Abo
  • Services:

Scrolls: Neues Spiel der Minecraft-Macher startet im Juni 2013

Den Erfolg von Minecraft wird es kaum wiederholen können - trotzdem dürfte es spannend werden zu sehen, wie das Sammelkarten-Strategiespiel Scrolls von Mojang ankommt. Anfang Juni 2013 startet die Beta, ein neuer Launchtrailer stellt das Programm vor.

Artikel veröffentlicht am ,
Scrolls
Scrolls (Bild: Mojang)

Eigentlich ist es der offene Betatest, den das schwedische Entwicklerstudio Mojang für sein Scrolls am 3. Juni 2013 startet. Trotzdem müssen Spieler, ähnlich wie bei Minecraft, für die Teilnahme zahlen: 15 Euro kostet das Programm, das für Windows-PC und Mac OS erhältlich sein wird. Nach und nach soll Scrolls dann weiter entwickelt werden - wie schon bei Minecraft unter starker Berücksichtigung von Vorschlägen aus der Community.

Inhaltlich hat Scrolls nichts mit Minecraft zu tun. Statt Welten zu bauen, sammelt der Spieler Karten. Sein Deck vergrößert er vor allem dadurch, dass er sich mit anderen Spielern Duelle auf Hexfeld-Schlachtfeldern liefert. Derartige Games sind bei Entwicklern derzeit einigermaßen angesagt: Unter anderem Blizzard arbeitet unter dem Titel Hearthstone: Heroes of Warcraft an einem weiteren Vertreter des Sammelkarten-Strategiegenres.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 297,00€ + 4,99€ Versand
  2. (u. a. 480-GB-SSD 59€, 2-TB-SSD 274€, 64-GB-USB3-Stick 10,99€)
  3. (u. a. 16 GB DDR4-2666 von HyperX für 109,90€)
  4. (u. a. Acer und HP-Notebooks ab 519€)

Kasoki 01. Jun 2013

Schon mal was von Wirtschaft gehört? Vermutlich nicht.

GeroflterCopter 29. Mai 2013

^^ huuuups :D ich stand voll aufm Schlauch, sorry! Ich dachte an die Videospiele. Dann...

dabbes 29. Mai 2013

verdammte Frames :) http://www.lemon64.com/?mainurl=http%3A//www.lemon64.com/games...

Phreeze 29. Mai 2013

Ja das wär toll, weil es ein Spiel ist welches perfekt zum "auf der Terasse"-spielen...

JackyChun 29. Mai 2013

Jo da ist gerade kreative Pause das ist auch OK und können sie sich leisten. Finde ich...


Folgen Sie uns
       


Fallout 76 - Fazit

Fallout 76 ist in vielerlei Hinsicht nicht wie seine Vorgänger. Warum, erklären wir im Test-Video.

Fallout 76 - Fazit Video aufrufen
Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
Yuneec H520
3D-Modell aus der Drohne

Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
Von Dirk Koller


    Autonome Schiffe: Und abends geht der Kapitän nach Hause
    Autonome Schiffe
    Und abends geht der Kapitän nach Hause

    Weite Reisen in ferne Länder, eine Braut in jedem Hafen: Klischees über die Seefahrt täuschen darüber hinweg, dass diese ein Knochenjob ist. Doch in wenigen Jahren werden Schiffe ohne Besatzung fahren, überwacht von Steuerleuten, die nach dem Dienst zur Familie zurückkehren. Daran arbeitet etwa Rolls Royce.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
    2. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
    3. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen

    Mars Insight: Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars
    Mars Insight
    Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars

    Bei der Frage, wie es im Inneren des Mars aussieht, kann eine Raumsonde keine spektakuläre Landschaft gebrauchen. Eine möglichst langweilige Sandwüste wäre den beteiligten Wissenschaftlern am liebsten. Der Nasa-Livestream zeigte ab 20 Uhr MEZ, dass die Suche nach der perfekten Langeweile tatsächlich gelang.

    1. Astronomie Flüssiges Wasser auf dem Mars war Messfehler
    2. Mars Die Nasa gibt den Rover nicht auf
    3. Raumfahrt Terraforming des Mars ist mit heutiger Technik nicht möglich

      •  /