Schnelllader: Plugsurfing macht Laden bei Ionity deutlich günstiger

Der Mobilitätsdienstleister Plugsurfing senkt die Preise für alle Arten von Ladesäulen. Doch er bleibt immer noch teurer als die Konkurrenz.

Artikel veröffentlicht am ,
RFID-Tag des Roaming-Anbieters Plugsurfing
RFID-Tag des Roaming-Anbieters Plugsurfing (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Der Mobilitätsdienstleister Plugsurfing nimmt eine drastische Preiserhöhung von Anfang 2021 teilweise wieder zurück. Während die Kilowattstunde (kWh) bei Ladenetzbetreiber Ionity zwischenzeitlich 1,09 Euro kostete, soll der Preis vom 15. Juni 2021 an auf 89 Cent sinken. Die Kilowattstunde an Wechselstromsäulen und anderen Schnellladern wird ebenfalls geringfügig günstiger.

Stellenmarkt
  1. Leiter Business Unit IT-Services (m/w/d)
    regio iT über ifp ? Personalberatung Managementdiagnostik, Aachen
  2. BI Analyst (m/w/d)
    Hess Natur-Textilien GmbH & Co. KG, Butzbach (bei Gießen)
Detailsuche

Einer Kundenmitteilung zufolge kostet eine Kilowattstunde an einer AC-Säule künftig 48 Cent (vorher 49 Cent). Der Gleichstrompreis sinkt von 69 Cent auf 64 Cent. Damit sind Strompreise aber weiterhin höher als vor der Preiserhöhung zu Beginn dieses Jahres.

Weiterhin teurer als EnBW und Maingau

Ebenfalls ist Plugsurfing damit noch teuer als die Konkurrenz von EnBW. Nach einer Preiserhöhung, die im Juli 2021 wirksam wird, kostet die Kilowattstunde an einem Wechselstromlader 45 Cent. Bei Ionity sind 79 Cent pro kWh fällig, an den übrigen Gleichstromladern 55 Cent.

Noch günstiger sind die Tarife von Maingau Energie. Dort kostet die Kilowattstunde Wechselstrom 38 Cent, während Gleichstrom 48 Cent kostet. Ionity schlägt mit 75 Cent pro kWh zu Buche.

Elektromobilität: Theorie und Praxis zur Ladeinfrastruktur (de-Fachwissen)
Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Plugsurfing hatte den pauschalen Tarif im Herbst 2020 eingeführt. "Wir haben zahlreiches Feedback von Ihnen erhalten - sowohl positiv als auch negativ", heißt es dazu in der Mitteilung. Aufgrund der hohen Preise nutzen Elektroautofahrer einen Anbieter wie Plugsurfing eher als Notfalllösung, wenn andere Karten oder Apps nicht funktionieren. Einen Überblick über die Preise verschiedener Anbieter liefert der ADAC auf seiner Website zum Thema Ladesäulen-Strompreise.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Akkutechnik
CATL stellt erste Natrium-Ionen-Akkus für Autos vor

160 Wh pro Kilogramm. 80 Prozent Akkuladung in 15 Minuten. 90 Prozent Kapazität bei minus 20 Grad Celsius. CATL startet eine neue Ära der Akku-Technik.
Eine Analyse von Frank Wunderlich-Pfeiffer

Akkutechnik: CATL stellt erste Natrium-Ionen-Akkus für Autos vor
Artikel
  1. Erneuerbare Energien: Größte Gezeitenturbine geht vor Schottland in Betrieb
    Erneuerbare Energien
    Größte Gezeitenturbine geht vor Schottland in Betrieb

    Die Meere bieten viel Energie, die sich in elektrischen Strom wandeln lässt. In Schottland ist gerade ein neues Gezeitenkraftwerk ans Netz gegangen.

  2. Verschlüsselung: Windows-Verschlüsselung Bitlocker trotz TPM-Schutz umgangen
    Verschlüsselung
    Windows-Verschlüsselung Bitlocker trotz TPM-Schutz umgangen

    Eine mit Bitlocker verschlüsselte SSD mit TPM-Schutz lässt sich relativ einfach knacken. Ein Passwort schützt, ist aber nicht der Standard.

  3. Spionagesoftware: Israelische Behörden überprüfen Pegasus-Hersteller NSO
    Spionagesoftware
    Israelische Behörden überprüfen Pegasus-Hersteller NSO

    War es eine Razzia oder eine freundliche Besichtigung? Der diplomatische Druck auf Israel wegen des Trojaner-Herstellers NSO zeigt offenbar Wirkung.

LASERwalker 10. Jun 2021 / Themenstart

Nein, von den grossen HPC Anbietern (Ionity, EnBW, allego, Aral) ist nur EnBW in...

Dwalinn 09. Jun 2021 / Themenstart

naja was heißt in Ordnung. Wer einen Hybride mit 4,5l auf 100km fährt ist auch nicht...

Benutztername12345 08. Jun 2021 / Themenstart

ADAC nutzt EnBW, erhöht ebenfalls zum 6.7., auf 38/48 ct an EnBW-Säulen (andere noch...

Kommentieren



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Bosch Professional günstiger • Asus TUF Gaming 23,8" FHD 144Hz 169€ • Acer-Chromebooks zu Bestpreisen (u. a. 14" 64GB 229€) • Alternate (u. a. Deepcool-Gehäuselüfter ab 24,99€) • EA-Spiele (PC) günstiger (u. a. Battlefield 5 5,99€) • Philips-Fernseher 65" Ambilight 679€ [Werbung]
    •  /