Schiff: Roboterboot segelt autonom über den Pazifik

Auf seiner Jungfernfahrt hat das unbemannte Schiff von Saildrone ein paar Tausend Quadratkilometer des Pazifikbodens kartiert.

Artikel veröffentlicht am ,
Saildrone Surveyor kommt in Honolulu auf Hawaii an.
Saildrone Surveyor kommt in Honolulu auf Hawaii an. (Bild: Saildrone)

Angekommen: Das unbemannte Boot Saildrone Surveyor hat seine Jungfernfahrt von Kalifornien nach Hawaii erfolgreich beendet. Auf seiner Reise hat das Roboterboot zugleich den Meeresboden kartiert.

Stellenmarkt
  1. Anwendungsentwickler (m/w/d) für Statik-Programme C#/C++
    FRILO Software GmbH, Stuttgart, Dresden, München
  2. E-Commerce Consultant / Business Analyst (m/w/d)
    Waschbär GmbH, Freiburg im Breisgau
Detailsuche

Für die rund 4.200 Kilometer von San Francisco nach Hawaii hat das Boot 28 Tage und dabei unter anderem 22.000 Quadratkilometer Meeresboden kartiert. Die Sensoren reichen bis in eine Tiefe von 7.000 Metern.

Das Boot des kalifornischen Unternehmens Saildrone ist 22 Meter lang und wiegt 14 Tonnen. Der Antrieb besteht aus einem starren Segeln sowie mehreren Elektromotoren, die am Kiel des Bootes angebracht sind. Den Strom für den Antrieb sowie alle weiteren Systeme an Bord liefern Solarzellen auf dem Rumpf und am Segel.

Das Boot ist als unbemannte Forschungsplattform gedacht und kann entsprechend mit unterschiedlichen Sensoren ausgestattet werden. Diese sammeln Daten sowohl über als auch unter Wasser. Selbst DNA-Proben aus dem Wasser können genommen werden.

Golem Karrierewelt
  1. ITIL 4® Foundation: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    18./19.07.2022, virtuell
  2. First Response auf Security Incidents: Ein-Tages-Workshop
    14.11.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Der Surveyor ist das zweite Roboterboot von Saildrone. Das erste ist der sieben Meter lange Explorer. 2018 hatte eine australische Organisation mehrere Saildrones der ersten Generation zu einer wissenschaftlichen Mission ins Südpolarmeer geschickt. Die US-Wetter- und Ozeanografiebehörde National Oceanic and Atmospheric Administration (NOAA) setzt derzeit fünf Surveyors auf dem Atlantik ein. Diese sollen Daten über Wirbelstürme sammeln.

Autonomes Fahren und die Zukunft der Mobilität

Der Surveyor eröffne neue Möglichkeiten, unseren Planeten besser zu verstehen, sagte Richard Jenkins, Gründer und Chef von Saildrone. "Offshore-Datensammlungen können nun ohne ein großes Schiff und eine große Besatzung durchgeführt werden. Das verändert die Wirtschaftlichkeit für unsere Kunden völlig."

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Halbleiterfertigung
Keine modernen Belichtungsmaschinen mehr für China

Maschinen für EUV-Belichtung darf ASML bereits nicht mehr nach China exportieren, auch der Zugang zu älteren DUV-Anlagen soll gekappt werden.

Halbleiterfertigung: Keine modernen Belichtungsmaschinen mehr für China
Artikel
  1. Fake-Polizei-Anrufe: Bundesnetzagentur meldet starken Anstieg von Beschwerden
    Fake-Polizei-Anrufe
    Bundesnetzagentur meldet starken Anstieg von Beschwerden

    Seit März wachsen die Beschwerden stark an, weil Betrüger automatische Ansage von Polizei, BKA, Interpol oder Europol versenden. Dabei täuschen sie echte Telefonnummern vor.

  2. Games with Gold: Die Xbox-360-Neuauflagen sind alle
    Games with Gold
    Die Xbox-360-Neuauflagen sind alle

    Ab Oktober 2022 ist Schluss mit weiteren Xbox-360-Spielen in Spieleabos von Microsoft. Grund ist schlicht eine natürliche Grenze.

  3. Kryptowinter: Auch Bitcoin-Minern droht die Zahlungsunfähigkeit
    Kryptowinter
    Auch Bitcoin-Minern droht die Zahlungsunfähigkeit

    Nicht nur Bitcoin-Verleiher gehen in der Krise pleite. Auch professionelle Krypto-Mining-Unternehmen kämpfen um ihre Liquidität.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Red Friday: Mega-Rabatt-Aktion bei Media Markt • PS5 bestellbar • EVGA RTX 3090 günstig wie nie: 1.649€ • MindStar (MSI RTX 3060 429€, MSI 31,5“ WQHD 165Hz 369€) • Samsung QLED 85" günstig wie nie: 1.732,72€ • Alternate (Tower & CPU-Kühler) • Der beste 2.000€-Gaming-PC [Werbung]
    •  /