Abo
  • IT-Karriere:

Schönefeld: Amazon feiert Richtfest für Sortierzentrum am BER

Amazon scheint daran zu glauben, dass der Flughafen Berlin Brandenburg Willy Brandt eines Tages eröffnet wird. Am Dienstag ist die Fertigstellung des Rohbaus gefeiert worden. Das Sortierzentrum wird im Herbst 2019 an den Start gehen.

Artikel veröffentlicht am ,
Der Rohbau in Kiekebusch (Schönefeld)
Der Rohbau in Kiekebusch (Schönefeld) (Bild: May/Fotograf: Martin Tervoort)

Amazon wird im brandenburgischen Schönefeld ein neues Sortierzentrum eröffnen, in dem bis Ende des Jahres zunächst rund 100 Arbeitsplätze entstehen werden. Das gab der Onlinehändler am 14. Mai 2019 bekannt. In dem circa 34.000 Quadratmeter großen Sortierzentrum kommen Pakete aus Amazons europäischem Netzwerk an und werden nach Postleitzahlengebieten sortiert, bevor sie für den Versand an den Kunden in die Verteilzentren transportiert werden.

Stellenmarkt
  1. maxon motor gmbh, Sexau nahe Freiburg im Breisgau
  2. Vodafone GmbH, Düsseldorf

Amazon baue damit sein Logistiknetzwerk auf der mittleren Meile aus, sagte Andreas Marschner, Vice President EU Transportation Services bei Amazon. "Das Sortierzentrum wird eine wichtige Rolle dabei einnehmen, die schnelle und zuverlässige Lieferung zu ermöglichen."

Schönefelds Bürgermeister Udo Haase erklärte beim Richtfest: "Die Ansiedlung von Unternehmen wie Amazon ist wichtig, damit sich im Umfeld des Flughafens die notwendige Logistik-Infrastruktur bilden kann." Amazon sei durch seine Innovationen ein wichtiger Impulsgeber für die Wirtschaft, auch im Technik- und Entwicklungsbereich.

Amazon bekommt eigene Autobahnauffahrt

"Als Bauherren feiern die May & Co. und Pflugfelder heute gemeinsam mit Amazon und der Gemeinde Schönefeld traditionsgemäß Richtfest", sagte Maximilian May, Geschäftsführer der May & Co.

Rund 900 neue Arbeitsplätze sollen an dem neuen Amazon-Standort entstehen, wie die Märkische Allgemeine Zeitung im Januar 2019 berichtete. Bis zu 1.000 Lkw bewegten sich täglich dort. Die Anwohner von Kiekebusch äußerten ihre Sorge geäußert, dass bald ständig Vierzigtonner durch den kleinen Ort führen und die umliegenden Straßen verstopften. Darum soll das Gewerbegebiet eine eigene Anschlussstelle an die A113 bekommen. Vom Bund sind dazu fünf Millionen Euro zugesagt. Das Sortierzentrum wird im Herbst 2019 an den Start gehen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 139,00€ (Bestpreis!)
  2. (aktuell u. a. Speedlink Velator Gaming-Tastatur für 9,99€, Deepcool New Ark Gehäuse für 249...
  3. 104,90€

Flatsch 15. Mai 2019

Ich bin gespannt wie sich die Auffahrt macht, denn das ist direkt hinter einem Kreuz...

Palerider 15. Mai 2019

Die Sortierung läuft so: Nichtterrorist, Nichtterrorist, Nichtterrorist, Nichtterrorist...

Palerider 15. Mai 2019

Doch, doch... die streiken dort schon bevor sie eingestellt wurden - die Streikenden...

M.P. 15. Mai 2019

Okay, da bin ich dieser Karte aus dem Wikipedia-Artikel auf den Leim gegangen - man...


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy Fold - Hands on (Ifa 2019)

Das Galaxy Fold scheint gerettet: Samsungs Verbesserungen zeigen sich aus, wie unser erster Test des Gerätes zeigt.

Samsung Galaxy Fold - Hands on (Ifa 2019) Video aufrufen
E-Auto: Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte
E-Auto
Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte

IAA 2019 Die Premiere von Byton in Frankfurt ist überraschend. Da der M-Byte im kommenden Jahr in China startet, ist die Vorstellung des produktionsreifen Elektroautos in Deutschland etwas Besonderes.
Ein Bericht von Dirk Kunde


    Manipulierte Zustimmung: Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal
    Manipulierte Zustimmung
    Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal

    Nur die wenigsten Cookie-Banner entsprechen den Vorschriften der DSGVO, wie eine Studie feststellt. Die Datenschutzbehörden halten sich mit Sanktionen aber noch zurück.
    Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

    1. Chrome & Privacy Google möchte uns in Zukunft anders tracken
    2. Tracking Google und Facebook tracken auch auf vielen Pornoseiten
    3. Android Apps kommen auch ohne Berechtigung an Trackingdaten

    Acer Predator Thronos im Sit on: Der Nerd-Olymp
    Acer Predator Thronos im Sit on
    Der Nerd-Olymp

    Ifa 2019 Ob wir es nun den eisernen Thron oder den Sitz der Götter nennen: Der Predator Thronos von Acer fällt auf dem Messestand des Herstellers schon auf. Golem.de konnte den skurrilen Stuhl ausprobieren. Er ist eines Gaming-Kellers würdig.
    Ein Hands on von Oliver Nickel

    1. Nitro XV273X Acer baut ersten Monitor mit IPS-Panel und 240 Hz
    2. Acer Beim Predator-Notebook fährt die Tastatur wie eine Rampe aus
    3. Geräte für Mediengestalter Acer gibt Verfügbarkeit der Concept-D-Laptops bekannt

      •  /