Abo
  • Services:
Anzeige
Sculpt Ergonomic Desktop von Microsoft
Sculpt Ergonomic Desktop von Microsoft (Bild: Nina Sebayang/Golem.de)

Microsoft lagert den Tastenblock aus

Löblicherweise hat Microsoft nicht an der Unsitte einiger älterer ergonomischer Tastaturen festgehalten, die sich nur hinten hochstellen ließen. Das neue Modell kann also wieder vorne erhöht werden, um die Tastatur nach hinten abfallend aufzustellen. Das wird vor allem empfohlen, wenn der Schreiber vergleichsweise hoch am Schreibtisch sitzt. Die beiliegende Erhöhung wird magnetisch an der Unterseite der Mantarochen-Tastatur befestigt und lässt sich damit bequem anbringen und auch wieder ohne großen Aufwand lösen. Weder mit noch ohne Erhöhung rutscht die Tastatur, sie steht stets stabil.

Anzeige
  • Sculpt Ergonomic Desktop (Bild: Nina Sebayang/Golem.de)
  • Sculpt Ergonomic Keyboard mit Tastaturerhebung (Bild: Nina Sebayang/Golem.de)
  • Sculpt Ergonomic Keyboard mit Tastaturerhebung (Bild: Nina Sebayang/Golem.de)
  • Sculpt Ergonomic Keyboard mit offenem Batteriefach (Bild: Nina Sebayang/Golem.de)
  • Sculpt Ergonomic Keyboard (Bild: Nina Sebayang/Golem.de)
  • Die Zahlentastatur des Sculpt Ergonomic Desktop (Bild: Nina Sebayang/Golem.de)
  • Sculpt Ergonomic Maus (Bild: Nina Sebayang/Golem.de)
  • Sculpt Ergonomic Maus (Bild: Nina Sebayang/Golem.de)
  • Sculpt Ergonomic Maus (Bild: Nina Sebayang/Golem.de)
  • Sculpt Ergonomic Maus mit geöffnetem Batteriefach (Bild: Nina Sebayang/Golem.de)
  • Natural Ergonomic Keyboard 4000 im Vergleich zum Sculpt Ergonomic Keyboard (Bild: Nina Sebayang/Golem.de)
  • Natural Ergonomic Keyboard 4000 im Vergleich zum Sculpt Ergonomic Keyboard (Bild: Nina Sebayang/Golem.de)
  • Natural Ergonomic Keyboard 4000 im Vergleich zum Sculpt Ergonomic Keyboard (Bild: Nina Sebayang/Golem.de)
  • Natural Ergonomic Keyboard 4000 im Vergleich zum Sculpt Ergonomic Keyboard (Bild: Nina Sebayang/Golem.de)
Die Zahlentastatur des Sculpt Ergonomic Desktop (Bild: Nina Sebayang/Golem.de)

Anders als die Vorgängermodelle hat die neue Tastatur kein integriertes Zahlenfeld. Dieser Bereich ist komplett in eine eigene Tasteneinheit ausgelagert worden. Im Gespräch mit Golem.de erklärte der Hersteller, dass dadurch die Maus näher an die eigentliche Tastatur gelegt werden könne. Der rechte Arm müsse dann weniger stark gedreht werden, um die Maus zu bedienen, da das Zahlenfeld beliebig auf dem Schreibtisch platziert werden könne. Und wer ganz auf das Tastenfeld verzichte, spare Platz.

Nummernblock wie einen Taschenrechner halten

Bei der Eingabe von vielen Zahlen ist es bequem, die Zahlentastatur wie einen Taschenrechner in die Hand zu nehmen und darauf zu tippen. Pfiffigerweise hat Microsoft auch eine Backspace-Taste auf der Zahlentastatur untergebracht, so dass Vertipper ohne Wechsel auf die Haupttastatur korrigiert werden können. Für den Windows-Taschenrechner gibt es eine eigene Taste, und die Clear-Taste kann die Eingabe im Taschenrechner löschen.

Wer aber das Zahlenfeld auf den Tisch legt und darauf tippt, wird möglicherweise die fehlende Handballenauflage vermissen. Da die Tastatur durch den Einsatz von Drahtlostechnik dafür prädestiniert ist, auch mal auf der Couch bedient zu werden, wäre es praktisch, wenn für solche Fälle das Tastenfeld an die Haupttastatur angeklippt werden könnte.

