• IT-Karriere:
  • Services:

Satelliten: DLR plant Kompetenzzentrum für Raumfahrtantriebe

Ionenantriebe für Satelliten werden künftig in der Lüneburger Heide entwickelt.

Artikel veröffentlicht am ,
Test der Europa-Oberstufe in Trauen (1966): Kompetenzzentrum für den Bau und den Transport von Kleinsatelliten
Test der Europa-Oberstufe in Trauen (1966): Kompetenzzentrum für den Bau und den Transport von Kleinsatelliten (Bild: DLR/CC-BY 3.0)

Satellitentechnologie aus der Lüneburger Heide: Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) will seinen Standort in Trauen in Niedersachsen ausbauen. Dort soll ein Technologiepark entstehen, berichtet die Deutsche Presseagentur (dpa).

Stellenmarkt
  1. KfW Bankengruppe, Frankfurt am Main (Home-Office möglich)
  2. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Berlin

Unter anderem sollen dort neue Antriebssysteme für Raumfahrzeuge wie etwa Ionenantriebe entwickelt werden. Zudem soll ein Kompetenzzentrum für den Bau und den Transport von Kleinsatelliten entstehen.

Der DLR-Standort Trauen liegt in der Lüneburger Heide, etwa auf halber Strecke zwischen Lüneburg und Celle. Dort wird seit 1935 Raketenforschung betrieben. In den 1960er Jahren wurden in Trauen erste Brennversuche für die Oberstufe der ersten europäischen Trägerrakete Europa durchgeführt. Das DLR hat noch einen Raketenteststand in Lampoldshausen in Baden-Württemberg.

Unterstützt wird das Projekt unter anderem vom Verteidigungsministerium. Mit dem kooperiert das DLR schon: In der Nähe des Standorts befindet sich der Heeresflugplatz Faßberg. Dessen Start- und Landebahnen kann das DLR bei Bedarf nutzen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Viewsonic XG2703-GS 27 Zoll IPS WQHD 165Hz für 449,75€, LG 32UL500-W 4K-UHD für 279...
  2. (u. a. LG OLED65BX9LB 65 Zoll für 1.555,78€, Playstation Hits für je 9,99€, u. a. Horizon...
  3. (u. a. Bosch Akku-Bohrschrauber GSR 12 für 99,95€, Hisense 43AE7200F 43-Zoll-LED für 299€)
  4. 166,99€ (Bestpreis!)

Folgen Sie uns
       


Viewsonic M2 - Test

Der kleine LED-Projektor eignet sich für Präsentationen und als flexibles Kino für unterwegs.

Viewsonic M2 - Test Video aufrufen
Astronomie: Arecibo wird abgerissen
Astronomie
Arecibo wird abgerissen

Das weltberühmte Radioteleskop ist nicht mehr zu retten. Reparaturarbeiten wären lebensgefährlich.

  1. Astronomie Zweites Kabel von Arecibo-Radioteleskop kaputt
  2. Die Zukunft des Universums Wie alles endet
  3. Astronomie Gibt es Leben auf der Venus?

Weiterbildung: Was IT-Führungskräfte können sollten
Weiterbildung
Was IT-Führungskräfte können sollten

Wenn IT-Spezialisten zu Führungskräften aufsteigen, müssen sie Fachwissen in fremden Gebieten aufbauen - um Probleme im neuen Job zu vermeiden.
Ein Bericht von Manuel Heckel

  1. IT-Profis und Visualisierung Sag's in Bildern
  2. IT-Jobs Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber
  3. Digitalisierung in Firmen Warum IT-Teams oft übergangen werden

Energy Robotics: Ein kopfloser Hund für 74.500 US-Dollar
Energy Robotics
Ein kopfloser Hund für 74.500 US-Dollar

Als eines der ersten deutschen Unternehmen setzt Energy Robotics den Roboterhund Spot ein. Sein Vorteil: Er ist vollautomatisch und langweilt sich nie.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Kickstarter Nibble ist ein vierbeiniger Laufroboter im Mini-Format
  2. Boston Dynamics Roboterhunde scannen ein Werk von Ford
  3. Robotik Laborroboter forscht selbstständig

    •  /