tastatur versprochen. Bei der Maus soll erst nach einem Jahr ein Batteriewechsel anstehen.

 Angenehmes Tippen dank flacher ChiclettastenTastaturtreiber macht Probleme mit alten Microsoft-Mäusen 

eye home zur Startseite
Eintagsfliege1234 19. Dez 2013

Eine einzige Variante des Schreibens als die einzig gesunde zu betiteln ist ja schon an...

Sharkuu 18. Dez 2013

ist diese tastatur nicht zu gebrauchen. erhlich. genauso schlecht wie jede 0815 tastatur...

ProfRiemann 18. Dez 2013

Meine Kombination "Kinesis Freestyle mit Evoluent-Maus" gefällt mir dann doch besser...

FaLLoC 17. Dez 2013

...Dich zu zwingen einigermaßen vernünftig mit der Tastatur zu arbeiten, warum gehst Du...

barni_e 17. Dez 2013

Das hat mich auch gestört beim Programmieren. Hab die Tastenbelegung geändert...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Melitta Professional Coffee Solutions GmbH & Co. KG, Minden-Dützen
  2. PHOENIX CONTACT GmbH & Co. KG, Blomberg
  3. ETAS GmbH, Stuttgart
  4. Deloitte, Düsseldorf, Berlin, München, Hamburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. 62,90€ statt 69,90€
  2. (heute u. a. Fire-Tablets günstiger, DC-Filme und Serien reduziert, Sigma-Objektive reduziert)
  3. (u. a. For Honor Deluxe Edition 29,99€, Farcry Primal 19,99€, Far Cry 4 12,99€, The Crew 12...

Folgen Sie uns
       


  1. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  2. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei

  3. Übernahme

    Vivendi lässt Ubisoft ein halbes Jahr in Ruhe

  4. Boston Dynamics

    Humanoider Roboter Atlas macht Salto rückwärts

  5. Projekthoster

    Github zeigt Sicherheitswarnungen für Projektabhängigkeiten

  6. Sicherheitslücke bei Amazon Key

    Amazons Heimlieferanten können Cloud Cam abschalten

  7. Luftfahrt

    China plant Super-Windkanal für Hyperschallflugzeuge

  8. Quad9

    IBM startet sicheren und datenschutzfreundlichen DNS-Dienst

  9. Intel

    Ice-Lake-Xeon ersetzt Xeon Phi Knights Hill

  10. Star Wars Jedi Challenges im Test

    Lichtschwertwirbeln im Wohnzimmer



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Universal Paperclips: Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
Universal Paperclips
Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
  1. Disney Marvel Heroes wird geschlossen
  2. Starcraft 2 Blizzard lästert über Pay-to-Win in Star Wars Battlefront 2
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Star Wars Battlefront 2 im Test: Filmreife Sternenkrieger
Star Wars Battlefront 2 im Test
Filmreife Sternenkrieger
  1. Electronic Arts Community empört über freischaltbare Helden in Battlefront 2
  2. Star Wars Mächtiger Zusatzinhalt für Battlefront 2 angekündigt
  3. Star Wars Battlefront 2 angespielt Sammeln ihr sollt ...

Coffee Lake vs. Ryzen: Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
Coffee Lake vs. Ryzen
Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
  1. Custom Foundry Intel will 10-nm-Smartphone-SoCs ab 2018 produzieren
  2. ARM-Prozessoren Macom verkauft Applied Micro
  3. Apple A11 Bionic KI-Hardware ist so groß wie mehrere CPU-Kerne

  1. Re: Netzwerkanschluss Geschwindigkeit

    robinx999 | 20:23

  2. Re: TabBar

    Cok3.Zer0 | 20:21

  3. Re: Ist das somit ein Staupilot, welcher Slalom...

    smarty79 | 20:17

  4. Re: Dumme Frage: Generelles Öffnen von neuen...

    Cok3.Zer0 | 20:13

  5. Re: Nicht für den Straßenverkehr

    ArcherV | 20:13


  1. 19:05

  2. 17:08

  3. 16:30

  4. 16:17

  5. 15:49

  6. 15:20

  7. 15:00

  8. 14:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel