Scanner: Bosch Ridecare soll Carsharing-Rowdys überführen

Der Bosch Ridecare ist eine Sensorbox für Mietfahrzeuge, die erkennen und melden soll, wenn Insassen rauchen oder das Auto beschädigen.

Artikel veröffentlicht am , Michael Linden
Bosch Ridecare
Bosch Ridecare (Bild: Bosch)

Mit dem Sensorpaket Bosch Ridecare, das auf Höhe des Innenspiegels verbaut wird, können Fuhrparkbesitzer erkennen, wenn die Fahrzeuge verschmutzt oder beschädigt werden.

Stellenmarkt
  1. IT-Admin / Windows-Admin (w/m/d)
    profiforms gmbh, Leonberg
  2. Inhouse IT / Microsoft Consultant (m/w/d)
    TenneT TSO GmbH, Bayreuth
Detailsuche

Carsharing-Anbieter erhalten in der Regel nur wenige oder gar keine Informationen darüber, ob ihre Fahrzeuge während eines bestimmten Mietzeitraums beschädigt wurden. Während Nutzer häufig größere Schäden am Auto melden, bleiben Anbieter meist auf den Kosten für die Behebung vermeintlich kleinerer Schäden sitzen. Das soll sich mit dem System von Bosch ändern.

Ridecare kann zum Beispiel erkennen, wenn im Fahrzeug geraucht wird. Das Sensorenpaket ist mit einer Cloud-basierten Datenanalyse gepaart, die künstliche Intelligenz nutzt. Das System kann Flottenbesitzer in Echtzeit warnen, wenn ein Fahrzeug beschädigt oder darin geraucht wurde. Eine Kamera ist nicht eingebaut.

Bosch teilte mit, es gebe bereits Pilotprojekte, um Ridecare in Fahrzeuge von Vermietern einzubauen. Die Sensoren in dem Gerät seien empfindlich genug, um Beschädigungen zu erkennen, wenn das Fahrzeug geparkt sei.

Golem Akademie
  1. AZ-104 Microsoft Azure Administrator: virtueller Vier-Tage-Workshop
    13.–16. Dezember 2021, virtuell
  2. Elastic Stack Fundamentals – Elasticsearch, Logstash, Kibana, Beats: virtueller Drei-Tage-Workshop
    26.–28. Oktober 2021, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Bosch zitierte eine Schätzung des Beratungsunternehmens Strategy&, der zufolge der Carsharing-Markt boomen wird. Der Markt für Mobilitätsdienstleistungen, die das private Auto ersetzen, hat demnach in Europa ein Volumen von 127 Milliarden US-Dollar, wovon 17 Milliarden US-Dollar auf den deutschen Markt entfallen sollen. Das Umsatzpotenzial soll sich bis 2035 europaweit mehr als vervierfachen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


M.P. 09. Nov 2021 / Themenstart

Da die Carsharing Anbieter die Fahrzeuge nicht unentgeltlich anbieten, werden sie von...

d0p3fish 08. Nov 2021 / Themenstart

Das war teilweise traurig. Mercedes GLA, Herausgerissene Ladekabel aus der Mittelkonsole...

M.P. 08. Nov 2021 / Themenstart

Also interessiert es den Vermieter?

M.P. 08. Nov 2021 / Themenstart

Wenn ich z. B. stattdessen mit dem Taxi fahren würde, gäbe es auch eine Intervention vom...

Kommentieren



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Cloud-Ausfall
Eine AWS-Region als Single Point of Failure

Ein stundenlanger Ausfall der AWS-Cloud legte zentrale Dienste und sogar Amazon selbst teilweise lahm. Das zeigt die Grenzen der Cloud-Versprechen.
Ein Bericht von Sebastian Grüner

Cloud-Ausfall: Eine AWS-Region als Single Point of Failure
Artikel
  1. Euro NCAP: Renault Zoe mit katastrophalem Crash-Ergebnis
    Euro NCAP
    Renault Zoe mit katastrophalem Crash-Ergebnis

    Mit dem Renault Zoe sollte man keinen Unfall bauen. Im Euro-NCAP-Crashtest erhielt das Elektroauto null Sterne.

  2. Hohe Nachfrage: BMW plant Sonderschichten für den neuen i4
    Hohe Nachfrage
    BMW plant Sonderschichten für den neuen i4

    Das neue Elektroauto ist begehrt: Die Wartezeiten für den BMW i4 könnten ohne zusätzliche Produktion auf bis zu ein Jahr steigen.

  3. Wirtschaftsministerium Niedersachsen: Bisher gelten noch 56 KBit/s als Breitband
    Wirtschaftsministerium Niedersachsen
    "Bisher gelten noch 56 KBit/s als Breitband"

    Das Recht auf schnelles Internet und Universaldienstverpflichtung sind im neuen Telekommuniktionsgesetz (TKG) noch nicht bestimmt. Bisher gilt eigentlich ein absurder Wert aus der Vergangenheit.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Acer-Monitore zu Bestpreisen (u. a. 27" FHD 165Hz OC 199€) • Kingston PCIe-SSD 1TB 69,90€ & 2TB 174,90€ • Samsung Smartphones & Watches günstiger • Saturn: Xiaomi Redmi Note 9 Pro 128GB 199€ • Alternate (u. a. Razer Opus Headset 69,99€) • Release: Halo Infinite 68,99€ [Werbung]
    •  /