16 Eco-Kerne sind äußerst stark

Je nachdem, welcher Modus ausgewählt ist, ändert sich intern die gestattete maximale Leistungsaufnahme des Ryzen 9 3950X. Als echter Desktop-Chip mit nominell 105 Watt darf der Chip bis zu 142 Watt PPT (Package Power Target) nutzen, als Eco-Version sind es 65 Watt und damit 88 Watt PPT. Diesen Modus hat Schenker als Standard integriert - die drei anderen sind mit 65 Watt PPT, mit 45 Watt PPT und mit 32 Watt PPT hinterlegt.

Stellenmarkt
  1. Specialist National Real Estate (m/w/x)
    ALDI SÜD Dienstleistungs-SE & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
  2. Anwendungsbetreuerin / Anwendungsbetreuer (m/w/d) Direktion Bonn Hauptabteilung IT
    Berufsgenossenschaft Handel und Warenlogistik, Bonn
Detailsuche

Wir haben mit Blender und dem Faststone Image Viewer getestet, wie sich die vier Modi des XMG Apex 15 verglichen mit der Desktopversion auswirken. Blender rendert auf allen 16 Kernen respektive 32 Threads, der Faststone Image Viewer hingegen wandelt nur fünf Fotos in einem Rutsch um - ist also ziemlich moderat parallelisiert.

An den Desktop-3950X mit 142 Watt PPT kommt der Mobile-3950X mit 88 Watt PPT bei Multithreading nicht heran, er schlägt in Blender allerdings den 12-kernigen Ryzen 9 3900X mit 142 Watt PPT. Bei 65 Watt PPT reicht es noch, um den Ryzen 7 3800X zu überholen. Bei 45 Watt PPT und 32 Watt PPT aber bricht die Performance völlig ein.

PPTTakt in BlenderZeit in Blender
Leistung88 Watt3,3 GHz114 sec
Unterhaltung65 Watt2,35 GHz178 sec
Stromspar45 Watt1,1 GHz304 sec
Lautlos32 Watt0,55 GHz722 sec
Performance-Modi des R9 3950X im Schenker XMG Apex 15
  • Schenker XMG Apex 15 vs. B550 + 32GB DDR4-3200 (Bild: Golem.de)
  • Schenker XMG Apex 15 vs. B550 + 32GB DDR4-3200 (Bild: Golem.de)
  • Schenker XMG Apex 15 vs. B550 + 32GB DDR4-3200 (Bild: Golem.de)
Schenker XMG Apex 15 vs. B550 + 32GB DDR4-3200 (Bild: Golem.de)

Neben dem Ryzen steckt im XMG Apex 15 eine Geforce RTX 2060 Refresh oder eine Geforce RTX 2070 Refresh, welche GDDR6-Videospeicher mit weniger Spannung nutzen. Die GPUs eignen sich für Raster- und Raytracing-Spiele, aber auch für Anwendungen: Die RT-Cores beschleunigen Optix in Blender, zudem Adobes Dimension, Luxions Keyshot und Glare Technologies' Indigo.

Golem Akademie
  1. SAMBA Datei- und Domänendienste einrichten: virtueller Drei-Tage-Workshop
    7.–9. März 2022, Virtuell
  2. Java EE 8 Komplettkurs: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    24.–28. Januar 2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Die Tensor-Cores wiederum sorgen für mehr Geschwindigkeit bei etwa dem Color Grading in Blackmagics Davinci Resolve oder bei Adobes Lightroom CC Classic (Enhance Details) und in Adobes Premiere Pro (Auto Reframe). Für Letzteres lässt sich der GPU-Encoder (NVENC) überdies zum schnelleren Export verwenden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Auch der Akku ist wechselbarXMG Apex 15: Verfügbarkeit und Fazit 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6.  


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Fälschung
Wieder Abmahnungen wegen Youporn-Streaming

Diesmal hat sich ein besonders dummer Betrüger an Abmahnungen zum Streaming bei Youporn versucht. In dem Brief stimmt fast keine Angabe.

Fälschung: Wieder Abmahnungen wegen Youporn-Streaming
Artikel
  1. Deutsche Telekom: Netflix, Facebook und Amazon sollen für Netzausbau zahlen
    Deutsche Telekom
    Netflix, Facebook und Amazon sollen für Netzausbau zahlen

    Deutsche Telekom, Vodafone und 11 weitere große europäische Netzbetreiber wollen jetzt Geld von den Content-Konzernen aus den USA sehen.

  2. Telekom-Internet-Booster: Feldtest bringt über 600 statt 50 MBit/s ins Haus
    Telekom-Internet-Booster
    Feldtest bringt über 600 statt 50 MBit/s ins Haus

    Die Telekom beginnt mit 5G DSL. Dafür wird im Haushalt eine Außenantenne benötigt.

  3. 800 MHz: Bundesnetzagentur dürfte nächste Auktion absagen
    800 MHz
    Bundesnetzagentur dürfte nächste Auktion absagen

    1&1 wird sich das neue Vorgehen nicht gefallen lassen. 800 MHz bietet wichtige Flächenfrequenzen auf dem Lande.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Heute ist Cyber Monday • AMD Ryzen 7 5800X 348€ • 3 für 2: Star Wars & Marvel • Bis 300€ Direktabzug auf TVs, Laptops uvm. • Bis 50% auf beyerdynamic + Gratis-Kopfhörer • Cyber Monday bei MM/Saturn (u. a. Xiaomi 11 Lite 5G 299€) • Alternate (u. a. be quiet CPU-Kühler 29,99€) [Werbung]
    •  /