• IT-Karriere:
  • Services:

SC1 Vision Concept: Karmas elektrisches Hypercar hat Scherentüren

Karma Automotive hat mit dem SC1 Vision Concept seine Vorstellung eines elektrisch betriebenen Hypercars vorgestellt. Es ist das erste Elektroauto des Unternehmens, das früher Fisker hieß.

Artikel veröffentlicht am ,
SC1 Vision Concept
SC1 Vision Concept (Bild: Karma)

Der SC1 Vision Concept ist ein Konzeptfahrzeug mit auffälligen Scherentüren, die vorn an der Karosserie angeschlagen sind. Es soll rein elektrisch betrieben werden, während die früheren Fisker-Automobile, aus denen Karma hervorging, Hybridfahrzeuge waren.

Stellenmarkt
  1. Software AG, Darmstadt, Saarbrücken
  2. Hornbach-Baumarkt-AG, Bornheim bei Landau Pfalz

Fisker musste 2013 Konkurs anmelden und wurde vom chinesischen Hersteller Wanxiang übernommen. Dieser kaufte auch den ehemaligen Fisker-Akkulieferanten A123 Systems dazu. Das neue Unternehmen heißt Karma - wie der erste Wagen von Fisker.

Der neue Sportwagen soll mit sechs Lidar-, acht Radarsensoren und zahlreichen Kameras bestückt sein, um seine Assistenzsysteme zu unterstützen.

Ob das Fahrzeug so jemals gebaut wird, ist fraglich. Konzeptfahrzeuge sollen zeigen, über welche Aspekte des Automobilbaus sich Hersteller Gedanken machen, und welche Formensprache sie wählen. Eventuell davon abgeleitete Serienmodelle sehen jedoch zum Beispiel aus Sicherheitsgründen oft anders aus. Auch Kostengründe spielen eine Rolle, weshalb Studien in der Realität dann anders gestaltet werden. Bei diesem Fahrzeug dürfte das allerdings keine Begründung sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 599€ (Bestpreis mit Alternate. Vergleichspreis ab ca. 660€)
  2. (u. a. The Crew 2 für 10,49€, Mount & Blade II - Bannerlord für 33,99€ und Mortal Kombat 11...
  3. (u. a. I See You, Broken City, Attraction & Attraction 2, Amundsen: Wettlauf zum Südpol, Coma, Red...

Auspuffanlage 29. Aug 2019

Bin ich etwa kein Profi? Interpretier durch Punkt 1 mit "Is es, weil es Strom...

ad (Golem.de) 15. Aug 2019

Ok

Gunslinger Gary 15. Aug 2019

Rotes Auto, halbwegs passende Form, Hersteller heißt Karma... da fällt mir nur Max Damage...


Folgen Sie uns
       


Huawei Mate Xs im Test

Das Mate Xs von Huawei ist ein Smartphone mit faltbarem Display - und für uns das erste, das vom Design her alltagstauglich ist. Das dürfte allerdings zu Lasten der Widerstandsfähigkeit gehen.

Huawei Mate Xs im Test Video aufrufen
    •  /