Leider hat Microsoft aus Kostengründen darauf verzichtet, die Beschriftung auf dem Nummerntastenfeld zu übersetzen. Die Tasten sind englisch beschriftet, was für die meisten Nutzer kein Problem darstellen sollte. Anders sieht es mit der Belegung der Punkt-Taste aus: Statt eines Punktes erscheint bei der Eingabe ein Komma, was zu Verwirrung führen könnte.

Sondertastenreihe ist weggefallen

Die neue Tastatur ist im Vergleich zu den Vorgängermodellen rund 5 cm weniger tief, so dass sie deutlich weniger Platz auf dem Schreibtisch einnimmt. Das wurde unter anderem erreicht, indem komplett auf die bisherige Sondertastenreihe oberhalb der Funktionstasten verzichtet wurde. Die Funktionen der Sondertastenreihe wurden mit auf die Funktionstasten gelegt. Zum Umschalten zwischen beiden Modi muss ein Schiebeschalter betätigt werden.

 Sculpt Ergonomic Desktop im Praxistest: Mantarochen mit MakelAngenehmes Tippen dank flacher Chiclettasten 

eye home zur Startseite
Eintagsfliege1234 19. Dez 2013

Eine einzige Variante des Schreibens als die einzig gesunde zu betiteln ist ja schon an...

Sharkuu 18. Dez 2013

ist diese tastatur nicht zu gebrauchen. erhlich. genauso schlecht wie jede 0815 tastatur...

ProfRiemann 18. Dez 2013

Meine Kombination "Kinesis Freestyle mit Evoluent-Maus" gefällt mir dann doch besser...

FaLLoC 17. Dez 2013

...Dich zu zwingen einigermaßen vernünftig mit der Tastatur zu arbeiten, warum gehst Du...

barni_e 17. Dez 2013

Das hat mich auch gestört beim Programmieren. Hab die Tastenbelegung geändert...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. twocream, Wuppertal
  2. DATAGROUP Köln GmbH, Starnberg bei München
  3. OSRAM GmbH, Garching bei München
  4. Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM), Berlin-Steglitz


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. DXRacer OH/RE9/NW für 199,90€ statt 226€ im Preisvergleich)
  2. ab 486,80€
  3. ab 799,90€

Folgen Sie uns
       


  1. FSP Hydro PTM+

    Wassergekühltes PC-Netzteil liefert 1.400 Watt

  2. Matebook X und E im Hands on

    Huawei kann auch Notebooks

  3. Celsius-Workstations

    Fujitsu bringt sichere Notebooks und kabellose Desktops

  4. O2 und E-Plus

    Telefónica hat weiter Probleme außerhalb von Städten

  5. Project Zero

    Google-Entwickler baut Windows-Loader für Linux

  6. Dan Cases A4-SFX v2

    Minigehäuse erhält Fenster und wird Wakü-kompatibel

  7. Razer Core im Test

    Grafikbox + Ultrabook = Gaming-System

  8. iPhone-Hersteller

    Apple testet 5G-Technologie

  9. Cern

    Der LHC ist zurück aus der Winterpause

  10. Jamboard

    Googles Smartboard kommt in den USA auf den Markt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  2. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn
  3. Spielebranche Beschäftigtenzahl in der deutschen Spielebranche sinkt

Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

3D-Druck bei der Bahn: Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
3D-Druck bei der Bahn
Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
  1. Bahnchef Richard Lutz Künftig "kein Ticket mehr für die Bahn" notwendig
  2. Flatrate Öffentliches Fahrradleihen kostet 50 Euro im Jahr
  3. Nextbike Berlins neues Fahrradverleihsystem startet

  1. Nicht nur O2. ALLE haben aktuell Probleme ohne...

    ManMashine | 15:38

  2. Re: Pay to Win?

    Ovaron | 15:38

  3. Versteh ich das richtig?

    mmarre | 15:37

  4. Re: Teure und nur eingeschränkt nutzbare Spielerei

    Seargas | 15:35

  5. Re: Kann ich mit Alditalk nicht bestätigen

    ManuPhennic | 15:32


  1. 15:40

  2. 15:32

  3. 15:20

  4. 14:59

  5. 13:22

  6. 12:41

  7. 12:01

  8. 11:57


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel