Abo
  • IT-Karriere:

SC1 Vision Concept: Karmas elektrisches Hypercar hat Scherentüren

Karma Automotive hat mit dem SC1 Vision Concept seine Vorstellung eines elektrisch betriebenen Hypercars vorgestellt. Es ist das erste Elektroauto des Unternehmens, das früher Fisker hieß.

Artikel veröffentlicht am ,
SC1 Vision Concept
SC1 Vision Concept (Bild: Karma)

Der SC1 Vision Concept ist ein Konzeptfahrzeug mit auffälligen Scherentüren, die vorn an der Karosserie angeschlagen sind. Es soll rein elektrisch betrieben werden, während die früheren Fisker-Automobile, aus denen Karma hervorging, Hybridfahrzeuge waren.

Stellenmarkt
  1. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim near Munich
  2. Hannoversche Informationstechnologien (hannIT), Hannover

Fisker musste 2013 Konkurs anmelden und wurde vom chinesischen Hersteller Wanxiang übernommen. Dieser kaufte auch den ehemaligen Fisker-Akkulieferanten A123 Systems dazu. Das neue Unternehmen heißt Karma - wie der erste Wagen von Fisker.

Der neue Sportwagen soll mit sechs Lidar-, acht Radarsensoren und zahlreichen Kameras bestückt sein, um seine Assistenzsysteme zu unterstützen.

Ob das Fahrzeug so jemals gebaut wird, ist fraglich. Konzeptfahrzeuge sollen zeigen, über welche Aspekte des Automobilbaus sich Hersteller Gedanken machen, und welche Formensprache sie wählen. Eventuell davon abgeleitete Serienmodelle sehen jedoch zum Beispiel aus Sicherheitsgründen oft anders aus. Auch Kostengründe spielen eine Rolle, weshalb Studien in der Realität dann anders gestaltet werden. Bei diesem Fahrzeug dürfte das allerdings keine Begründung sein.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-10%) 89,99€
  2. 3,40€
  3. 32,99€
  4. (-80%) 5,99€

Auspuffanlage 29. Aug 2019 / Themenstart

Bin ich etwa kein Profi? Interpretier durch Punkt 1 mit "Is es, weil es Strom...

ad (Golem.de) 15. Aug 2019 / Themenstart

Ok

Gunslinger Gary 15. Aug 2019 / Themenstart

Rotes Auto, halbwegs passende Form, Hersteller heißt Karma... da fällt mir nur Max Damage...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Remnant from the Ashes - Test

In Remnant: From the Ashes sterben wir sehr oft. Trotzdem ist das nicht frustrierend, denn wir tun dies gemeinsam mit Freunden. So macht der Kampf in der Postapokalypse gleich mehr Spaß.

Remnant from the Ashes - Test Video aufrufen
Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

Linux-Kernel: Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen
Linux-Kernel
Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

Bisher gilt Google als positive Ausnahme von der schlechten Update-Politik im Android-Ökosystem. Doch eine aktuelle Sicherheitslücke zeigt, dass auch Google die Updates nicht im Griff hat. Das ist selbst verschuldet und könnte vermieden werden.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Kernel Linux bekommt Unterstützung für USB 4
  2. Kernel Vorschau auf Linux 5.4 bringt viele Security-Funktionen
  3. Linux Lockdown-Patches im Kernel aufgenommen

    •  /