Satelliteninternet: SpaceX gewinnt erste Fluglinie als Starlink-Kunden

Ab Ende des Jahres können Passagiere der US-Fluggesellschaft JSX Starlink kostenlos an Bord nutzen.

Artikel veröffentlicht am ,
Flugzeug von JSX (Symbolbild): 100 Flugzeuge werden mit Starlink-Hardware ausgestattet.
Flugzeug von JSX (Symbolbild): 100 Flugzeuge werden mit Starlink-Hardware ausgestattet. (Bild: Jsxmarketingteam/Wikipedia/CC-BY-SA 4.0)

Internet im Flugzeug: Das US-Raumfahrtunternehmen SpaceX hat eine erste Fluggesellschaft als Kunden für Starlink gewonnen. Weitere Luftfahrtunternehmen interessieren sich für den Satelliteninternet-Dienst.

JSX hat nach eigenen Angaben die Nutzung von Starlink mit SpaceX vereinbart. JSX wolle 100 seiner Flugzeuge mit Starlink-Terminals ausstatten, berichtet die britische Nachrichtenagentur Reuters, das erste bis Ende das Jahres. Finanzielle Details wurden nicht bekannt.

Starlink ist eine Satellitenkonstellation, durch die schnelles Internet überall auf der Erde verfügbar werden soll. Aktuell besteht die Konstellation aus rund 2.100 Satelliten. In der vollständigen Ausbaustufe sollen es 12.000 Satelliten sein.

Starlink soll in Flugzeugen verfügbar sein

Starlink ist in erster Linie für Nutzer in ländlichen Regionen sowie in anderen Regionen der Welt gedacht, in denen gar kein oder kein schnelles Internet zur Verfügung steht. Daneben sieht SpaceX aber auch die Luftfahrt als wichtigen Geschäftszweig. Das Unternehmen führt seit einiger Zeit Gespräche mit Fluggesellschaften, um Starlink in Flugzeugen anzubieten. Jonathan Hofeller, der für Starlink verantwortlich ist, hatte im vergangenen Jahr bestätigt, an einem solchen Angebot zu arbeiten.

Zu den Interessenten gehört unter anderem Delta. Ed Bastian, Chef der US-Fluglinie, bestätigte kürzlich Gespräche mit SpaceX über Starlink sowie Tests des Satelliteninternet-Dienstes. Starlink wurde zudem auch schon in Flugzeugen des US-Militärs getestet.

JSX will seinen Fluggästen das schnelle Satelliteninternet noch in diesem Jahr anbieten. Die Nutzung soll kostenlos sein. Die in Texas ansässige Fluggesellschaft operiert in den US-Bundesstaaten Arizona, Florida, Kalifornien, Nevada, New York und Texas.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Grace Hopper Superchip
Nvidia zeigt den DGX GH200 AI-Supercomputer

Computex 2023 Die Kombination aus Grace Hopper, Bluefield 3 und NVLink ergibt funktional eine riesige GPU mit der Rechenkapazität eines Supercomputers und 144 TByte Grafikspeicher.

Grace Hopper Superchip: Nvidia zeigt den DGX GH200 AI-Supercomputer
Artikel
  1. Cortex v9 & v5 GPU: Arm setzt für Mobile SOCs voll auf 64-Bit
    Cortex v9 & v5 GPU
    Arm setzt für Mobile SOCs voll auf 64-Bit

    Computex 2023 Handys sollten durch den Wegfall von 32-Bit schneller, sicherer und trotzdem deutlich sparsamer werden.

  2. Reiner Haseloff: Ministerpräsident fordert Nullrunde bei Rundfunkbeitrag
    Reiner Haseloff
    Ministerpräsident fordert Nullrunde bei Rundfunkbeitrag

    Zwei Jahre soll der Rundfunkbeitrag eingefroren werden, die Zukunftskommission derweil Reformideen vorlegen, schlägt Sachsen-Anhalts Ministerpräsident vor.

  3. System Shock Remake angespielt: Die Kult-KI Shodan kämpft frisch entfesselt
    System Shock Remake angespielt
    Die Kult-KI Shodan kämpft frisch entfesselt

    System Shock gilt als wegweisendes Shooter-Rollenspiel. Jetzt ist Golem.de im Remake wieder gegen die Super-KI Shodan angetreten (Windows-PC).
    Von Peter Steinlechner

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    • Daily Deals • Microsoft Xbox Wireless Controller 40,70€ • Lexar Play 1 TB 99,60€ • DAMN!-Deals mit AMD-Bundle-Aktion • MindStar: AMD Ryzen 9 5950X 429€, MSI RTX 3060 Gaming Z Trio 12G 329€, GIGABYTE RTX 3060 Eagle OC 12G 299€, be quiet! Pure Base 500DX 89€ • Logitech bis -46% [Werbung]
    •  /