Abo
  • Services:
Anzeige
Werbeabbildung der Schufa
Werbeabbildung der Schufa (Bild: Schufa)

Scoring: Uni kündigt Schufa-Vertrag zur Facebook-Ausforschung

Werbeabbildung der Schufa
Werbeabbildung der Schufa (Bild: Schufa)

Das Potsdamer Hasso-Plattner-Institut wird nicht mehr versuchen, der Schufa zu helfen, für das Scoring Daten aus sozialen Netzwerken zu extrahieren. Die Presseerklärung vom 1. April 2012 wurde vom Server der Uni gelöscht.

Das Potsdamer Hasso-Plattner-Institut (HPI) hat unter öffentlichem Druck den Vertrag gekündigt, der zur Ausforschung von Daten in sozialen Netzwerken mit der Schufa geschlossen wurde.

Anzeige

"Den mit der Schufa Holding AG bestehenden Vertrag über eine Zusammenarbeit bei der Grundlagenforschung rund um technische Verarbeitung öffentlicher Webdaten hat das Hasso-Plattner-Institut (HPI) heute gekündigt." Angesichts mancher Missverständnisse in der Öffentlichkeit über den vereinbarten Forschungsansatz und darauf aufbauender Reaktionen könne ein solches wissenschaftliches Projekt nicht unbelastet und mit der nötigen Ruhe durchgeführt werden, erklärte HPI-Direktor Christoph Meinel.

Laut Dokumenten, die NDR Info vorliegen, sollten Kontakte von Facebook-Mitgliedern herangezogen werden, um Rückschlüsse auf die Kreditwürdigkeit zu ziehen. Untersucht werden könne auch, ob die Schufa über Facebook-Profile oder Zugänge zum Kurznachrichtendienst Twitter "Adressen und insbesondere Adressänderungen" ermitteln könne. Möglich sei auch die "automatisierte Identifikation von Personen öffentlichen Interesses, Verbraucherschützern und Journalisten". Es gehe darum, "Chancen und Bedrohungen für das Unternehmen zu identifizieren und zu bewerten", erklärte die Schufa.

Schufa: "Zahl der Freunde mal Herkunft der Arbeitskollegen"

Die FDP-Innenexpertin Gisela Piltz sagte dazu: "Zahl der Freunde mal Herkunft der Arbeitskollegen plus Farbe der Hausfassade minus Musikgeschmack und das Ganze dann noch multipliziert mit Kontodaten, Versicherungsverträgen und Ratenzahlungsvereinbarungen - ein solches Szenario darf nicht Realität werden."

Das Institut hatte zum 1. April 2012 ein Forschungsprojekt mit dem Namen "Schufa-Lab@HPI" eingerichtet, das auch öffentlich im Internet angekündigt war. Das Dokument wurde nun aus dem Web entfernt.


eye home zur Startseite
gschmitt 09. Jun 2012

Die Banken (u.a.) sind doch dankbare Abnehmer von solchen "Ratings", um später bei...

divStar 08. Jun 2012

Ich denke Qualifikation haben die Menschen sehr wohl. Was ihnen hingegen fehlt ist...

Anonymer Nutzer 08. Jun 2012

Vor allendingen: Wie will die Schufa denn "Bedrohungen" entgegnen?

Little_Green_Bot 08. Jun 2012

Aus Informatik-Sicht wäre das schon eine schöne Aufgabe gewesen. Aus ethischer Sicht...

jelissei 08. Jun 2012

sie haben es halt selbst bekannt gegeben, ne. Sollte man bei der Diskussion auch...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. MAM Babyartikel GmbH, Scheeßel
  2. Allianz Deutschland AG, München, Stuttgart
  3. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, Karlsruhe
  4. Platinion GmbH, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 449€
  2. 64,90€ + 3,99€ Versand
  3. 149,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Windows 10

    Fall Creators Update wird von Microsoft offiziell verteilt

  2. Aufblasbar

    Private Raumstation um den Mond soll 2022 starten

  3. Axon M

    ZTE stellt Smartphone mit zwei klappbaren Displays vor

  4. Fortnite Battle Royale

    Epic Games verklagt Cheater auf 150.000 US-Dollar

  5. Microsoft

    Das Surface Book 2 kommt in zwei Größen

  6. Tichome Mini im Hands On

    Google-Home-Konkurrenz startet für 82 Euro

  7. Düsseldorf

    Telekom greift Glasfaserausbau von Vodafone an

  8. Microsoft

    Neue Firmware für Xbox One bietet mehr Übersicht

  9. Infrastrukturabgabe

    Kleinere deutsche Kabelnetzbetreiber wollen Geld von Netflix

  10. Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

    Google fehlt der Mut



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Indiegames-Rundschau: Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
Indiegames-Rundschau
Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
  1. Verlag IGN übernimmt Indiegames-Anbieter Humble Bundle
  2. Indiegames-Rundschau Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
  3. Indiegames-Rundschau Fantasysport, Burgbelagerungen und ein amorpher Blob

Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

Science-Fiction wird real: Kampf der Robotergiganten
Science-Fiction wird real
Kampf der Robotergiganten
  1. Roboter Megabots kündigt Video vom Roboterkampf an
  2. IFR Zahl der verkauften Haushaltsroboter steigt stark an
  3. Automatisierung Südkorea erwägt eine Robotersteuer

  1. Re: Im Vergleich zum Fernsehen

    aha47 | 20:23

  2. Re: "Es sei nicht einzusehen, dass Netflix an die...

    Der Held vom... | 20:21

  3. Bei mir ist es seit 20:00 Uhr da (das Update)

    Phantom | 20:19

  4. Re: Eine nette idee

    ElMario | 20:19

  5. Re: Hurra! Glashintergründe, was für eine...

    HierIch | 20:18


  1. 19:00

  2. 18:32

  3. 17:48

  4. 17:30

  5. 17:15

  6. 17:00

  7. 16:37

  8. 15:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel