Abo
  • Services:
Anzeige
Kinder sollen mit Scratch spielerisch programmieren lernen.
Kinder sollen mit Scratch spielerisch programmieren lernen. (Bild: Scratch)

Scratch: Musikindustrie will Programmierprojekte von Kindern löschen

Kinder sollen mit Scratch spielerisch programmieren lernen.
Kinder sollen mit Scratch spielerisch programmieren lernen. (Bild: Scratch)

Mit dem Forschungsprojekt Scratch vom MIT sollen Kinder spielerisch programmieren lernen. Die Musikindustrie sieht dadurch aber ihre Urheberrechte verletzt und geht nun massiv dagegen vor.

Eine grafische Oberfläche, Farben oder auch Comictiere sollen bei Scratch Kindern und Jugendlichen einen leichten und vor allem spielerischen Einstieg ins Programmieren bieten. Das als Forschungsgruppe am Media Lab des MIT angesiedelte Projekt hat nun offenbar aber mehrere zehntausend Löschaufforderungen aus der Musikindustrie erhalten.

Anzeige

Es sind allein in wenigen Tagen Ende Dezember knapp 40.000 derartige Anträge über Google für Seiten auf der Domain von Scratch eingereicht worden. Das geht aus den Transparenzberichten von Google hervor. Die Anfragen stammen fast ausnahmslos vom Lobbyverband der britischen Musikindustrie (BPI). Damit ist die Scratch-Webseite Torrentfreak zufolge eine der größten Pirateriewebseiten überhaupt.

Der BPI macht dabei offenbar die Urheberrechte seiner Mitglieder an Werken geltend, die in Scratch-Projekten wiederverwendet worden sind. Genutzt wird dazu der Digital Millennium Copyright ACT (DMCA) der USA, der automatisierte Löschungen durch die Rechteinhaber ermöglichen soll und vielfach eingesetzt wird.

Auf seinen Umgang mit dem DMCA weist auch die Lifelong-Kindergarten-Gruppe hin, welche Scratch offiziell betreut. Dort werden Rechteinhaber darum gebeten "zu bedenken, dass Scratch eine Bildungsinitiative und nicht profitorientiert ist, sondern sich darum bemüht, Lernprozesse von Kindern durch die Bereitstellung von Werkzeugen zu unterstützen, die es ihnen ermöglichen, sich unter Verwendung digitaler Technologien auszudrücken und zu lernen".

Beachtet werden sollte Lifelong zufolge außerdem die sogenannte Fair-Use-Doktrin. Weiter heißt es bei den Machern von Scratch: "Wir hoffen, Sie sehen in Scratch (...) eine Gelegenheit, etwas Gutes für die Bildung von Kindern zu tun".


eye home zur Startseite
tingelchen 27. Jan 2016

Der Kapitalismus selbst ist sehr genau definiert. In kurzen Worten zusammengefasst...

lottikarotti 26. Jan 2016

Der Witz ist: das wird niemals eintreten. Deshalb habe ich davor weder Angst noch weckt...

tingelchen 26. Jan 2016

Richtig. Weil es nichts verstanden hat ;) Denn in deinem Beispiel ist aus Sicht des...

tingelchen 26. Jan 2016

Und trotz der Dinge die du oder deine Klassenkameraden so alles gebastelt habt, habt ihr...

Atalanttore 26. Jan 2016

Schon der Name der Branche ist ein Relikt, weil viele Musikstücke nicht mehr auf Platten...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. FLYERALARM GmbH, Würzburg
  2. via Harvey Nash GmbH, Frankfurt
  3. SWARCO TRAFFIC SYSTEMS GmbH, Bremen
  4. Hochschule Esslingen, Esslingen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 355,81€
  2. ab 449,94€

Folgen Sie uns
       


  1. Quartalsbericht

    Amazons Gewinn bricht stark ein

  2. Sicherheitslücke

    Caches von CDN-Netzwerken führen zu Datenleck

  3. Open Source

    Microsoft tritt Cloud Native Computing Foundation bei

  4. Q6

    LGs abgespecktes G6 kostet 350 Euro

  5. Google

    Youtube Red und Play Music fusionieren zu neuem Dienst

  6. Facebook Marketplace

    Facebooks Verkaufsplattform kommt nach Deutschland

  7. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test

    Harte Gegner für Intels Core i3

  8. Profitbricks

    United Internet kauft Berliner Cloud-Anbieter

  9. Lipizzan

    Google findet neue Staatstrojaner-Familie für Android

  10. Wolfenstein 2 angespielt

    Stahlskelett und Erdbeermilch



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Ausprobiert: JPEGmini Pro komprimiert riesige JPEGs um bis zu 80 Prozent
Ausprobiert
JPEGmini Pro komprimiert riesige JPEGs um bis zu 80 Prozent
  1. Google KI erstellt professionelle Panoramen
  2. Bildbearbeitung Google gibt Nik Collection auf

Kryptowährungen: Bitcoin steht vor grundlegenden Änderungen
Kryptowährungen
Bitcoin steht vor grundlegenden Änderungen
  1. Linux-Distributionen Mehr als 90 Prozent der Debian-Pakete reproduzierbar
  2. Die Woche im Video Strittige Standards, entzweite Bitcoins, eine Riesenkonsole
  3. Kryptowährung Bitcoin notiert auf neuem Rekordhoch

Matebook X im Test: Huaweis erstes Ultrabook glänzt
Matebook X im Test
Huaweis erstes Ultrabook glänzt
  1. Porsche Design Huaweis Porsche-Smartwatch kostet 800 Euro
  2. Smartphone Neues Huawei Y6 für 150 Euro bei Aldi erhältlich
  3. Huawei Neue Rack- und Bladeserver für Azure Stack vorgestellt

  1. Re: Wann kommt endlich ein bezahlbares 10 GBit...

    Karl-Heinz | 22:32

  2. Re: Wo ist nun die Sicherheitslücke...

    Geddo2k | 22:14

  3. Re: Warum kein Hyperthreading?

    Bonita.M | 22:10

  4. Re: Ehr glaube ich an eine Zukunft, wo

    kazhar | 22:09

  5. Re: Der Illusionist

    menno | 22:08


  1. 22:47

  2. 18:56

  3. 17:35

  4. 16:44

  5. 16:27

  6. 15:00

  7. 15:00

  8. 14:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel