Satelliteninternet: Starlink-Schüssel fällt bei großer Hitze aus

Nutzer von Starlink erleben in der Betaphase tatsächlich eine Notabschaltung wegen großer Hitze.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Starlink-Testanlage bei Golem.de
Die Starlink-Testanlage bei Golem.de (Bild: Martin Wolf / Golem.de)

Die Starlink Satellitenschüssel überhitzt, wenn 40 Grad Celsius überschritten werden. Das berichtet ein Testnutzer aus Arizona auf Reddit. Laut Betreiberangaben liegt der Temperaturbereich, in dem die Satellitenschüssel arbeiten kann, zwischen -30 und +40 Grad Celsius.

Stellenmarkt
  1. IT Analyst Development & Consulting (m/w/d)
    DS Smith Packaging Deutschland Stiftung & Co. KG, Mannheim
  2. IT Manager IT-Infrastruktur (m/w/x)
    ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr, Düsseldorf, Dortmund, Duisburg
Detailsuche

Der Nutzer u/SocietyTomorrow berichtet mit Screenshot, dass seine Starlink-Ausrüstung wegen großer Hitze abgeschaltet wurde. "Wir haben erst 44,4 Grad Celsius, es soll bis auf 48 Grad ansteigen", erklärte der Nutzer.

Golem.de hat seine Starlink-Satellitenschüssel am 16. Juni 2021 in der Mittagshitze stundenlang betrieben. Auch in einem von der Sonne aufgeheizten Wintergarten mit 37,8 Grad Celsius konnten wir noch keine Überhitzung nachstellen. Hier können die Temperaturen im Sommer auf 40 Grad Celsius und mehr ansteigen.

Ein weiterer Nutzer berichtete, dass seine Satellitenschüssel in einer abgelegenen Gegend, 80 Kilometer südlich des Grand Canyons, ebenfalls ausfiel, obwohl nur 39,4 Grad Celsius erreicht wurden.

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Starlink-Mitarbeiter erklärten bereits im November 2020 bei Reddit, dass künftig auch Temperaturen über 40 Grad Celsius unterstützt würden. Über 45 Grad Celsius seien möglich, die Satellitenschüssel sei dafür aber nicht zertifiziert.

Starlink ist ziemlich wetterresistent. Weder Starkregen noch Hagelschauer konnten der Antenne - und damit unserem Netzempfang - etwas anhaben. Als wir rund 2 kg zerstoßenes Eis direkt auf der Schüssel platzierten, waren wir offline. Die Antenne hat allerdings eine Auftaufunktion, die einiges an Wärme produziert. Daher schmolz unsere simulierte Eisschicht recht schnell wieder. Laut Herstellerangaben funktioniert Starlink in einem Temperaturbereich von -30 °C bis 40 °C.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Mozilla
Firefox verliert 20 Prozent Nutzer in zweieinhalb Jahren

Die offiziellen Nutzer-Statistiken des Firefox-Browsers sehen für Mozilla nicht gut aus. Immerhin wird der Browser intensiver genutzt.

Mozilla: Firefox verliert 20 Prozent Nutzer in zweieinhalb Jahren
Artikel
  1. Google, Mozilla, Telegram: Youtube schaltet testweise für 7 Euro die Werbung ab
    Google, Mozilla, Telegram
    Youtube schaltet testweise für 7 Euro die Werbung ab

    Sonst noch was? Was am 2. August 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

  2. Dice: Mietserver für Battlefield 2042 möglicherweise später
    Dice
    Mietserver für Battlefield 2042 möglicherweise später

    Zum Start von Battlefield 2042 wird es keine RSP-Mietserver geben. Dennoch sollen Spieler eigene private Partien eröffnen können.

  3. Astronomie: Flüssiges Wasser auf dem Mars war wieder ein Irrtum
    Astronomie
    Flüssiges Wasser auf dem Mars war wieder ein Irrtum

    Unter der südlichen Polkappe des Mars sollte es flüssiges Wasser geben. Spekulationen über Seen mit Leben waren aber voreilig.

Weitsicht0711 17. Jun 2021 / Themenstart

Chefin hat hier öfters wilde Zahlen und die werden dann mal verbreiten und dann hört man...

M.P. 17. Jun 2021 / Themenstart

der "Teller" hat einen Durchmesser von 59 cm .... da kommt schon einiges an Oberfläche...

M.P. 16. Jun 2021 / Themenstart

Ich habe Solarthermie auf dem Dach - eine Starlink-Antenne. Das durch die nachgerüstete...

Schleichfahrt 16. Jun 2021 / Themenstart

Kann man ja als Wok oder so nutzen, Offcocking.

tritratrulala 16. Jun 2021 / Themenstart

Es würde mich auch wundern, wenn SpaceX nicht bald eine neue Hardwarerevision nachreicht...

Kommentieren



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Samsung Galaxy Vorbesteller-Aktion • Speicherwoche bei Media Markt • Samsung Odyssey G5 (34 Zoll, 165 Hz) 399€ • 15% auf Xiaomi-Technik • McAfee Total Protection ab 15,99€ • Saturn: 1 Produkt zahlen, 2 erhalten • Final Fantasy VII HD Remake PS4 25,64€ [Werbung]
    •  /