Scuffgate: Apple will iPhone-5-Gehäuse genauer kontrollieren

Das Aluminiumgehäuse des iPhone 5 wird einem Medienbericht zufolge bei der Produktion genauer begutachtet, damit der Käufer nicht schon beim Auspacken Kratzer und Prellmarken vorfindet. Das verursacht jedoch Probleme bei der Produktion.

Artikel veröffentlicht am ,
Das iPhone 5 ist wegen des Alugehäuses kratzempfindlich.
Das iPhone 5 ist wegen des Alugehäuses kratzempfindlich. (Bild: Andreas Donath)

Ein Aluminiumgehäuse wie das des iPhone 5 ist beim Gebrauch kratzanfälliger als die Glasflächen der beiden vorausgegangenen Modelle. Kratzer fallen bei dem schwarzen Gehäuse besonders gut auf und einige iPhone-Käufer entdeckten Fehler schon beim Auspacken des Geräts.

Stellenmarkt
  1. Leiter IT (m/w/d)
    RAU | FOOD RECRUITMENT GmbH, Oyten bei Bremen
  2. Systemadministrator/-in / Desktop Engineer (m/w/d)
    Robert Koch-Institut, Berlin-Mitte
Detailsuche

Apple tauscht die Geräte zwar um, lässt aber nach einem Bericht der Nachrichtenagentur Bloomberg nun auch schon während der Produktion stärker darauf achten, dass keine beschädigten Gehäuse verbaut werden, um die Kunden nicht zu verärgern. Produktionspartner Foxconn habe seine Qualitätskontrollen auf Druck von Apple verstärkt, heißt es in dem Bericht.

Dadurch werden aber weniger iPhones produziert als bisher. Foxconn habe die Produktion in einem Werk in Shenzhen sogar einen Tag lang anhalten müssen, so Bloomberg.

Erhöhte Qualitätsanforderungen führten angeblich zu Streik

Die verschärften Qualitätskontrollen passen auch zu einem Bericht aus der vergangenen Woche, nachdem es bei Foxconn einen Streik gegeben hatte, an dem sich Tausende Mitarbeiter beteiligt haben sollen. Von den Arbeitern sei eine bessere Qualität der gefertigten Produkte verlangt worden.

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Designmängel des iPhone 5 hätten die Fertigung des Smartphones erschwert. Foxconn hatte aber umgehend die Berichte der US-Nichtregierungsorganisation China Labor Watch (CLW) zurückgewiesen. Es habe keinen Produktionsstopp in einem Werk gegeben, teilte Foxconn mit.

Apples Marketingchef Phil Schiller reagierte Ende September 2012 auf eine Beschwerde hinsichtlich der iPhone-5-Kratzer in einer E-Mail recht schroff. Bei einem Aluminiumgehäuse könne es eben passieren, dass Kratzer entstünden. Wenn sich der Bericht von Bloomberg hinsichtlich verschärfter Qualitätskontrollen bewahrheitet, war das wohl eine etwas zu vorschnelle und verallgemeinernde Aussage seitens Apple.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Elon Musk
Tesla Model S bekommt ausschließlich Knight-Rider-Lenkrad

Elon Musk hat klargestellt, dass es für das Model S und das Model X kein normales Lenkrad mehr geben wird. Das D-förmige Lenkrad ist Pflicht.

Elon Musk: Tesla Model S bekommt ausschließlich Knight-Rider-Lenkrad
Artikel
  1. Loongson 3A5000: Chinesische Quadcore-CPU mit eigenem Befehlssatz
    Loongson 3A5000
    Chinesische Quadcore-CPU mit eigenem Befehlssatz

    50 Prozent schneller als der Vorgänger-Chip und dabei sparsamer: Der 3A5000 mit LoongArch-Technik stellt einen wichtigen Umbruch dar.

  2. Probefahrt mit EQS: Mercedes schüttelt Tesla ab, aber nicht die Klimakrise
    Probefahrt mit EQS
    Mercedes schüttelt Tesla ab, aber nicht die Klimakrise

    Der neue EQS von Mercedes-Benz widerlegt die Argumente vieler Elektroauto-Gegner. Auch die Komforttüren gefallen uns.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

  3. Förderprogramm: Bund will Fachkräfte für Akkuindustrie ausbilden lassen
    Förderprogramm
    Bund will Fachkräfte für Akkuindustrie ausbilden lassen

    Die Aus- und Weiterbildung für Fachleute im Bereich Akkuproduktion und -entwicklung wird mit 40 Millionen Euro aus der Staatskasse gefördert.

Charles Marlow 12. Okt 2012

dass man bei der Fertigung und Qualitätsprüfung auf das Schäbigste für ein teures...

Noppen 12. Okt 2012

Ist ja alles richtig, aber der Peak von 1,7 Mio/Tag verkauften Geräten verringert sich...

oSu. 11. Okt 2012

Guckst Du hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Anodisieren

Abseus 11. Okt 2012

Es fällt dir also nix mehr ein...

Abseus 11. Okt 2012

Vs. Wo genau ist der Unterschied?



  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • 30% Rabatt auf Amazon Warehouse • ASUS TUF VG279QM 280 Hz 306,22€ • Fractal Design Meshify C Mini 69,90€ • Acer Nitro XF243Y 165Hz OC ab 169€ • Samsung C24RG54FQR 125€ • EA-Promo bei Gamesplanet • Alternate (u. a. Fractal Design Define S2 106,89€) • Roccat Horde Aimo 49€ [Werbung]
    •  /