• IT-Karriere:
  • Services:

Schlüsselanhänger: Airtags von Apple finden verlorene Dinge wieder

Apple hat mit Airtags einen Schlüsselanhänger vorgestellt, der mit dem iPhone geortet werden kann.

Artikel veröffentlicht am ,
Airtags
Airtags (Bild: Apple)

Die Find-My-App von Apple erlaubt jetzt auch das Orten eines Anhängers des Herstellers. Die Airtags hat Apple auf seinen Frühjahrsevent vorgestellt, dazu diverse Halterungen, mit denen das Gerät an Koffern, Spielzeugen, Kameras und anderen mobilen Dingen befestigt werden kann.

Stellenmarkt
  1. Amprion GmbH, Pulheim
  2. Amprion GmbH, Ludwigsburg

Apple erlaubt es mit der Find-My-App, die Airtags mit dem iPhone über das Ultrawideband zu orten, wobei der Datenschutz gewährt sein soll. Mit Pfeilen und Entfernungshinweisen wird dem Nutzer mitgeteilt, so sich das Airtag befinden könnte.

Mit der Wo ist?-App kann ein Ton über den integrierten Lautsprecher abgespielt werden. Die Suche kann auch per Siri initiiert werden, nach dem Muster: "Hey Siri, wo ist meine Brief­­tasche?". Die Anbindung erfolgt über Bluetooth, wobei alle Apple-Geräte, die die Signale des Airtags empfangen, diese an die iCloud schicken. So ist die Reichweite nicht auf die Bluetooth-Entfernung begrenzt. Apple verspricht, dass der gesamte Prozess anonym und verschlüsselt abläuft.

  • Airtags (Bild: Apple)
  • Finde-App für Airtags (Bild: Apple)
  • Finde-App für Airtags (Bild: Apple)
Finde-App für Airtags (Bild: Apple)

Wenn das Airtag in den Modus Verloren geschaltet wird, erhält der Eigentümer automatisch eine Mitteilung, wenn ein Gerät aus dem Netz­werk es findet. Wer will, kann einstellen, dass die eigenen Kontakt­daten durch ein Tippen auf das AirTag mit einem NFC-fähigen Smartphone abgerufen werden können. Diese Funktion ist nicht auf die Apple-Welt begrenzt.

Kalt. Warm. Wärmer. Heiß.

Wenn das Airtag in der Nähe ist, kann das iPhone per Ultra­breitband-Technik die Entfernung und die Richtung zum Airtag anzeigen. Diese präzise Suche ist mit den Modellen iPhone 11, iPhone 11 Pro und iPhone 11 Pro Max sowie allen iPhone 12 möglich.

Für die Airtags werden diverse Ledereinfassungen angeboten, die an die gewünschten Gegenstände angebunden oder angeklipst werden können. Es ist zu erwarten, dass auch zahlreiche Drittanbieter entsprechende Einfassungen anbieten werden.

Ein Stück kostet 35 Euro, vier Stück werden für 119 Euro angeboten. Die Batterie soll ungefähr ein Jahr lang halten. Der Verkauf startet Ende April 2021. Eine Gravur ist kostenlos.

Die Airtags können ab dem 23. April um 14:00 Uhr bestellt werden und sollen ab dem 30. April 2021 im Handel sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 229,99€ + Versand (Vergleichspreis ca. 300€)
  2. 399€ (Vergleichspreis 419€)
  3. (u. a. LG OLED77CX6LA 77 Zoll OLED für 2.899€, LG 43UP75009LF 43 Zoll LCD für 399€)

peterbruells 06. Mai 2021 / Themenstart

Schlüsselbund. Ich vermisse meinen seit Monaten, liegt irgendwo unauffindbar im Haus...

peterbruells 06. Mai 2021 / Themenstart

Warum die Brieftasche? Genau da steht doch normalerweise ein Name drin. Und generell...

peterbruells 06. Mai 2021 / Themenstart

Da geht das Problem los schon. Vor ein paar Monaten habe ich meinen Schlüssel gesucht...

unbuntu 23. Apr 2021 / Themenstart

10¤? HAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHA https://www.apple.com/de/shop/select-airtag-hermes

kos9090 21. Apr 2021 / Themenstart

Wie bitte? iOS hatte im Jahr 2020 in Deutschland ca. 25% Marktanteil. Also ist jedes...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Outriders angespielt

Im Video stellt Golem.de das von People Can Fly entwickelte Actionspiel Outriders vor.

Outriders angespielt Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /