Abo
  • Services:

Schneller Datenfunk: LTE von E-Plus mit iPhones nutzbar

Die Beta 2 von iOS 8 bietet für E-Plus-Kunden noch eine wichtige Verbesserung. Sie können mit ihren iPhones nun auch das LTE-Angebot des Netzbetreibers nutzen.

Artikel veröffentlicht am , Michael Linden
LTE auf dem iPhone mit iOS 8 und E-Plus
LTE auf dem iPhone mit iOS 8 und E-Plus (Bild: Screenshot: Golem.de)

Das LTE-Angebot von E-Plus ließ sich bislang nicht mit den iPhones von Apple nutzten. Das änderte sich mit der zweiten Beta von iOS 8, mit der die Nutzung des schnellen Datenfunks durch das passende Netzbetreiber-Profil nun möglich ist. Über die Änderung für die E-Plus-Kundschaft berichtete zuerst die Website Teltarif.

Stellenmarkt
  1. dm-drogerie markt GmbH + Co. KG, Wustermark bei Berlin
  2. Hays AG, Weissach

Schon unter iOS 7 konnten E-Plus-Kunden mit ihren iPads LTE nutzen, doch beim iPhone 5S, iPhone 5C und iPhone 5 ging das bisher nicht, obwohl sie den 1.800-MHz-Frequenzbereich unterstützen, den E-Plus nutzt. Ob künftig noch irgendwelche anderen Anbieter von der LTE-Nutzung ausgeschlossen sind, ist nicht bekannt.

Nach Informationen von Teltarif kann vom Nutzer aber der Access Point Name (APN), also der Zugangspunkt zum LTE-Datennetz von E-Plus, zumindest in der Beta manuell fest gelegt werden. Das könnte sich allerdings mit der finalen Version von iOS 8 auch noch einmal ändern.

Unklar bleibt auch, ob Apple künftig auch noch iOS 7-Nutzern die Möglichkeit bietet, das LTE-Angebot von E-Plus nutzen zu können.

Apple hatte Mitte dieser Woche die 2. Betaversion von iOS 8 veröffentlicht. Sie ist nur zahlenden Entwicklern zugängig.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (Zugang für die ganze Familie!)
  2. 14,99€
  3. 519€
  4. (heute u. a. Dual DT 210 Plattenspieler 77,00€ statt 111,99€)

Lemo 23. Jun 2014

Wahrscheinlich mit Trollbriefen. Aber E-Plus hat es Apple bisher nicht erlaubt, das...

WilliBald 23. Jun 2014

Ist tatsächlich peinlich. Nicht zu ende gelesen? "iPhone-Nutzer im ePlus-Netz es dem...

AssKickA 23. Jun 2014

Du weißt offensichtlich gar nicht was ein Branding ist.... Zumindest versuchtst du deine...


Folgen Sie uns
       


Fazit zu Shadow of the Tomb Raider

Wir tauchen mit Lara in der Apokalypse ab und verfassen unser Fazit.

Fazit zu Shadow of the Tomb Raider Video aufrufen
Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

Mobile-Games-Auslese: Bezahlbare Drachen und dicke Bären
Mobile-Games-Auslese
Bezahlbare Drachen und dicke Bären

Rundenbasierte Strategie auf dem Smartphone mit Chaos Reborn Adventure Fantasy von Nintendo in Dragalia Lost - und dicke Alpha-Bären: Die Mobile Games des Monats bieten spannende Unterhaltung für jeden Geschmack.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Städtebau und Lebenssimulation für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Barbaren und andere knuddelige Fantasyhelden
  3. Seismic Games Niantic kauft Entwickler von Marvel Strike Force

Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

    •  /