Satellitennavigationssystem: China kündigt Fertigstellung von Beidou an

Unabhängig vom US-Satellitennavigationssystem GPS zu werden, ist Chinas Ziel. Die Satelliten-Konstellation für das eigene System Beidou werde in wenigen Monaten vollständig sein, hat der Betreiber angekündigt.

Artikel veröffentlicht am ,
Modell des chinesischen Satellitennavigationssystems Beidou (im Nationalmuseum in Peking): Über 70 Prozent der Smartphones in China sind Beidou-fähig.
Modell des chinesischen Satellitennavigationssystems Beidou (im Nationalmuseum in Peking): Über 70 Prozent der Smartphones in China sind Beidou-fähig. (Bild: Wang Zhao/AFP via Getty Images)

Chinas Satellitennavigationssystem Beidou ist in wenigen Monaten einsatzbereit: Die Konstellation sei nahezu vollständig, die Vernetzung der Satelliten in der mittleren Erdumlaufbahn (Medium Earth Orbit, MEO) abgeschlossen. Damit sei der Kern des Navigationssystems fertig, sagte Beidou-Chef Ran Chengqi.

Stellenmarkt
  1. Lean Consultant (m/w/d) Processes
    Hirschvogel Holding GmbH, Denklingen
  2. Technical Support Analyst (m/w/d)
    Homann Feinkost GmbH, Bad Essen, Lintorf
Detailsuche

Mitte des Monats waren zwei weitere Satelliten vom Raketenstartplatz Xichang in der südwestchinesischen Provinz Sichuan aus in die Umlaufbahn geschossen worden. Es waren der 23. und 24. Satellit der dritten Generation des Beidou-Kernsystems. Die nächsten beiden Satelliten sollen im Juni 2020 folgen.

Beidou werde eine Ortsbestimmung im Stand mit einer Genauigkeit im Bereich von Zentimetern bieten. Bei Bewegung solle es im Bereich von Dezimetern sein, sagte Ran. Neben Positionierungs-, Navigations- und Zeitdiensten biete Beidou sechs Kategorien von Spezialdiensten, die es von anderen Satellitennavigationssystemen unterscheide.

Beidou soll China unabhängig vom Satellitennavigationssystem GPS machen, das dem US-Militär gehört. China will Beidou-Dienste unter anderem in Südostasien, Afrika und Osteuropa vermarkten. Laut Ran sind mehr als 70 Prozent der Smartphones in China bereits für Beidou ausgerüstet.

Golem Akademie
  1. Kotlin für Java-Entwickler: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    03.–04. Februar 2022, Virtuell
  2. Unreal Engine 4 Grundlagen: virtueller Drei-Tage-Workshop
    28. Februar–2. März 2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Die dritte Generation von Beidou wird aus 30 Satelliten bestehen. Davon werden die meisten in einem MEO kreisen. Jeweils drei werden in einem geosynchronen Orbit (GEO) und in einem geneigten geosynchronen Orbit (Inclined Geosynchronous Orbit, IGSO) positioniert. Sechs der MEO-Satelliten werden in das Such- und Rettungssystem Cospas-Sarsat integriert. Neben China und den USA betreiben noch Europa mit Galileo und Russland mit Glonass eigene Satellitennavigationssysteme.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Bundesservice Telekommunikation  
Ist eine scheinexistente Behörde für Wikipedia relevant?

Die IT-Sicherheitsexpertin Lilith Wittmann hat eine dubiose Bundesbehörde ohne Budget entdeckt. Reicht das für einen Wikipedia-Artikel?

Bundesservice Telekommunikation: Ist eine scheinexistente Behörde für Wikipedia relevant?
Artikel
  1. Elektroauto: VW e-Up ab Mitte Februar wieder bestellbar
    Elektroauto
    VW e-Up ab Mitte Februar wieder bestellbar

    Der e-Up gehörte 2021 zu den meistgekauften Elektroautos. Nun will VW den Kleinwagen wieder verfügbar machen.

  2. Bitcoin, Ethereum: Was steuerlich bei Kryptowährungen gilt
    Bitcoin, Ethereum
    Was steuerlich bei Kryptowährungen gilt

    Kryptowährungen wie Bitcoin sind unter Anlegern beliebt - doch wie muss man die Gewinne eigentlich versteuern?

  3. Neues Geschäftsmodell: Luca-App plant flexible Abos und will Preise senken
    Neues Geschäftsmodell
    Luca-App plant flexible Abos und will Preise senken

    Angesichts drohender Kündigungen will die Luca-App den Bundesländern entgegenkommen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Bosch Professional zu Bestpreisen • WSV bei MediaMarkt • Asus Vivobook Flip 14" 8GB 512GB SSD 567€ • Philips OLED 65" Ambilight 1.699€ • RX 6900 16GB 1.489€ • Samsung QLED-TVs günstiger • Asus Gaming-Notebook 17“ R9 RTX3060 1.599€ • Seagate 20TB SATA HDD [Werbung]
    •  /