Abo
  • Services:
Anzeige
Bing Maps wartet mit höher auflösenden Satellitenfotos auf.
Bing Maps wartet mit höher auflösenden Satellitenfotos auf. (Bild: Microsoft/Terracolor)

Satellitenbilder: Bing Maps zeigt mehr von der Erde - und ihren Meeren

Bing Maps wartet mit höher auflösenden Satellitenfotos auf.
Bing Maps wartet mit höher auflösenden Satellitenfotos auf. (Bild: Microsoft/Terracolor)

Mit aktuelleren und vor allem detaillierteren Satellitenbildern soll Microsofts Onlinekartendienst Bing Maps nun mehr zum Anschauen bieten. Neu ist auch eine topographische Darstellung der Meere.

Über 13 Millionen Quadratkilometer an neuen Satellitenbildern sollen Bing Maps zu mehr Details verhelfen. Die Bilder stammen von Terracolor, haben eine Auflösung von 15 Metern pro Pixel und decken den ganzen Globus ab. Zudem sollen die Satellitenbilder nun aktueller sein und mehr von sonst stark wolkenverhangenen Regionen zeigen.

Anzeige
  • Bing Maps - eine Topographie-Schattierung zeigt ab sofort die Tiefe des Ozeans um die Insel Oahu, Hawaii. (Bild: Microsoft)
Bing Maps - eine Topographie-Schattierung zeigt ab sofort die Tiefe des Ozeans um die Insel Oahu, Hawaii. (Bild: Microsoft)

Zusätzlich wurde Microsofts Onlinekartendienst um 200.000 Quadratkilometer an neuen Luftbildaufnahmen erweitert, die aus Flugzeugen aufgenommen wurden. Insgesamt umfasst Bing Maps nun 11 Millionen Quadratkilometer an Luftbildaufnahmen, die 100 Prozent der USA und 90 Prozent von Westeuropa abdecken sollen.

Die Darstellung der Meere der Erde zeigt nun zudem die Topographie des Ozeans: Helle Bereiche bedeuten flachere Gewässer, dunkle tiefere. Die Daten dazu stammen vom Scripps Institution of Oceanography.


eye home zur Startseite
powerman5000 03. Mär 2013

Leider heir nicht, definitiv Sommer 2011 in unserer Stadt, man kennt ja so die...

volkskamera 03. Mär 2013

Mir sind Karten flächendeckend von 2011 lieber als brandaktuelle Karten an nur sehr...

Feron 02. Mär 2013

Man sollte keine allgemeingültigen Aussagen treffen, die man nicht belegen kann. Könnte...

nx342 02. Mär 2013

Also wenn man den Verfasser des Texts schon korrigiert sollte man sich zu erst...

Benjamin_L 02. Mär 2013

Die freuen sich schon länger über das neue Material ;)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SICK AG, Hamburg
  2. GDS GmbH, Hamburg
  3. SCHMIDT Technology GmbH, St. Georgen
  4. Robert Bosch GmbH, Abstatt


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 49,99€
  2. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€
  3. 88,87€ (nur für Prime-Kunden)

Folgen Sie uns
       


  1. Raumfahrt

    Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  2. Cloud

    AWS bringt den Appstore für Serverless-Software

  3. Free-to-Play-Strategie

    Total War Arena beginnt den Betabetrieb

  4. Funkchip

    US-Grenzbeamte können Pass-Signaturen nicht prüfen

  5. Telekom-Chef

    "Sorry! Da ist mir der Gaul durchgegangen"

  6. WD20SPZX

    Auch Western Digital bringt flache 2-TByte-HDD

  7. Metal Gear Survive im Test

    Himmelfahrtskommando ohne Solid Snake

  8. Cloud IoT Core

    Googles Cloud verwaltet weltweit IoT-Anlagen

  9. Schweden

    Netzbetreiber bietet 10 GBit/s für 45 Euro

  10. Reverse Engineering

    Das Xiaomi-Ökosystem vom Hersteller befreien



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64
Sam's Journey im Test
Ein Kaufgrund für den C64
  1. THEC64 Mini C64-Emulator erscheint am 29. März in Deutschland
  2. Sam's Journey Neues Kaufspiel für C64 veröffentlicht

Age of Empires Definitive Edition Test: Trotz neuem Look zu rückständig
Age of Empires Definitive Edition Test
Trotz neuem Look zu rückständig
  1. Echtzeit-Strategie Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin
  2. Matt Booty Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft
  3. Vorschau Spielejahr 2018 Zwischen Kuhstall und knallrümpfigen Krötern

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

  1. Re: Schuster, bleib bei deinem Leisten.

    bombinho | 02:56

  2. Re: Meine Ansicht zu dem Ganzen:

    tangonuevo | 02:48

  3. Re: maximaler Azimut ist minimale Inklination

    nkdvhn | 02:18

  4. Re: Ohne Smart Funktion ist für...

    LinuxMcBook | 02:13

  5. Re: Das sagt eine Schlange auch

    teenriot* | 02:03


  1. 17:17

  2. 16:50

  3. 16:05

  4. 15:45

  5. 15:24

  6. 14:47

  7. 14:10

  8. 13:49


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel