Abo
  • Services:
Anzeige
Mercedes-Benz zeigt Arocs-Schneeräumfahrzeuge
Mercedes-Benz zeigt Arocs-Schneeräumfahrzeuge (Bild: Mercedes-Benz)

Flughafen: Mercedes Benz räumt autonom Schnee

Mercedes-Benz zeigt Arocs-Schneeräumfahrzeuge
Mercedes-Benz zeigt Arocs-Schneeräumfahrzeuge (Bild: Mercedes-Benz)

Wie fahrerlose Schneeräumfahrzeuge funktionieren könnten, haben Mercedes Benz und der Flughafenbetreiber Fraport gezeigt. Die Spezialfahrzeuge können Flugfelder ohne menschliche Hilfe von Schnee und Eis befreien.

Mercedes Benz hat in einem Test gezeigt, wie Spezialfahrzeuge autonom ein Flugfeld schneefrei machen können.

Anzeige

Auf dem Gelände des ehemaligen Fliegerhorsts Pferdsfeld wurde der automatisierte Schneeräumeinsatz auf Flughäfen vorgeführt. Unter dem Projekttitel Automated Airfield Ground Maintenance (AAGM) zeigten vier Arocs-Sattelzugmaschinen von Mercedes-Benz eine Flugfeldreinigung.

  • Automated Airfield Ground Maintenance (Bild: Daimler)
  • Automated Airfield Ground Maintenance (Bild: Daimler)
  • Automated Airfield Ground Maintenance (Bild: Daimler)
  • Automated Airfield Ground Maintenance (Bild: Daimler)
  • Automated Airfield Ground Maintenance (Bild: Daimler)
  • Automated Airfield Ground Maintenance (Bild: Daimler)
Automated Airfield Ground Maintenance (Bild: Daimler)

Das Projekt wurde mit Daimlers Lab1886, Daimler Trucks und der Fraport AG durchgeführt. "Wir erhoffen uns Erkenntnisse, die uns helfen, den zukünftigen Einsatz der Geräte bei einem spontanen Wintereinbruch noch präziser und effizien­ter planen zu können", sagte Mathias Dudek von Fraport.

Die Testfahrzeuge sind mit dem Remote Truck Interface (RTI) ausgerüstet, das es ermöglicht, die Fahrzeug­funktionen fernzusteuern und Daten auszutauschen. Die Fahrzeuge können sowohl im Verbund führen als auch folgen. Beim Räumen fahren mehrere Fahrzeuge so, dass die Oberfläche möglichst schnell und umfassend gereinigt wird. Damit das klappt, sind sie mit einer doppelten GPS-Ortung (DGPS, Differenzial-GPS) ausgestattet. Insgesamt können 14 Fahrzeuge im Verbund fahren.


eye home zur Startseite
Lasse Bierstrom 18. Okt 2017

Ja, nur dass in den Treckern jederzeit jemand in direkter Nähe sein muss. Und worst case...

Sascha Klandestin 18. Okt 2017

Ein 8-Tonnen-Roomba (kwt)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Basler AG, Ahrensburg bei Hamburg
  2. STIEBEL ELTRON GmbH & Co. KG, Holzminden
  3. Dataport, Bremen, Hamburg, Magdeburg
  4. Bosch Engineering GmbH, Holzkirchen bei München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 26,99€
  2. (-85%) 1,49€

Folgen Sie uns
       


  1. Kabelnetz

    Vodafone setzt bereits Docsis 3.1 beim Endkunden ein

  2. Neuer Standort

    Amazon sucht das zweite Hauptquartier

  3. Matt Booty

    Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft

  4. Gerichtsurteil

    Internet- und Fernsehkunden müssen bei Umzug weiterzahlen

  5. Sicherheitsupdate

    Microsoft-Compiler baut Schutz gegen Spectre

  6. Facebook Messenger

    Bug lässt iPhone-Nutzer nur wenige Wörter tippen

  7. Multi-Shot-Kamera

    Hasselblad macht 400-Megapixel-Fotos mit 2,4 GByte Größe

  8. Mitsubishi

    Rückkamera identifiziert Verkehrsteilnehmer

  9. Otherside Entertainment

    Underworld Ascendant soll mehr Licht ins Dunkle bringen

  10. Meltdown und Spectre

    "Dann sind wir performancemäßig wieder am Ende der 90er"



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. Loki App zeigt Inhalte je nach Stimmung des Nutzers an
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. NGSFF alias M.3 Adata zeigt seine erste SSD mit breiterer Platine
  2. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  3. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild

EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

  1. Re: Nicht Jahre warten, sondern AMD kaufen.

    stevefrogs | 01:09

  2. Re: Definition Umzug?

    tingelchen | 01:05

  3. Re: Kein Entdecker, sondern Entwickler von...

    p4m | 00:59

  4. Zweite Pin?

    crazypsycho | 00:55

  5. Re: Ganz krasse Idee!

    crazypsycho | 00:47


  1. 19:09

  2. 16:57

  3. 16:48

  4. 16:13

  5. 15:36

  6. 13:15

  7. 13:00

  8. 12:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel