Abo
  • Services:
Anzeige
SO-2510
SO-2510 (Bild: Thuraya)

Telefonate ohne großen Aufwand abhörbar

Somit konnte in weniger als einer Stunde und mit einfacher Ausrüstung der Schlüssel für abgefangene Telefongespräche gefunden werden. Dazu wurde eine spezielle Antenne benötigt, die dann mit einer programmierbaren Funkeinheit verbunden wurde, die seinerseits an einen Computer angeschlossen war. Auf dem Computer liefen die Open-Source-Anwendungen GNURadio und OsmocomGMR, um damit ein Telefonat abzuhören.

Neben dem SO-2510 wurde auch versucht, die Verschlüsselung des Modells Inmarsat Isat Phone Pro zu knacken. Das Inmarsat-Modell läuft mit dem GMR-2-Standard und auch diese Verschlüsselungsmethode wurde von den RUB-Forschern geknackt. Allerdings bisher mehr theoretisch, ein realer Angriff wurde nicht implementiert. Die Forscher gehen aber davon aus, dass auch per GMR-2 verschlüsselte Telefonate abgehört werden können. Wie auch im Fall des Thuraya-Modells wurde die Firmware des Isat Phone Pro heruntergeladen und analysiert.

Anzeige

Nutzer können sich nicht auf Abhörsicherheit verlassen

"Unsere Ergebnisse zeigen, dass die Nutzung von Satellitentelefonen Gefahren birgt und die derzeitigen Verschlüsselungen nicht ausreichen", unterstreicht Ralf Hund vom Lehrstuhl für Systemsicherheit an der RUB. Eine Alternative gibt es bislang nicht. Da sich Nutzer nicht auf die Abhörsicherheit verlassen können, müssen sie wie bei der Verschlüsselung von Mobiltelefonen auf die Entwicklung neuer Technologien und Standards warten oder für vertrauliche Gespräche auf andere Kommunikationswege zurückgreifen.

Mit Satellitentelefonen kann auch in entfernten Regionen und abseits von Mobilfunknetzen telefoniert werden. Das können etwa Kriegsgebiete oder Dritte-Welt-Länder sein, aber auch auf hoher See ist damit das Telefonieren möglich. Die Verbindung des Telefons erfolgt dabei via Funk direkt zu einem Satelliten. Dieser leitet den ankommenden Anruf weiter an eine Funkstation am Boden. Von dort aus wird das Gespräch in das öffentliche Telefonnetz eingespeist.

 Satellitentelefon: Gespräche lassen sich ohne großen Aufwand abhören

eye home zur Startseite
HerrMannelig 08. Feb 2012

Besser fehlt viel Information, als viel falsche durch dich geliefert wird. Im Übrigen...

M.P. 08. Feb 2012

Zu 1) da ist meist dann der Besitz solcher Telefone strafbar, und man kann da in ernste...

M.P. 08. Feb 2012

Selten so viel Quatsch gelesen: http://de.wikipedia.org/wiki/Iridium_...

__destruct() 07. Feb 2012

Ach, Unsinn. Auch alle Funktionen des neuen Persos sind absolut sicher und das ganz...

jayrworthington 07. Feb 2012

ACK. Aber was will man machen, selbst in meinem engeren Bekanntenkreis (der praktisch...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  2. IBM Client Innovation Center Germany GmbH, München
  3. IBM Client Innovation Center Germany GmbH, Frankfurt/Main
  4. operational services GmbH & Co. KG, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Drive 7,79€, John Wick: Kapitel 2 9,99€ und Predator Collection 14,99€)
  3. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. FTTH

    Telekom kündigt weitere Glasfaser-Stadt an

  2. 2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer

    Das sekundengenaue Handyticket ist möglich

  3. Super Mario

    Computerspiele könnten vor Demenz schützen

  4. Playstation VR

    Weniger als drei Prozent der PS4-Besitzer haben das Headset

  5. Cryptokitties

    Mein Leben als Kryptokatzenzüchter

  6. Uniti One

    Schwedisches Unternehmen Uniti stellt erstes Elektroauto vor

  7. Mek1

    In Zotacs Mini-Gamingbox passt ein i7 und eine GTX 1070 Ti

  8. Spionage

    Chinas Geheimdienste kommen per LinkedIn

  9. Video-Streaming

    Netflix denkt über bestimmbare Handlung in Serien nach

  10. Connected Hotel Room

    Hilton-Gäste sollen ihre Zimmer per App steuern



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Apps und Games für VR-Headsets: Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc
Apps und Games für VR-Headsets
Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc
  1. Virtual-Reality-Benchmarks Geforce gegen Radeon in VR-Spielen
  2. Sumerian Amazon stellt Editor für Augmented und Virtual Reality vor
  3. Virtual Reality Huawei und TPCast wollen VR mit 5G streamen

Twitch, Youtube Gaming und Mixer: Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
Twitch, Youtube Gaming und Mixer
Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
  1. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  2. Roboter Megabots kündigt Video vom Roboterkampf an
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Blade Runner (1997): Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
Blade Runner (1997)
Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
  1. SNES Classic Mini im Vergleichstest Putzige Retro-Konsole mit suboptimaler Emulation

  1. Re: Kanonen und Spatzen

    emdotjay | 12:30

  2. Re: Kaufentscheidung

    thinksimple | 12:28

  3. Re: Kfz-Steuer

    Dragos | 12:27

  4. Kundenservice wird ganz groß geschrieben!

    KnutRider | 12:26

  5. Re: Die Städte brauchen Elektroautos, aber...

    Vollstrecker | 12:26


  1. 12:30

  2. 12:12

  3. 12:11

  4. 11:24

  5. 11:17

  6. 11:04

  7. 10:49

  8. 10:34


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel