Satelliteninternet: US-Fluggesellschaft Delta hat Starlink-Dienst getestet

Surfen Passagiere in den Flugzeugen von Delta künftig mit Starlink? Die Fluggesellschaft hat den Dienst von SpaceX bereits getestet.

Artikel veröffentlicht am ,
Flugzeug von Delta (Symbolbild): SpaceX hat mit mehreren Fluggesellschaften verhandelt.
Flugzeug von Delta (Symbolbild): SpaceX hat mit mehreren Fluggesellschaften verhandelt. (Bild: Delta)

Internet im Flugzeug: Delta interessiert sich für das Satelliteninternet-Angebot Starlink. Die US-Fluggesellschaft hat den Dienst bereits getestet.

Stellenmarkt
  1. SAP Software Tester / Testautomatisierer (m/w/d)
    imbus AG, verschiedene Standorte
  2. IT-Support-Professional
    Universitätsklinikum Frankfurt, Frankfurt am Main
Detailsuche

Delta habe Gespräche mit dem US-Raumfahrtunternehmen SpaceX über Starlink geführt, sagte Delta-Chef Ed Bastian. Zudem habe das Luftfahrtunternehmen den Satelliteninternet-Dienst getestet. Einzelheiten habe Bastian jedoch nicht genannt, berichtet das Wall Street Journal. Eine Anfrage der US-Tageszeitung bei SpaceX sei unbeantwortet geblieben.

Starlink ist eine Satellitenkonstellation, durch die schnelles Internet überall auf der Erde verfügbar werden soll. Aktuell besteht die Konstellation aus rund 2.100 Satelliten. In der vollständigen Ausbaustufe sollen es 12.000 Satelliten sein.

Starlink will ins Flugzeug

Schon lange arbeiten Flugzeughersteller und Luftfahrtgesellschaften daran, Internet ins Flugzeug zu bringen. Jonathan Hofeller, der für Starlink verantwortlich ist, hatte im vergangenen Jahr bestätigt, an einem solchen Angebot zu arbeiten. Die Regulierungsbehörde Federal Communications Commission (FCC) hat entsprechende Tests genehmigt.

Golem Karrierewelt
  1. Elastic Stack Fundamentals – Elasticsearch, Logstash, Kibana, Beats: virtueller Drei-Tage-Workshop
    26.-28.09.2022, Virtuell
  2. C++ Programmierung Grundlagen (keine Vorkenntnisse benötigt): virtueller Drei-Tage-Workshop
    07.-09.11.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

SpaceX habe bereits mit mehreren Fluggesellschaften verhandelt, sagte Hofeller seinerzeit. SpaceX-Chef Elon Musk erklärte über Twitter, das Unternehmen konzentriere sich darauf, für die häufig eingesetzten Flugzeugtypen Boeing 737 und Airbus A320 zertifiziert zu werden. Die Hardware, die an Bord der Flugzeuge installiert wird, muss von der Luftfahrtbehörde Federal Aviation Administration (FAA) abgenommen werden.

Delta-Chef Bastian will schnelles und kostenloses Internet an Bord der Delta-Flüge anbieten. Derzeit ist auf über 300 Flugzeugen des Unternehmens WLAN von Viasat verfügbar. Allerdings nicht kostenlos: Passagiere zahlen für den Dienst nach Delta-Angaben 5 US-Dollar pro Flug.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Windows XP
Janet Jacksons Popsong brachte Laptops zum Absturz

Einmal laut Rhythm Nation gehört, schon stürzte Windows XP ab: Microsoft-Entwickler Chen erzählt vom skurillen Verhalten alter Notebooks.

Windows XP: Janet Jacksons Popsong brachte Laptops zum Absturz
Artikel
  1. Boom Supersonic: American Airlines bestellt Überschallflugzeuge
    Boom Supersonic
    American Airlines bestellt Überschallflugzeuge

    Die größte Fluggesellschaft der Welt hat 20 Überschallflugzeuge von Boom Supersonic bestellt. Overture soll Ende des Jahrzehnts regulär im Einsatz sein.

  2. Post-Quanten-Kryptografie: Die neuen Kryptoalgorithmen gegen Quantencomputer
    Post-Quanten-Kryptografie
    Die neuen Kryptoalgorithmen gegen Quantencomputer

    Die US-Behörde NIST standardisiert neue Public-Key-Algorithmen - um vor zukünftigen Quantencomputern sicher zu sein.
    Eine Analyse von Hanno Böck

  3. Wall Street Canyon: Intels NUC 12 Pro hat zwölf Kerne
    Wall Street Canyon
    Intels NUC 12 Pro hat zwölf Kerne

    Für Broker und solche, die es werden wollen: Die NUC 12 Pro genannten Mini-PCs bringen viel Leistung auf wenig Fläche unter.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 bestellbar bei Amazon & Co. • MSI Geburtstags-Rabatte auf Gaming-Monitore & PCs • Neuer Saturn-Flyer • Game of Thrones reduziert • MindStar (MSI RTX 3070 599€) • Günstig wie nie: Zotac RTX 3080 12GB 829€, Samsung SSD 1TB/2TB (PS5) 111€/199,99€ • Bester 2.000€-Gaming-PC[Werbung]
    •  /