Abo
  • Services:
Anzeige
Die vergangene Silversternacht war eine Sekunde länger als sonst.
Die vergangene Silversternacht war eine Sekunde länger als sonst. (Bild: Kiran Foster, flickr.com/CC-BY 2.0)

Schaltsekunde: Cloudflare hat an Neujahr die Zeit rückwärts gezählt

Die vergangene Silversternacht war eine Sekunde länger als sonst.
Die vergangene Silversternacht war eine Sekunde länger als sonst. (Bild: Kiran Foster, flickr.com/CC-BY 2.0)

Ein Computerchaos wegen der Schaltsekunde in der vergangenen Silvesternacht blieb zwar aus, der CDN-Anbieter Cloudflare berichtet trotzdem von einem kuriosen Fehler: Eines seiner DNS-Systeme zählte für einen Augenblick rückwärts.

Im Sommer 2012 verursachte eine Schaltsekunde noch massive Probleme und Ausfälle in verschiedenen Computersystemen. Ähnlich gravierende Fehler in Verbindung mit der Einführung einer Schaltsekunde sind seitdem ausgeblieben, so auch in der vergangenen Silvesternacht, die eine Sekunde länger war als sonst üblich. Völlig ohne Fehler lief es bei Cloudflare zu Silvester aber nicht, wie der Dienstleister in seinem Blog berichtet.

Anzeige

Denn die Schaltsekunde führte in Verbindung mit einigen anderen Fehlern dazu, dass eines seiner DNS-Systeme kurzzeitig rückwärts in der Zeit zählte, weshalb die hauseigene Software RRDNS teilweise ausgefallen ist. Von dem Fehler betroffen waren laut Aussage von Cloudflare allerdings nur jede fünfhundertste DNS-Anfrage sowie weniger als 1 Prozent aller HTTP-Anfragen.

Nichtmonotone Zeit in Go

Cloudflare schreibt dazu: "Die Ursache für den Fehler, der unseren DNS-Dienst beeinträchtigte, war der Glaube, dass die Zeit nicht rückwärtsgehen kann. In unserem Fall wurde angenommen, dass der Unterschied zwischen zwei Zeiten immer schlimmstenfalls Null wäre".

Darüber hinaus ist RRDNS in der Sprache Go geschrieben und verwende die Funktion time.Now(), um zwei Zeiten miteinander zu vergleichen. Besagte Funktion garantiere allerdings keine Monotonie, so dass die Schaltsekunde sowie das sogenannte Glätten mehrerer Werte über einen bestimmten Zeitraum hinweg zu einer negativen Differenz geführt habe. Der Zeitpunkt Jetzt zum Messen der Dauer einer Anfrage lag also kurioserweise vor dem Startzeitpunkt der Anfrage.

Der Fehler war schnell behoben, indem eine Abfrage nach einer negativen Zeitdifferenz samt entsprechender Fehlerbehandlung in den betroffenen Code eingebaut worden ist. Nach wenigen Stunden war der Fehler in sämtlichen Rechenzentren von Cloudflare behoben.


eye home zur Startseite
n0x30n 04. Jan 2017

Na Gott sei Dank arbeitest du nicht da.

hjp 04. Jan 2017

Dass die Cloudflare-Systeme rückwärts gezählt haben, finde ich nicht kurios. Das ist...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  2. Landesbetrieb IT.Niedersachsen, Hannover und Braunschweig
  3. Bosch Software Innovations GmbH, Waiblingen, Immenstaad
  4. Kroschke sign-international GmbH, Braunschweig


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Gigabyte GTX 1060 Windforce OC 3G 199,90€, GTX 1060 6G 299,00€)
  2. (u. a. Core i7-7700K 299,00€, Asus Strix Z270F Gaming 159,90€)

Folgen Sie uns
       


  1. Umweltbundesamt

    Software-Updates für Diesel reichen nicht

  2. Acer Nitro 5 Spin

    Auf dem Gaming-Convertible spielen und zeichnen

  3. Galaxy Note 8 im Hands on

    Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro

  4. Microsoft

    Git-Umzug von Windows-Team abgeschlossen

  5. Play Store

    Google entfernt 500 Android-Apps mit 100 Millionen Downloads

  6. DreamHost

    US-Regierung will nun doch keine Daten von Trump-Gegnern

  7. Project Brainwave

    Microsoft beschleunigt KI-Technik mit Cloud-FPGAs

  8. Microsoft

    Im Windows Store gibt es viele illegale Streaming-Apps

  9. Alpha-One

    Lamborghini-Smartphone für über 2.000 Euro vorgestellt

  10. Wireless-AC 9560

    Intel packt WLAN in den Prozessor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered im Test: Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998
Starcraft Remastered im Test
Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Starcraft Remastered "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Fujitsu Lifebook U937 im Test: 976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
Fujitsu Lifebook U937 im Test
976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
  1. DLU Fujitsu entwickelt Deep-Learning-Chips

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

  1. Re: Erstes Mod: Verbrennungsmotor

    Arsenal | 17:55

  2. Mit Apple wär das nicht passiert

    teenriot* | 17:54

  3. Re: Äh der Java-Teil ist noch das einfache ...

    Dino13 | 17:54

  4. Re: Backup?

    MysticaX | 17:52

  5. Na wenn ich ne Fläche für die Mausladung nutzen muss

    Grob Notoriker | 17:52


  1. 17:51

  2. 17:08

  3. 17:00

  4. 16:55

  5. 16:38

  6. 16:08

  7. 15:54

  8. 14:51


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel