Abo
  • Services:
Anzeige
Der aktuelle K-Computer
Der aktuelle K-Computer (Bild: Riken)

Scalable Vector Extension: Die Basis für kommende ARM-Supercomputer ist gelegt

Der aktuelle K-Computer
Der aktuelle K-Computer (Bild: Riken)

Speziell für High Performance Computing: Eine neue Erweiterung bildet die Grundlage für ARM-basierte Supercomputer. Die ersten CPUs damit werden von Fujitsu entwickelt und sind breit ausgelegt.

Die Zeiten, in denen x86-Systeme die Top 500 der Supercomputer dominieren, könnten bald vorbei sein: ARM hat auf der Hot Chips eine Erweiterung der ARMv8-A-Architektur vorgestellt, die Scalable Vector Extension. Diese funktioniert wenig überraschend einzig bei Aarch64-Designs und unterstützt eine Vektorlänge von 128 bis 2.048 Bit - unabhängig von der Hardware.

Anzeige

Das ist mehr als mit der aktuellen Neon-Erweiterung möglich ist, die auf eine Vektorlänge von 128 Bit beschränkt ist - was für die meisten bisherigen Anwendungsfälle wie Smartphones auch ausreicht. Chips auf Basis der Scalable Vector Extension werden über eine agnostische Vektorprogrammierung angesprochen, der Code muss nicht rekompiliert werden, falls er auf einem Design läuft, das eine andere Vektorlänge aufweist.

  • Die SVE ist für HPC gedacht. (Bild: ARM)
  • Für die SVE sind entsprechende Register notwendig. (Bild: ARM)
  • Unterstützt wird einzig AArch64. (Bild: ARM)
  • Längere Vektoren steigern je nach Workload die Leistung massiv. (Bild: ARM)
  • Fujitsu plant den Post-K Supercomputer (Bild: Fujitsu)
  • Überblick zum Post-K Supercomputer (Bild: Fujitsu)
  • Überblick zum Post-K Supercomputer  (Bild: ARM)
  • Der neue System dürfte sich erneut in den Top10 positionieren. (Bild: ARM)
Die SVE ist für HPC gedacht. (Bild: ARM)

Partner, die Lizenznehmer der ARMv8-Architektur sind, haben Zugriff auf die Scalable Vector Extension, um CPU-Kerne und Chips damit zu entwickeln. Zu den ersten gehört Fujitsu, die damit ein CPU-Design für den nächsten japanischen Supercomputer des Forschungsinstituts Rikagaku Kenkyujo (Riken) entwerfen. Das als Post-K bezeichnete System soll 50-fach so schnell rechnen und 15-fach so effizient sein wie der aktuelle K-Computer.

Wie der Many-Core-Chip aussieht, hat Fujitsu nicht bekannt gegeben, einzig die Vektorlänge von 512 Bit sowie unter anderem verbesserte FMA-Berechnungen sind öffentlich. Die Prozessoren sollen über eine weiterentwickelte Version des bisherigen Tofu-Interconnects kommunizieren.

  • Die SVE ist für HPC gedacht. (Bild: ARM)
  • Für die SVE sind entsprechende Register notwendig. (Bild: ARM)
  • Unterstützt wird einzig AArch64. (Bild: ARM)
  • Längere Vektoren steigern je nach Workload die Leistung massiv. (Bild: ARM)
  • Fujitsu plant den Post-K Supercomputer (Bild: Fujitsu)
  • Überblick zum Post-K Supercomputer (Bild: Fujitsu)
  • Überblick zum Post-K Supercomputer  (Bild: ARM)
  • Der neue System dürfte sich erneut in den Top10 positionieren. (Bild: ARM)
Fujitsu plant den Post-K Supercomputer (Bild: Fujitsu)

Abseits K-Computers mit Sparc64-Chips und dem Post-K-Computer basiert auch der Sunway Taihu Light, der derzeit weltschnellste Supercomputer, auf nicht-x86-Prozessoren. Der chinesische Tianhe-2 soll mit Mars-Chips von Phytium aufgerüstet werden, die ebenfalls auf der ARMv8 basieren.


eye home zur Startseite
curious_sam 23. Aug 2016

Nachtrag (und sorry dass ich weiter auf ne Tangente gehe) ich wusste doch, dass ich ich...

tunnelblick 23. Aug 2016

wie meinen?!



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Sparkasse Leipzig, Leipzig
  2. ARRK ENGINEERING, Ingolstadt
  3. Hornbach-Baumarkt-AG, Großraum Mannheim/Karlsruhe
  4. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€/69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (-20%) 31,99€
  3. (-15%) 29,59€

Folgen Sie uns
       


  1. Displayweek 2017

    Die Display-Welt wird rund und durchsichtig

  2. Autonomes Fahren

    Neues Verfahren beschleunigt Tests für autonome Autos

  3. Künstliche Intelligenz

    Alpha Go geht in Rente

  4. Security

    Telekom-Chef vergleicht Cyberangriffe mit Landminen

  5. Anga

    Kabelnetzbetreiber wollen schnelle Analogabschaltung

  6. Asus

    Das Zenbook Flip S ist 10,9 mm flach

  7. Hate Speech

    Facebook wehrt sich gegen Gesetz gegen Hass im Netz

  8. Blackberry

    Qualcomm muss fast 1 Milliarde US-Dollar zurückzahlen

  9. Surface Ergonomische Tastatur im Test

    Eins werden mit Microsofts Tastatur

  10. Russischer Milliardär

    Nonstop-Weltumrundung mit Solarflugzeug geplant



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Vernetzte Hörgeräte und Hearables: Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
Vernetzte Hörgeräte und Hearables
Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
  1. Polar Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung
  2. The Dash Pro Bragis Drahtlos-Ohrstöpsel können jetzt auch übersetzen
  3. Beddit Apple kauft Schlaf-Tracker-Hersteller

Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

3D-Druck bei der Bahn: Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
3D-Druck bei der Bahn
Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
  1. Bahnchef Richard Lutz Künftig "kein Ticket mehr für die Bahn" notwendig
  2. Flatrate Öffentliches Fahrradleihen kostet 50 Euro im Jahr
  3. Nextbike Berlins neues Fahrradverleihsystem startet

  1. Re: offenkundig strafbare Inhalte

    der_wahre_hannes | 11:41

  2. Re: Wir begrüßen die Entscheidung von Microsoft

    dbettac | 11:41

  3. Re: Bluetooth

    chucu | 11:40

  4. Gibt es noch Menschen die Analog schauen

    Mastercontrol | 11:40

  5. Re: Akkuproblem noch viel schlimmer als bei PKW!

    kylecorver | 11:39


  1. 11:58

  2. 11:25

  3. 10:51

  4. 10:50

  5. 10:17

  6. 10:12

  7. 09:53

  8. 09:12


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel