Abo
  • Services:

Satellitenfernsehen: Zehn neue HD-Sender ab dem 30. April 2012

Im Zuge der Analogabschaltung nutzt SES Astra die frei gewordenen Frequenzen für zehn frei empfangbare HD-Sender von ARD und ZDF. Auch die Kanäle für Das Erste HD und Arte HD ändern sich. Golem.de zeigt alle neuen Frequenzen.

Artikel veröffentlicht am ,
Der gelbe Fernseher wirbt für die Analogabschaltung
Der gelbe Fernseher wirbt für die Analogabschaltung (Bild: Klardigital)

Den Tag der Arbeit dürften viele TV-Junkies mit dem Basteln an ihrem Sat-Receiver verbringen. Ab 5 Uhr morgens am 30. April werden nämlich die neuen HD-Sender der öffentlich-rechtlichen Anstalten aufgeschaltet, dabei ändern sich die Frequenzen für Das Erste HD und Arte HD. Bislang teilten sich ARD und ZDF einen Transponder, nun werden die Frequenzen durch das gewachsene Angebot neu verteilt. Bereits zuvor, ab 3 Uhr morgens, werden die analogen Angebote auch der Privatsender abgeschaltet.

Stellenmarkt
  1. Carl Spaeter Südwest GmbH, Karlsruhe
  2. MediaNet GmbH Netzwerk- und Applikations-Service, Freiburg

Die neuen Angebote werden auf andere Transponder auf der üblichen Satellitenposition von Astra bei 19,2 Grad Ost verteilt. Um die Sender eines Transponders zu finden, reicht ein Suchlauf auf der in der Tabelle angegebenen Frequenz. Angesichts der vielen Lokalprogramme ist es aber am einfachsten, einen vollständigen Suchlauf durchzuführen.

  • Alle neuen HD-Sender (Tabelle: Golem.de)
Alle neuen HD-Sender (Tabelle: Golem.de)

Danach landen die neuen Sender bei den meisten Receivern am Ende der Liste - automatisch ersetzt werden beispielsweise Das Erste HD und Arte HD in der Regel nicht, so dass die Senderliste des Geräts neu sortiert werden muss. Für moderne Geräte mit USB-Schnittstelle bieten viele Hersteller von Satellitenreceivern dafür Programme an, mit denen die auf einen USB-Stick kopierte Senderliste bequem am PC bearbeitet werden kann.

Wie viel echtes HD-Material die Zuschauer in Zukunft zu sehen bekommen, ist noch nicht abzuschätzen. Im Gegensatz zu den Privatsendern geben die öffentlich-rechtlichen Anstalten aber beispielsweise im Videotext stets an, ob eine Sendung in HD ausgestrahlt wird. Das soll nach Angaben der ARD auch bei den neuen Sendern so bleiben.

Manche Angebote wurden bisher sowohl in HD als auch in Standardauflösung ausgestrahlt. So zeigt beispielsweise ZDF HD derzeit donnerstags die digital überarbeitete 80er-Jahre-Serie "Magnum" in HD, auf ZDF_neo war die Serie bisher nur als SDTV zu sehen, was sich nun ändern dürfte. Auch die meisten Filme der Reihe "Montagskino" im ZDF werden in HD ausgestrahlt.

Für die Umstellung von analoger auf digitale Übertragung hatten die Sender und die Elektronikbranche seit einem Jahr unter anderem mit der Webseite klardigital.de geworben. Seit Monaten gibt es auch Einblendungen in Form von Laufschriften auf den analogen Sendern, so dass von der Analogabschaltung niemand überrascht werden dürfte. Auch die häufig geschalteten Werbespots sollen dafür gesorgt haben.

Das zeigte nach Angaben des Branchenverbandes Bitkom Wirkung. Seit Beginn des Jahres 2012 sind dem Verband zufolge in Deutschland mit 1,9 Millionen digitalen Satellitenempfängern rund doppelt so viele Geräte wie im Vorjahreszeitraum verkauft worden. Dazu kamen noch einmal 1,5 Millionen Fernseher mit integriertem Sat-Receiver.

Dabei handelte es sich aber nicht nur um Ersatz für analoge Geräte, denn nach einer vom Bitkom veröffentlichten Umfrage des Satellitenbetreibers Astra hatten Ende 2011 nur 1,8 Millionen Haushalte noch nicht auf digitalen Empfang umgestellt. Insgesamt empfangen laut dem Verband rund 17 Millionen deutsche Haushalte ihr Fernsehprogramm per Satellit.

Mit der nun bevorstehenden Abschaltung des analogen Satellitenfernsehens bleibt analoger Kabelempfang, für den es zahllose TV-Geräte mit eingebauten Tuner gibt, der einzige nicht digitalisierte Verbreitungsweg für Fernsehen. Die Kabelkunden sind in der Regel von der Abschaltung nicht betroffen, sollten sich aber wegen vielleicht geänderter Belegung bei ihrem Anbieter informieren. Ebenso ändert sich bei DVB-T am 1. Mai nichts.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. MSI Optix MPG27CQ WQHD-Curved-Monitor mit 144 Hz für 539€ statt 619€ im Vergleich, BenQ...
  2. 249,90€ (bei Zahlung mit Masterpass zusätzlich 25€ Rabatt mit Gutschein: SOMMER25) - Bestpreis!
  3. (u. a. Toshiba N300 4 TB für 99€ statt 122,19€ im Vergleich, Samsung C24FG73 für 239€ statt...

ichbinsmalwieder 05. Mär 2015

Das tun sie auch. Und würden die Frames nicht mehrfach gezeigt, würde es neben der...

nie (Golem.de) 03. Mai 2012

https://forum.golem.de/kommentare/wirtschaft/satellitenfernsehen-zehn-neue-hd-sender-ab...

Maxiklin 02. Mai 2012

Also da sind mal ne ganze Reihe falscher Fakten enthalten, dazu muß ich schon noch was...

Maxiklin 02. Mai 2012

Der Vergleich zu England hinkt eh, da 90 % des TV-Programms dort verschlüsselt läuft...

Maxiklin 02. Mai 2012

Naja, warum sollten die ÖR Geld sparen wollen ? Die können sich von der vielen Kohle...


Folgen Sie uns
       


The Crew 2 - Fazit

The Crew 2 bietet zum Teil wahnwitzige Neuerungen, stolpert im Test aber trotzdem über alte Fehler.

The Crew 2 - Fazit Video aufrufen
Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Nach tödlichem Unfall Uber entlässt 100 Testfahrer für autonome Autos
  2. Autonomes Fahren Daimler und Bosch testen fahrerlose Flotte im Silicon Valley
  3. Kooperationen vereinbart Deutschland setzt beim Auto der Zukunft auf China

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

    •  /