Abo
  • Services:

Schwarzkopien-Appstore: Jailbreak für iOS 7 gerät in Verruf

Wer den iOS-7-Jailbreak von Evad3rs auf einem chinesischsprachigen iOS nutzt, erhält Zugang zum chinesischen App Store Taig, der auch Schwarzkopien enthält. Evad3rs hat zwar für die Einbindung von Taig Geld erhalten, streitet aber ab, die Schwarzkopien zu billigen.

Artikel veröffentlicht am ,
Evad3rs installiert auf chinesischsprachigen iOS-Geräten den App Store Taig.
Evad3rs installiert auf chinesischsprachigen iOS-Geräten den App Store Taig. (Bild: Evad3rs)

Evad3rs hat mit Taig einen chinesischsprachigen, alternativen App Store in seinen Jailbreak für iOS 7 gepackt, den nur derjenige sieht, der ein Apple-Gerät dieser Sprache betreibt. Er enthält nach Angaben von Jay Freeman auch Schwarzkopien bekannter Software. Jay Freeman alias Saurik hat mit Cydia ebenfalls einen Paketmanager für iOS entwickelt, der im Jailbreak enthalten ist.

Evad3rs wollte keine Schwarzkopien

Stellenmarkt
  1. Bechtle AG, Leipzig
  2. swb AG, Bremen

Im Vertrag mit Taig habe Evad3rs ausgeschlossen, dass in dessen App Store Schwarzkopien angeboten werden dürfen. Trotz des Abkommens befindet sich nach Angaben der Jailbreak-Entwickler nun doch entsprechende Software in Taig. Das sei inakzeptabel und man habe unermüdlich daran gearbeitet, die Schwarzkopien zu beseitigen. Taig werde aus dem Jailbreak vollständig entfernt, wenn das Problem nicht geklärt werden könne - und wieder neue Raubkopien auftauchen. Der Anwender kann Taig jederzeit von seinem iOS-Gerät manuell löschen.

Evad3rs erklärt in seiner Stellungnahme auch, warum der Jailbreak jetzt erschien. Freeman sei ebenfalls mit einem Unternehmen im Gespräch gewesen und habe geplant, bald mit einer anderen Gruppe einen anderen Jailbreak zu veröffentlichen, so Evad3rs. Daraufhin habe Evad3rs den eigenen Jailbreak freigegeben - wohl wissend, das Cydia und Jailbreak-Tweaks noch angepasst werden müssen. Das werde in den nächsten Tagen sowieso passieren, dachte sich Evad3rs.

Saurik warnte vor Taig

Freeman selbst schrieb auf Twitter, dass er von der Veröffentlichung überrascht wurde, weil er vorab keine Testversion erhielt. Den Deal zwischen Evad3rs und Taig machte Freeman daraufhin öffentlich. Er kannte das Angebot nach eigenen Angaben schon seit zwei Monaten und hielt es nicht für seriös. Er habe daraufhin versucht, einen besseren Deal mit einem anderen Unternehmen zu finden. Dass Geld geflossen ist, gibt Evad3rs unumwunden zu - nannte jedoch nicht die Höhe und sieht es auch als legitim an, den chinesischen App Store für Geld einzubinden.

Obfuscator im Jailbreak

Die Gruppe zeigt sich betrübt, dass nun Anschuldigungen laut werden, dass der Jailbreak Malware enthalte. Die Binaries seien verschleiert, um sie vor Reverse Engineering zu schützen und es Dritten schwerzumachen, Abwandlungen davon in eigenem Namen zu veröffentlichen, argumentieren die Jailbreak-Entwickler. Allerdings macht das auch die Suche nach weiteren Überraschungen im Code schwer. Das erwähnt Evad3rs aber nicht.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. und 4 Spiele gratis erhalten

Anonymer Nutzer 25. Dez 2013

Wird auch mal Zeit, das Cydia-Monopol zu hinterfragen, denn Saurik ist auch kein...

Phreeze 24. Dez 2013

hat das schon wer ? mich nervt dass man mit dem billigen Apple-menu kein E/4G ausschalten...

Fuchs 23. Dez 2013

Buuh Golem! Benutzt endlich mal den korrekten Terminus. Kriminelle pflegen auch eine...

chris m. 23. Dez 2013

bei mir war der grund dieses alternative entwicklungs-toolset das unter win32 geht. aber...

Anonymer Nutzer 23. Dez 2013

Zum Schließen der Lücke gehört auch, dass der Fix beim Endnutzer ankommt. Das haben die...


Folgen Sie uns
       


Octopath Traveler - Livestream

Im Livestream zu Octopath Traveler erklären wir den Alltag im JRPG von Square Enix und Nintendo und verfallen später in eine Diskussion über Motivationsphilosophien in Games und das Genre allgemein.

Octopath Traveler - Livestream Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  2. US Space Force Planlos im Weltraum
  3. Gewalt US-Präsident Trump will Gespräch mit Spielebranche

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

    •  /