Abo
  • Services:
Anzeige
Die MD-Serie wird von Toshiba ab 200 Euro angeboten.
Die MD-Serie wird von Toshiba ab 200 Euro angeboten. (Bild: Toshiba)

Schnell und günstig: Toshiba kündigt neue 5-TByte-Festplatten für zu Hause an

Die MD-Serie wird von Toshiba ab 200 Euro angeboten.
Die MD-Serie wird von Toshiba ab 200 Euro angeboten. (Bild: Toshiba)

Toshiba hat eine Festplattenserie angekündigt, die auch für den Heimbereich ist und eine hohe Drehzahl hat. Geplant sind zwei Modelle mit 4 oder 5 TByte zu Preisen ab etwa 200 Euro.

Anzeige

Toshiba bringt in Kürze zwei neue Festplatten der MD-Serie auf den Markt. Die Modelle PX3009E-1HP0 und PX3010E-1HQ0 bieten jeweils 4 beziehungsweise 5 TByte Speicherkapazität und sind für den typischen Heimbetrieb ausgelegt. Die Platter im Gehäuse drehen mit 7.200 Umdrehungen pro Minute. Hier ist die größte Auswahl an Festplatten noch immer sehr stark im Geschäftskundenbereich zu finden. Derartige Angebote sind allerdings teurer.

Toshibas MD-Serie wird per SATA (6 GBit/s) angeschlossen und benötigt einen Schacht für 3,5-Zoll-Laufwerke. Die Serie bietet 128 MByte Cache. Die Leistungsaufnahme unter Last liegt bei 11,3 Watt. Active Idle und Low Power Idle liegen bei 7,3 beziehungsweise 6 Watt. Macht die Festplatte gar nichts, liegt die elektrische Leistungsaufnahme noch bei 1,2 Watt. Datentransferraten oder Zugriffszeiten nennt Toshiba erstaunlicherweise nicht in seinem technischen Datenblatt. Die bekannten Daten ähneln der MG4-Serie, die beim 5-TByte-Modell beispielsweise maximal 185 MByte/s überträgt.

Die Festplatten sollen ab März 2015 im Handel verfügbar sein. Die Preise werden von Toshiba mit rund 200 und 230 Euro für das 4- beziehungsweise 5-TByte-Modell angegeben. Zumindest das 5-TByte-Modell gehört damit zu den günstigsten Heimanwenderfestplatten mit einer Platter-Drehgeschwindigkeit von 7.200 Umdrehungen pro Minute.

HGSTs vergleichbare Deskstar-Festplatte für NAS-Systeme liegt derzeit bei einem Straßenpreis von etwa 225 Euro. Sonst muss der Anwender für schnelldrehende 5-TByte-Festplatten noch Preise in der Nähe von 300 Euro bezahlen. Dazu gehört auch Toshibas MG4-Serie, die es zudem mit 6 TByte gibt.


eye home zur Startseite
Dwalinn 21. Feb 2015

Eine 500GB HDD mit 10k kostet min 120¤... für 170¤ gibt es SSDs mit 500 GB Speicher Ich...

Moe479 19. Feb 2015

du kannst einfach deine batch auf "incrementell" pimpen: "[...] xcopy %Quelle% %Ziel...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. LogPay Financial Services GmbH, Eschborn
  3. Radeberger Gruppe KG, Frankfurt am Main
  4. Comline AG, Dortmund


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Stephen Kings Es 8,97€, Serpico 8,97€, Annabelle 8,84€)
  2. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)

Folgen Sie uns
       


  1. Bundestagswahl 2017

    Union und SPD verlieren, Jamaika-Koalition rückt näher

  2. IFR

    Zahl der verkauften Haushaltsroboter steigt stark an

  3. FTTH

    CDU für Verkauf der Telekom-Aktien

  4. Konkurrenz

    Unitymedia gegen Bürgerprämie für Glasfaser

  5. Arduino MKR GSM und WAN

    Mikrocontroller-Boards überbrücken weite Funkstrecken

  6. Fahrdienst

    London stoppt Uber, Protest wächst

  7. Facebook

    Mark Zuckerberg lenkt im Streit mit Investoren ein

  8. Merged-Reality-Headset

    Intel stellt Project Alloy ein

  9. Teardown

    Glasrückseite des iPhone 8 kann zum Problem werden

  10. E-Mail

    Adobe veröffentlicht versehentlich privaten PGP-Key im Blog



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Parkplatz-Erkennung: Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
Parkplatz-Erkennung
Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
  1. Community based Parking Mercedes S-Klasse liefert Daten für Boschs Parkplatzsuche

Optionsbleed: Apache-Webserver blutet
Optionsbleed
Apache-Webserver blutet
  1. Apache-Sicherheitslücke Optionsbleed bereits 2014 entdeckt und übersehen
  2. Open Source Projekt Oracle will Java EE abgeben

Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test: Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test
Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
  1. Adware Lenovo zahlt Millionenstrafe wegen Superfish
  2. Lenovo Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust
  3. Lenovo Patent beschreibt selbstheilendes Smartphone-Display

  1. Re: Dagegen! [solution inside]

    bombinho | 02:20

  2. Re: Jamaika wird nicht halten

    plutoniumsulfat | 02:06

  3. Re: Wieso hat die PARTEI keine absolute Mehrheit?

    mnementh | 02:05

  4. Re: und die anderen 9?

    plutoniumsulfat | 02:00

  5. Re: mich freut es

    Prinzeumel | 01:50


  1. 19:04

  2. 15:18

  3. 13:34

  4. 12:03

  5. 10:56

  6. 15:37

  7. 15:08

  8. 14:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel