Abo
  • Services:
Anzeige
Der für Fedora 18 neu geschriebene Installer soll in Schrödinger's Cat ebenfalls verbessert werden.
Der für Fedora 18 neu geschriebene Installer soll in Schrödinger's Cat ebenfalls verbessert werden. (Bild: Fedora)

Schrödinger's Cat: Fedora 19 mit UEFI-Problemen

Der für Fedora 18 neu geschriebene Installer soll in Schrödinger's Cat ebenfalls verbessert werden.
Der für Fedora 18 neu geschriebene Installer soll in Schrödinger's Cat ebenfalls verbessert werden. (Bild: Fedora)

Probleme mit der UEFI-Unterstützung verzögern die ersten Alpha von Fedora 19. Der Umlaut im Codenamen macht den Entwicklern außerdem weiter zu schaffen.

Das immer wieder von Verspätungen betroffene Fedora-Projekt musste nun auch die erste Alphaversion von Fedora 19 alias Schrödinger's Cat verschieben. Der Grund dafür ist ein Fehler in der Grub-Konfiguration, der das Starten der Entwicklungsversion auf UEFI-Systemen verhindert. Ein Fehler im Kernel sorgt zusätzlich in einigen UEFI-Systemen dafür, dass sich die Alpha von Fedora nicht installieren lässt.

Anzeige

Probleme bereitet den Entwickler auch der für die Veröffentlichung gewählte Codename Schrödinger's Cat. Sowohl der Umlaut als auch der Apostroph im Namen sorgen etwa im Installer Anaconda für Darstellungsfehler. Zuvor mussten die Entwickler bereits ihr System zum Melden von Fehlern sowie Grub entsprechend anpassen.

Um diesen Codierungsfehlern vorzubeugen, sprachen sich einige Fedora-Entwickler dafür aus, den Namen zu ändern, anstatt die auftretenden Fehler zeitaufwendig beheben zu müssen. Das technische Komitee von Fedora (FESCO) entschied sich aber einstimmig dagegen, das Problem zu übergehen, die Fehler sollen behoben werden, falls sie auftreten.

Fedora 19 wird eine komplette Werkzeugsammlung für den 3D-Druck enthalten und die MySQL-Datenbank gegen den Community-Fork MariaDB austauschen. Neben Bind 10 und PHP 5.5 will das Team auch eine Vorschau auf das OpenJDK 8 in die neue Version seiner Linux-Distribution integrieren.

Im Projekt-Wiki findet sich eine Liste der geplanten Funktionen für Fedora 19, das Anfang Juli erscheinen soll.


eye home zur Startseite
ratti 03. Mai 2013

Ich freue mich ganz ehrlich über euer Interesse an typografischen Feinheiten. Aber das...

ratti 15. Apr 2013

Wir nehmen euch einen Hitler ab, dafür legt ihr den Schrödinger drauf. Ist das ein...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. MED-EL Medical Electronics, Innsbruck (Österreich)
  2. MR Datentechnik Vertriebs- & Service GmbH, Großraum Nürnberg
  3. sixData GmbH, Prien am Chiemsee
  4. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-15%) 25,49€
  2. 25,99€
  3. 69,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Honor 6X Premium im Hands on

    Smartphone erhält mehr Speicher und Selfie-Stick

  2. Virtual Reality

    Weltweite Preissenkung bei Oculus Rift

  3. NFC

    Neuer Reisepass lässt sich per Handy auslesen

  4. 1 GBit/s überall

    Alternative Netzbetreiber wollen Glasfaser statt 5G

  5. Nintendo Switch im Test

    Klack und los, egal wie und wo

  6. Next EV Nio EP9

    Elektrosportwagen stellt Rekord beim autonomen Fahren auf

  7. Bytecode fürs Web

    Webassembly ist fertig zum Ausliefern

  8. 5G

    Huawei will überall im Mobilfunknetz 100 MBit/s bieten

  9. Meet

    Google arbeitet an Hangouts-Alternative

  10. Autonome Lkw

    Trump-Regierung sorgt sich um Jobs für Trucker



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
XPS 13 (9360) im Test: Wieder ein tolles Ultrabook von Dell
XPS 13 (9360) im Test
Wieder ein tolles Ultrabook von Dell
  1. Die Woche im Video Die Selbstzerstörungssequenz ist aktiviert
  2. XPS 13 Convertible im Hands on Dells 2-in-1 ist kompakter und kaum langsamer

Der große Ultra-HD-Blu-ray-Test (Teil 2): 4K-Hardware ist nichts für Anfänger
Der große Ultra-HD-Blu-ray-Test (Teil 2)
4K-Hardware ist nichts für Anfänger
  1. Der große Ultra-HD-Blu-ray-Test (Teil 1) 4K-Filme verzeihen keine Fehler
  2. Deutsche Verkaufszahlen Unberechtigter Jubel über die UHD-Blu-ray
  3. 4K Blu-ray Sonys erster UHD-Player kommt im Frühjahr 2017

Wacoms Intuos Pro Paper im Test: Weg mit digital, her mit Stift und Papier!
Wacoms Intuos Pro Paper im Test
Weg mit digital, her mit Stift und Papier!
  1. Pro x2 G2 HPs Surface-Konkurrent bekommt neue Hardware
  2. Wacom Brainwave Ein Graph sagt mehr als tausend Worte
  3. Canvas Dells Stift-Tablet bedient sich bei Microsoft und Wacom

  1. Leider ein ziemlicher Fehler im Text.

    gan | 21:23

  2. Re: Jetzt drehen die total ab...

    bombinho | 21:22

  3. Re: unglaublich für it Profis

    Peter Brülls | 21:21

  4. Re: Wenn ich das hier so lese.....

    cpt.dirk | 21:19

  5. Re: VIVE Kostet 899¤ Komplett

    JarJarThomas | 21:18


  1. 20:30

  2. 19:30

  3. 15:22

  4. 15:08

  5. 15:00

  6. 14:30

  7. 13:42

  8. 13:22


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel