Schadsoftware: Website der tibetischen Exilregierung angegriffen

Die Website der tibetischen Exilregierung ist gehackt und mit Schadsoftware infiziert worden. Der Angriff richtet sich gegen chinesische Besucher des Webangebots.

Artikel veröffentlicht am ,
Tibetische Demonstranten (in Washington im Juli 2013): schon mehrfach Menschenrechtsgruppen angegriffen
Tibetische Demonstranten (in Washington im Juli 2013): schon mehrfach Menschenrechtsgruppen angegriffen (Bild: Paul J. Richards/AFP/Getty Images)

Unbekannte sind in die chinesischsprachige Website der tibetischen Exilregierung eingedrungen und haben dort Schadsoftware installiert. Damit könnten gezielt Besucher der Website ausspioniert werden, berichtet der Antiviren-Software-Hersteller Kaspersky.

Stellenmarkt
  1. DevOps Engineer eHealth / Patientenportal (m/w/d)
    Helios IT Service GmbH, Berlin-Buch
  2. Data Scientist / Aktuar (m/w/d) im Bereich Business Intelligence
    Allianz Versicherungs-AG, München, Unterföhring
Detailsuche

Betroffen sei ausschließlich das chinesische Angebot der Central Tibetan Administration (CTA), das eine eigene Org-Domain hat. In den HTML-Code sei ein iFrame eingebettet, der Besucher der Website zu einem Java-Exploit weiterleite, über den der Trojaner Swysin geladen werde, schreibt Kurt Baumgartner, Mitarbeiter des Kaspersky Labs, im Blog des Unternehmens.

Computer in China und den USA

Es sehe so aus, als seien nur wenige Systeme auf diese Weise angegriffen worden, schreibt Baumgartner. Die Nutzer befänden sich in China und den USA. Es könnten aber weitere betroffen sein.

Die Attacke richtete sich offensichtlich gezielt gegen chinesische Nutzer der CTA-Seite: Weder im englischen noch im tibetischen Angebot sei der Schadcode zu finden gewesen. Auf vergleichbare Weise seien schon mehrfach Menschenrechtsgruppen angegriffen worden, darunter seien auch tibetische Gruppen gewesen. Der oder die Täter seien seit mindestens zwei Jahren aktiv.

Frühere Angriffe

Golem Akademie
  1. Microsoft 365 Security Workshop
    9.-11. Juni 2021, Online
  2. Penetration Testing Fundamentals
    23.-24. September 2021, online
Weitere IT-Trainings

Es ist nicht der erste Cyberangriff auf die tibetische Exilregierung: Kanadische Wissenschaftler hatten bereits in den Jahren 2009 und 2010 beobachtet, dass in die Computer der Exiltibeter eingebrochen wurde. Die Drahtzieher sind nicht bekannt.

Die CTA wurde 1959 nach der Besetzung Tibets durch chinesische Truppen im indischen Exil gegründet. Zu jener Zeit war der Dalai Lama politisches und religiöses Oberhaupt der Tibeter. 2011 legte er sein politisches Amt nieder. Seither hat die Regierung einen gewählten, weltlichen Ministerpräsidenten. China erkennt die tibetische Exilregierung nicht an und bezichtigt sie des Separatismus.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Star Trek
Playmobil bringt 1 Meter langes Enterprise-Spielset

Star Treks klassische Enterprise NCC-1701 kommt mit den Hauptcharakteren, Phasern und Tribbles sowie einem Standfuß und einer Deckenhalterung.

Star Trek: Playmobil bringt 1 Meter langes Enterprise-Spielset
Artikel
  1. Materialforschung: Leichtes Schallschutzmaterial für leisere Luftfahrt
    Materialforschung
    Leichtes Schallschutzmaterial für leisere Luftfahrt

    Das Material wiegt nicht einmal ein Zehntel so viel wie heute eingesetzter Schaum zur Schalldämmung. Einsatzmöglichkeiten sehen die Erfinder vor allem in der Luftfahrt.

  2. Akkutechnik und E-Mobilität: Natrium-Ionen-Akkus werden echte Lithium-Alternative
    Akkutechnik und E-Mobilität
    Natrium-Ionen-Akkus werden echte Lithium-Alternative

    Faradion und der Tesla-Zulieferer CATL produzieren erste Natrium-Ionen-Akkus mit der Energiedichte von LFP. Sie sind kälteresistenter, sicherer und lithiumfrei.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  3. World of Warcraft, Pokémon, Bitcoin: Moba Pokémon Unite startet schon bald
    World of Warcraft, Pokémon, Bitcoin
    Moba Pokémon Unite startet schon bald

    Sonst noch was? Was am 18. Juni 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

Folgen Sie uns
       


  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Orange Week bei Cyberport: bis zu 70% Rabatt (u. a. WD Black SN750 1TB 109,90€) • Prime-Filme leihen für je 0,99€ • Weekend Deals (u. a. Seagate Expansion+ 4TB 89,90€) • 10% auf Gaming bei Ebay (u. a. AMD Ryzen 7 5800X 350,91€) • Apple Weekend bei MediaMarkt [Werbung]
    •  /