Abo
  • Services:
Anzeige
Nintendo-Chef Satoru Iwata
Nintendo-Chef Satoru Iwata (Bild: Bloomberg)

Satoru Iwata: Nintendo schließt Preissenkung für Wii U aus

Nintendo-Chef Satoru Iwata
Nintendo-Chef Satoru Iwata (Bild: Bloomberg)

Nintendo-Chef Satoru Iwata räumt schwere Fehler bei der Vermarktung der Wii U ein - unter anderem fehle immer noch ein echtes Vorzeigespiel. Einer Preissenkung erteilt der Manager aber eine Absage.

Wenige Tage nach der Spielemesse E3 in Los Angeles räumt Nintendo-Chef Satoru Iwata im Gespräch mit CNBC schwache Verkaufszahlen bei der Wii U und schwere Fehler bei der Vermarktung der Konsole ein. "Wir haben es nicht geschafft, ein Vorzeigespiel zu veröffentlichten, bei dem die Kunden sofort das Gefühl haben, 'Okay, das ist wirklich anders'", so der Manager. Entsprechend schwierig sei es, die Menschen von den Vorteilen des Systems zu überzeugen.

Anzeige

Bei der Wii habe Wii Sports diese Funktion eines Vorzeigespiels erfüllt. Die Schuld für die Fehler nimmt Iwata ausdrücklich auf sich. Er und sein Team seien die Vermarktung der neuen Konsole zu locker angegangen.

In den kommenden Monaten sollen neue Spiele wie Super Mario 3D World, Pikmin 3, Super Smash Brothers sowie ein neues Wii Fit der Konsole zu neuem Schwung verhelfen. Ob das ausreicht - auch angesichts des zu erwartenden Wirbels rund um die Konkurrenzgeräte Xbox One und Playstation 4 -, dürfte allerdings fraglich sein.

Auf der E3 hatte die Wii U im Line-up von Drittherstellern wie Electronic Arts keine, bei Ubisoft nur eine Nebenrolle gespielt. Manager der beiden Firmen hatten gesagt, dass die Wii U für sie erst wieder interessant werde, wenn Nintendo die Hardwarebasis deutlich vergrößert. Sie würden eine Preissenkung somit wohl befürworten.

Der hat Satoru Iwata allerdings jetzt eine klare Absage erteilt: Die Wii U sei zu einem sehr niedrigen Preispunkt auf den Markt gekommen, so dass diese Option im Grunde nicht zur Verfügung stehe.


eye home zur Startseite
_2xs 25. Jun 2013

Das gilt aber nur für Dich! Ich fand Super Mario 64 grottig und alle anderen...

Chronos 20. Jun 2013

Moment, was ist dein Problem mit Smash Bros? Das ist doch mal DAS Multiplayer-Spiel...

Selfarian 20. Jun 2013

An sich finde ich den Preis für ~5¤ für ein (wenn auch altes) Spiel ok... Aber ich...

marvster 20. Jun 2013

Die nicht-identische Hardware der PS3 und Xbox360 hat für massig lausiger Portierungen...

keldana 20. Jun 2013

wenn eins relativ sicher ist in letzter Zeit, dann daß solche großspurigen Ankündigungen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Fürstenfeldbruck
  2. MAX-DELBRÜCK-CENTRUM FÜR MOLEKULARE MEDIZIN, Berlin
  3. Rohde & Schwarz Cybersecurity GmbH, Berlin
  4. Engelhorn KGaA, Mannheim


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. John Wick, Pulp Fiction, Leon der Profi, Good Will Hunting)

Folgen Sie uns
       


  1. FTTH

    CDU für Verkauf der Telekom-Aktien

  2. Konkurrenz

    Unitymedia gegen Bürgerprämie für Glasfaser

  3. Arduino MKR GSM und WAN

    Mikrocontroller-Boards überbrücken weite Funkstrecken

  4. Fahrdienst

    London stoppt Uber, Protest wächst

  5. Facebook

    Mark Zuckerberg lenkt im Streit mit Investoren ein

  6. Merged-Reality-Headset

    Intel stellt Project Alloy ein

  7. Teardown

    Glasrückseite des iPhone 8 kann zum Problem werden

  8. E-Mail

    Adobe veröffentlicht versehentlich privaten PGP-Key im Blog

  9. Die Woche im Video

    Schwachstellen, wohin man schaut

  10. UAV

    Matternet startet Drohnenlieferdienst in der Schweiz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Parkplatz-Erkennung: Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
Parkplatz-Erkennung
Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
  1. Community based Parking Mercedes S-Klasse liefert Daten für Boschs Parkplatzsuche

Optionsbleed: Apache-Webserver blutet
Optionsbleed
Apache-Webserver blutet
  1. Apache-Sicherheitslücke Optionsbleed bereits 2014 entdeckt und übersehen
  2. Open Source Projekt Oracle will Java EE abgeben

Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test: Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test
Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
  1. Adware Lenovo zahlt Millionenstrafe wegen Superfish
  2. Lenovo Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust
  3. Lenovo Patent beschreibt selbstheilendes Smartphone-Display

  1. Bye Bye Telekom

    ImAußendienst | 13:51

  2. Re: Akku. Standbyzeit

    honna1612 | 13:44

  3. Staatsknete an Konzerne verschenken

    barforbarfoo | 13:43

  4. Re: Interessant [...] ist immer die Kapazität des...

    unbuntu | 13:37

  5. Re: Der starke Kleber

    unbuntu | 13:36


  1. 13:34

  2. 12:03

  3. 10:56

  4. 15:37

  5. 15:08

  6. 14:28

  7. 13:28

  8. 11:03


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel