Abo
  • Services:
Anzeige
Der neue Stecker Typ C und der dazugehörige Anschluss
Der neue Stecker Typ C und der dazugehörige Anschluss (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Schnittstelle: Windows 10 unterstützt USB Typ C

Der neue Stecker Typ C und der dazugehörige Anschluss
Der neue Stecker Typ C und der dazugehörige Anschluss (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Egal ob Deskop-PC, Notebook, Tablet oder Smartphone: Microsoft bietet mit Windows 10 für all diese Plattformen eine Treiber-Unterstützung für USB 3.1 und den neuen Stecker Typ C an.

Anzeige

Microsoft hat auf dem Windows Hardware Engineering Community (WinHEC) Summit einen Ausblick auf die USB-Unterstützung von Windows 10 gegeben. Das im Sommer 2015 erscheinende Betriebssystem ist zum USB-3.1-Standard ebenso kompatibel wie zum USB-Stecker Typ C.

Unter Windows 10 laufen Funktionen wie das Aufladen von Geräten per USB und das Übertragen von Daten per USB 3.1, zudem unterstützt das Microsoft-Betriebssystem die sogenannten Alternate Modes. Dank Stecker Typ C ist USB somit zu beispielsweise Displayport, MHL und Thunderbolt kompatibel.

Auf USB Dual Role legt Microsoft besonders viel Wert. Dahinter steht die Idee, dass Geräte je nach Anforderung als Host- oder Client-Device dienen. Ein Beispiel: Ist ein Smartphone per USB Typ C an ein Notebook angeschlossen, wird es darüber aufgeladen, ist also der Client. Überträgt das Smartphone hingegen einen Film auf einen Fernseher oder dient als Gaming-Plattform mit abgeschlossenem Controller, so stellt es den Host dar.

Vom Stecker Typ C verspricht sich Microsoft unter anderem Vorteile wie schnelleres Aufladen via USB Power Delivery mit 15 Watt. Wir gehen daher davon aus, dass kommende Lumia-Geräte den neuen Stecker nutzen werden; Google hat diesem Schritt bereits für Android- und ChromeOS-Geräte angekündigt. Das neue Chromebook Pixel allerdings unterstützt nur USB 3.1 Gen1 mit 5 statt 10 GBit pro Sekunde.

  • Windows 10 und USB Typ C (Bild: Microsoft)
  • Windows 10 und USB Typ C (Bild: Microsoft)
  • Windows 10 und USB Typ C (Bild: Microsoft)
  • Windows 10 und USB Typ C (Bild: Microsoft)
  • Windows 10 und USB Typ C (Bild: Microsoft)
  • Windows 10 und USB Typ C (Bild: Microsoft)
Windows 10 und USB Typ C (Bild: Microsoft)

Microsoft liefert Windows 10 für Smartphones mit einem generischen Treiber für USB aus, zudem unterstützt diese Version des Betriebssystem Hubs, HIDs wie Maus und Tastatur, Speichermedien sowie Audio.


eye home zur Startseite
FreiGeistler 23. Mär 2015

Ehm.. USB ist zur einfachen Übertragung von Datenpaketen über 2 Äderchen (+2 Strom...

spiderbit 22. Mär 2015

Du meinst die Gratisumwandlung von ner win 7 Raubkopie zu ner Orginal Windows 10...

Anonymer Nutzer 21. Mär 2015

Man könnte jetzt sagen, der Controller, der den Stecker verwaltet, braucht einen Treiber.

Moe479 21. Mär 2015

wo bei es jetzt technisch keine hürde gab das nicht in die online treiber datebank...

AIM-9 Sidewinder 21. Mär 2015

Hoffentlich nicht. Denn die Tastatur auf der Grafik sieht horrormäßig aus. Die sollten...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, verschiedene Standorte
  2. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  3. Faurecia Emissions Control Technologies, Germany GmbH, Augsburg
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)
  2. (u. a. The Revenant 7,97€, James Bond Spectre 7,97€, Der Marsianer 7,97€)

Folgen Sie uns
       

  1. MWC Shanghai

    LTE-Technologie erreicht Latenz von unter zwei Millisekunden

  2. Landkreis Plön

    Tele Columbus bringt Gigabit-Zugänge in 15.000 Haushalte

  3. Innovation Days

    Ericsson liefert Basisstation an 5G Lab Germany

  4. Für Lokalsender

    Kabelnetzbetreiber wollen 250 Millionen Euro Rundfunkgebühr

  5. Linux-Kernel-Security

    Torvalds bezeichnet Grsecurity als "Müll"

  6. Zolo Liberty Plus

    Drahtlose Ohrstöpsel auf Kickstarter für nur 100 US-Dollar

  7. Eckpunkte

    Bundesnetzagentur sieht 5G bei 2 GHz und 3.400 bis 3.700 MHz

  8. Internet sofort

    Das Warten auf den Festnetzanschluss kann teuer werden

  9. Ransomware

    Petya-Kampagne nutzt Lücke in Buchhaltungssoftware

  10. 10 GBit/s

    Erste 5G-Endgeräte sind noch einen Kubikmeter groß



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Neues iPad Pro im Test: Von der Hardware her ein Laptop
Neues iPad Pro im Test
Von der Hardware her ein Laptop
  1. iFixit iPad Pro 10,5 Zoll intern ein geschrumpftes 12,9 Zoll Modell
  2. Office kostenpflichtig Das iPad Pro 10,5 Zoll ist Microsoft zu groß
  3. Hintergrundbeleuchtung Logitech bringt Hülle mit abnehmbarer Tastatur für iPad Pro

Anki Cozmo ausprobiert: Niedlicher Programmieren lernen und spielen
Anki Cozmo ausprobiert
Niedlicher Programmieren lernen und spielen

Google Wifi im Test: Google mischt mit im Mesh
Google Wifi im Test
Google mischt mit im Mesh
  1. Prozessor Intels Skylake-X kommt zu früh
  2. Skylake-SP Intels Xeon nutzen ein Mesh statt Ringbusse
  3. Headset G433 im Hands on Logitech hat ein Headset genäht

  1. Re: Was jetzt?

    HerrMannelig | 00:33

  2. Re: Ist nicht wahr - warten auf das Auto kann...

    DerDy | 00:22

  3. Re: "der gesamte Auftrag sei leider fehlerhaft im...

    fabische | 00:18

  4. Re: gewolltes "zusatzgeschäft"

    DerDy | 00:08

  5. Re: Dafür mag ich ihn ...

    SelfEsteem | 00:07


  1. 18:23

  2. 17:10

  3. 16:17

  4. 14:54

  5. 14:39

  6. 14:13

  7. 13:22

  8. 12:03


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel