Abo
  • Services:
Anzeige
Schutz vor Überwachung: Telekom plant innerdeutsches E-Mail-Netz
(Bild: Deutsche Telekom)

Schutz vor Überwachung Telekom plant innerdeutsches E-Mail-Netz

Die Deutsche Telekom will ausländischen Geheimdiensten das Ausspionieren von Daten erschweren. Laut einem Medienbericht plant der Konzern, den E-Mail-Verkehr nur noch über Knotenpunkte in Deutschland laufen zu lassen.

Anzeige

Die Deutsche Telekom will ausländische Geheimdienste durch eine kontrollierte Weiterleitung von Daten daran hindern, E-Mails und andere vertrauliche Informationen auszuspionieren. Das berichtet die Rheinische Post unter Berufung auf Telekom-Datenschutzvorstand Thomas Kremer.

Der Konzern wolle mit seinen Geschäftspartnern in Deutschland vereinbaren, bestimmte Daten über ein innerdeutsches Netz auszutauschen. Knotenpunkte im Ausland sollen dabei nicht berücksichtigt werden. "Beim Transport zwischen Sendern und Empfängern in Deutschland wollen wir garantieren, dass kein Byte Deutschland verlässt und auch nicht vorübergehend die Grenze überschreitet", sagte Kremer der Wirtschaftswoche.

Internetverkehr kenne keine Grenzen, Daten könnten um die ganze Welt geleitet werden, sagte Kremer. "Wenn Sender und Empfänger aber in Deutschland sind, wollen wir jetzt erreichen, dass der Internetverkehr auch in Deutschland bleibt." Vereinbarungen habe die Telekom bereits mit mehreren Netzbetreibern geschlossen.

Sollte das Vorhaben gelingen, will die Telekom ihr nationales Netz auch in anderen westlichen Ländern etablieren: "Wenn wir in Deutschland gezeigt haben, dass wir innerdeutsche Mails und andere Daten rein national transportieren können, sollte das auch für die Schengen-Länder möglich sein", sagte Kremer der Rheinischen Post.

Anfang August 2013 hatten die Deutsche Telekom und die United-Internet-Marken GMX und Web.de angekündigt, E-Mails zwischen ihren Rechenzentren verschlüsselt übertragen zu wollen. Im Rahmen der Initiative "E-Mail Made in Germany" wollen die Partner von 2014 an aus Sicherheitsgründen zudem nur noch SSL-verschlüsselte Mails transportieren.


eye home zur Startseite
mame98 14. Okt 2013

Ja wirtschaftsspionage wäre tatsächlich ein heikles thema :-) Einreise... Ja aber du hast...

crazypsycho 14. Okt 2013

http://www.gpg4win.de/about-de.html Laut dieser Seite soll es mit Outlook problemlos...

gaym0r 14. Okt 2013

Kapier ich nicht, worauf willst du hinaus?

derdiedas 14. Okt 2013

http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/nsa-ueberwacht-500-millionen-verbindungen-in...

Kasabian 14. Okt 2013

Das ist richtig aber Tzven hat auch nur beschrieben wie die USA vorgehen um sich ihr...


Telemedicus / 13. Okt 2013



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Kermi GmbH, Plattling
  2. byon gmbh, Frankfurt am Main
  3. AOK - Die Gesundheitskasse für Niedersachsen, Hannover
  4. über Nash direct GmbH, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 1 Monat für 1€

Folgen Sie uns
       


  1. Gran Turismo Sport im Test

    Puristischer Fahrspaß - fast nur für Onlineraser

  2. Breitbandausbau

    Oettinger bedauert Privatisierung der Telekom

  3. Elektroauto

    Tesla Model S brennt auf österreichischer Autobahn aus

  4. Ubuntu 17.10 im Test

    Unity ist tot, lange lebe Unity!

  5. Asus Rog GL503 und GL703

    Auf 15 und 17 Zoll für vergleichsweise wenig Geld spielen

  6. Swisscom

    Einsatz von NG.fast bringt bis zu 5 GBit/s

  7. Bixby 2.0

    Samsung will Sprachassistenten auf viel mehr Geräte bringen

  8. FAA

    CNN-Drohne darf über Menschen fliegen

  9. Nintendo Switch

    Firmware 4.0 bietet Videoaufnahmen mit Einschränkungen

  10. UE Blast und Megablast

    Alexa-Lautsprecher sind wasserfest und haben einen Akku



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

  1. Ich denke,

    mainframe | 14:49

  2. Re: Ich als Hobbyfotograf..

    ut. | 14:45

  3. Re: 50MBps

    bombinho | 14:44

  4. Optimierungsproblem

    flogol | 14:43

  5. Re: und die nächste Nebelkerze ...

    ansi4713 | 14:40


  1. 15:00

  2. 13:49

  3. 12:25

  4. 12:00

  5. 11:56

  6. 11:38

  7. 10:40

  8. 10:23


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel