Abo
  • Services:

Scrolls: Neues Spiel der Minecraft-Macher startet im Juni 2013

Den Erfolg von Minecraft wird es kaum wiederholen können - trotzdem dürfte es spannend werden zu sehen, wie das Sammelkarten-Strategiespiel Scrolls von Mojang ankommt. Anfang Juni 2013 startet die Beta, ein neuer Launchtrailer stellt das Programm vor.

Artikel veröffentlicht am ,
Scrolls
Scrolls (Bild: Mojang)

Eigentlich ist es der offene Betatest, den das schwedische Entwicklerstudio Mojang für sein Scrolls am 3. Juni 2013 startet. Trotzdem müssen Spieler, ähnlich wie bei Minecraft, für die Teilnahme zahlen: 15 Euro kostet das Programm, das für Windows-PC und Mac OS erhältlich sein wird. Nach und nach soll Scrolls dann weiter entwickelt werden - wie schon bei Minecraft unter starker Berücksichtigung von Vorschlägen aus der Community.

Inhaltlich hat Scrolls nichts mit Minecraft zu tun. Statt Welten zu bauen, sammelt der Spieler Karten. Sein Deck vergrößert er vor allem dadurch, dass er sich mit anderen Spielern Duelle auf Hexfeld-Schlachtfeldern liefert. Derartige Games sind bei Entwicklern derzeit einigermaßen angesagt: Unter anderem Blizzard arbeitet unter dem Titel Hearthstone: Heroes of Warcraft an einem weiteren Vertreter des Sammelkarten-Strategiegenres.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Alternate kaufen
  2. 127,75€ + Versand

Kasoki 01. Jun 2013

Schon mal was von Wirtschaft gehört? Vermutlich nicht.

GeroflterCopter 29. Mai 2013

^^ huuuups :D ich stand voll aufm Schlauch, sorry! Ich dachte an die Videospiele. Dann...

dabbes 29. Mai 2013

verdammte Frames :) http://www.lemon64.com/?mainurl=http%3A//www.lemon64.com/games...

Phreeze 29. Mai 2013

Ja das wär toll, weil es ein Spiel ist welches perfekt zum "auf der Terasse"-spielen...

JackyChun 29. Mai 2013

Jo da ist gerade kreative Pause das ist auch OK und können sie sich leisten. Finde ich...


Folgen Sie uns
       


Akustische Kamera Soundcam - Bericht

Lärm ist etwas für die Ohren? Nicht nur: Eine akustische Kamera macht Geräuschquellen sichtbar. Damit lassen sich beispielsweise fehlerhafte Teile in einer Maschine erkennen oder der laute Lüfter im Computer aufspüren. Wir haben es ausprobiert.

Akustische Kamera Soundcam - Bericht Video aufrufen
Thermalright ARO-M14 ausprobiert: Der den Ryzen kühlt
Thermalright ARO-M14 ausprobiert
Der den Ryzen kühlt

Mit dem ARO-M14 bringt Thermalright eine Ryzen-Version des populären HR-02 Macho Rev B. Der in zwei Farben erhältliche CPU-Kühler leistet viel und ist leise, zudem hat Thermalright die Montage etwas verbessert.
Ein Hands on von Marc Sauter


    Patscherkofel: Gondelbahn mit Sicherheitslücken
    Patscherkofel
    Gondelbahn mit Sicherheitslücken

    Die Steuerungsanlage der neuen Gondelbahn am Innsbrucker Patscherkofel ist ohne Sicherheitsmaßnahmen im Netz zu finden gewesen. Ein Angreifer hätte die Bahn aus der Ferne übernehmen können - trotzdem beschwichtigt der Hersteller.
    Von Hauke Gierow

    1. Hamburg Sensoren melden freie Parkplätze
    2. Edge Computing Randerscheinung mit zentraler Bedeutung
    3. Software AG Cumulocity IoT bringt das Internet der Dinge für Einsteiger

    Physik: Maserlicht aus Diamant
    Physik
    Maserlicht aus Diamant

    Ein Stickstoff-Fehlstellen-basierter Maser liefert kontinuierliche und kohärente Mikrowellenstrahlung bei Raumtemperatur. Eine mögliche Anwendung ist die Kommunikation mit Satelliten.
    Von Dirk Eidemüller

    1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
    2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
    3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

      •  /