Abo
  • Services:

Schellenberger Wald: Unitymedia baut Glasfaser in Essener Stadtteil

Kabelnetzbetreiber bauen ihr Netz auch aus. So erschließt Unitymedia einen unterversorgten Stadtteil in Essen mitten im Stadtwald mit FTTB (Fiber To The Building).

Artikel veröffentlicht am ,
Essens Oberbürgermeister Thomas Kufen (2.v.l.) macht sich gemeinsam mit Jörg Nußbaumer von Unitymedia (1.v.l.) und dem Essener Breitbandkoordinator Uwe Breder (3.v.l.) ein Bild vom Fortschritt des Netzausbaus im Schellenberger Wald
Essens Oberbürgermeister Thomas Kufen (2.v.l.) macht sich gemeinsam mit Jörg Nußbaumer von Unitymedia (1.v.l.) und dem Essener Breitbandkoordinator Uwe Breder (3.v.l.) ein Bild vom Fortschritt des Netzausbaus im Schellenberger Wald (Bild: Unitymedia/Rainer W. Seck, EWG)

Unitymedia hat den Netzausbau im Schellenberger Wald in Essen gestartet. Das gab das Unternehmen am 25. April 2018 bekannt. Mit Fiber To The Building (FTTB) erhalten bis zu 450 Haushalte und rund 40 Unternehmen Zugang zum TV-Kabelnetz.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Nürnberg, München, bundesweit
  2. Cluno GmbH, München

Das Investitionsvolumen beträgt laut Unitymedia mehr als 660.000 Euro. Der Baustart in dem bisher unterversorgten Gebiet ist erfolgt. Am Mittwoch besuchte Thomas Kufen, Oberbürgermeister der Stadt Essen, gemeinsam mit Vertretern von Unitymedia und dem Essener Breitbandkoordinator Uwe Breder eine der Baustellen.

Der weitläufige Stadtwald Schellenberger Wald ist zugleich ein Stadtteil Essens. Für die dortige Erschließung werden rund sieben Kilometer Leitungen im Tiefbau verlegt. Über den Anschluss kann man zurzeit mit bis zu 400 MBit/s im Internet surfen. Zukünftig werden auch Gigabit-Datenübertragungsraten möglich sein.

"Wir freuen uns, dass wir hier in Essen heute den Breitbandausbau starten können", sagte Jörg Nußbaumer, Leiter indirekter Vertrieb bei Unitymedia. Wer sich für ein höherpreisiges Kombipaket von Unitymedia mit mindestens zwei Diensten entscheidet, erhält den Anschluss an das Unitymedia-Netz für den Standardtarif von 398 Euro. Damit ist der Hausanschluss, bei dem die Leitung von der Straße ins Haus gelegt wird, plus die Technikerinstallation des Kabels im Haus gemeint. Der Preis gilt in Verbindung mit der Buchung eines Tarifs.

Bochum wird Gigabit-Stadt

In der Nachbarstadt Bochum steht der Start der ersten Gigabit-City Deutschlands kurz bevor. Mehr als 170.000 und damit 90 Prozent aller Bochumer Haushalte bekommen die Möglichkeit, mit Gigabit-Datenraten von Unitymedia das Internet zu nutzen. Dabei kommt der neue Kabelnetzstandard Docsis 3.1 erstmals breit in Deutschland zum Einsatz.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,86€
  2. 5,99€
  3. 32,49€
  4. (-78%) 6,66€

M.P. 26. Apr 2018

Ich bin mir nicht sicher, ob die Abteilungen, die mit der Abwicklung von Neuanschlüssen...

Bonita.M 26. Apr 2018

Wie der Bedarf nach FFTH ist siehst Du im Nachbarposting: https://forum.golem.de...

spezi 25. Apr 2018

Die Telekom plant einen Ausbau in Holsterhausen bis Anfang August 2018. Aber das...


Folgen Sie uns
       


Xiaomi Mi 9 - Hands on (MWC 2019)

Xiaomi bringt das Mi 9 nach Europa. Der Europastart wurde auf dem Mobile World Congress 2019 in Barcelona verkündet. Das Topsmartphone hat eine Triple-Kamera mit bis zu 48 Megapixeln. Es liefert für einen Preis ab 450 Euro eine sehr gute technische Ausstattung.

Xiaomi Mi 9 - Hands on (MWC 2019) Video aufrufen
Mobile Bezahldienste: Wie sicher sind Apple Pay und Google Pay?
Mobile Bezahldienste
Wie sicher sind Apple Pay und Google Pay?

Die Zahlungsdienste Apple Pay und Google Pay sind nach Ansicht von Experten sicherer als klassische Kreditkarten. In der täglichen Praxis schneidet ein Dienst etwas besser ab. Einige Haftungsfragen sind aber noch juristisch ungeklärt.
Von Andreas Maisch

  1. Anzeige Was Drittanbieter beim Open Banking beachten müssen
  2. Finanzdienstleister Wirecard sieht kein Fehlverhalten
  3. Fintech Wirecard wird zur Smartphone-Bank

Verschlüsselung: Die meisten Nutzer brauchen kein VPN
Verschlüsselung
Die meisten Nutzer brauchen kein VPN

VPN-Anbieter werben aggressiv und preisen ihre Produkte als Allheilmittel in Sachen Sicherheit an. Doch im modernen Internet nützen sie wenig und bringen oft sogar Gefahren mit sich.
Eine Analyse von Hanno Böck

  1. Security Wireguard-VPN für MacOS erschienen
  2. Security Wireguard-VPN für iOS verfügbar
  3. Outline Digitalocean und Alphabet-Tochter bieten individuelles VPN

Sailfish X im Test: Die Android-Alternative mit ein bisschen Android
Sailfish X im Test
Die Android-Alternative mit ein bisschen Android

Seit kurzem ist Sailfish OS mit Android-Unterstützung für weitere Xperia-Smartphones von Sony verfügbar. Fünf Jahre nach unserem letzten Test wird es Zeit, dass wir uns das alternative Mobile-Betriebssystem wieder einmal anschauen und testen, wie es auf einem ursprünglichen Android-Gerät läuft.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Android, Debian, Sailfish OS Gemini PDA bekommt Dreifach-Boot-Option

    •  /