Scan&Go: Thalia startet kassenloses Bezahlsystem

Mit Scan&Go können Kunden in Thalia-Filialen ihre Waren selber scannen und in einer App bezahlen - der Gang zur Kasse wird überflüssig.

Artikel veröffentlicht am ,
Thalia bringt Scan&Go in seine Filialen.
Thalia bringt Scan&Go in seine Filialen. (Bild: Thalia)

Wie angekündigt hat Thalia in seinen Filialen das Bezahlsystem Scan&Go eingeführt. Mit Scan&Go entfällt der Gang zur Kasse komplett, da die Kundschaft die Waren selbst scannt und online bezahlt. Dafür ist die kostenlose Thalia-App erforderlich.

Stellenmarkt
  1. Leiter Global IT (m/w/d)
    über Dr. Maier & Partner GmbH Executive Search, Rhein-Neckar-Raum
  2. Referent_in Datenschutz
    Diözesan-Caritasverband für das Erzbistum Köln e.V., Köln
Detailsuche

Ist diese installiert, müssen sich Nutzer mit ihrem Thalia-Konto anmelden oder ein Neues erstellen. Über die App werden die Produkte, die gekauft werden sollen, eingescannt. Am Ende des Einkaufs werden die Waren direkt in der App bezahlt. Dabei stehen Nutzern die üblichen Bezahlmöglichkeiten zur Verfügung, die auch bei einem normalen Onlineeinkauf verwendet werden können.

Um von den Ladenmitarbeitern nicht mit Ladendieben verwechselt zu werden, müssen Scan&Go-Kunden eine spezielle Tasche verwenden, die sie am Eingang der Thalia-Filialen erhalten. In diese sollen Bücher und andere Waren gesteckt werden, die per Scan&Go gekauft werden. Thalia zufolge können Kunden nach dem Einkauf einfach mit der Tasche den Laden verlassen und diese behalten.

Konzept dürfte auch auf Vertrauen beruhen

Inwieweit es Stichproben gibt, ob auch alle Waren bezahlt wurden, ist unbekannt. Theoretisch besteht die Gefahr, dass Kunden Waren nicht bezahlen und dennoch den Laden verlassen - besonders im hektischen Weihnachtsgeschäft. Allerdings ist das auch bei den mittlerweile bereits etablierten Selbstzahlungskassen theoretisch nicht schwer. Ikea beispielsweise führt bei derartigen Kassen Stichproben durch, bei denen Mitarbeiter die Waren mit dem Kassenbon vergleichen.

Die Amazon.de VISA Karte mit 40 Euro Startgutschrift

Thalia zufolge soll Scan&Go dabei helfen, Kontaktpunkte während der Coronapandemie zu verringern, da Kunden sich nicht mehr zwingenderweise an der Kasse anstellen müssen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Oberleitungs-Lkw
Herr Gramkow will möglichst weit elektrisch fahren

Seit anderthalb Jahren fährt ein Lkw auf der A1 elektrisch an einer Oberleitung. Wir haben die Spedition besucht, die ihn einsetzt.
Ein Bericht von Werner Pluta

Oberleitungs-Lkw: Herr Gramkow will möglichst weit elektrisch fahren
Artikel
  1. Star Trek: Playmobil bringt 1 Meter langes Enterprise-Spielset
    Star Trek
    Playmobil bringt 1 Meter langes Enterprise-Spielset

    Star Treks klassische Enterprise NCC-1701 kommt mit den Hauptcharakteren, Phasern und Tribbles sowie einem Standfuß und einer Deckenhalterung.

  2. Chipfertigung: Intel plädiert für höhere Subventionen in Europa
    Chipfertigung
    Intel plädiert für höhere Subventionen in Europa

    Wenn Europa wieder mehr Chips fertigen will, muss sich das Subventionsangebot verbessern, erklärt Intels Deutschlandchefin.

  3. Facebook: Viele Nutzer bleiben bei Whatsapp
    Facebook
    Viele Nutzer bleiben bei Whatsapp

    Eine Umfrage zeigt, dass viele Nutzer bei der Facebook-App bleiben. Viele wollten Whatsapp nach der Ankündigung neuer Datenschutzregeln eigentlich verlassen.

Analysator 01. Nov 2020

Für Deutschland zu einfach ja :D In Schweden habe ich mal das Konzept gesehen, dass du am...

kontow 31. Okt 2020

Dann doch lieber direkt wie Ikea es macht. Dort stellst du dich an der Kasse an, scannst...

most 30. Okt 2020

Hab ich anders gelöst. Im Einkaufswagen ist noch alles relativ chaotisch. Am Band...

JensBerlin 30. Okt 2020

Ich habe es in Zehlendorf / Potsdamer Chaussee probiert. Im Marktfinder bei EDEKA findet...

Tekkie112 30. Okt 2020

Nun nur für Thalia lade ich mir so ne App nicht runter, aber die Idee gefällt mir


Folgen Sie uns
       


  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Orange Week bei Cyberport mit bis zu -70% • MSI Optix G32CQ4DE 335,99€ • XXL-Sale bei Alternate • Enermax ETS-F40-FS ARGB 32,99€ • Prime-Filme leihen für je 0,99€ • GP Anniversary Sale - Teil 4: Indie & Arcade • Saturn Weekend Deals • Ebay: 10% auf Gaming-Produkte [Werbung]
    •  /