Abo
  • Services:
Anzeige
Schnelleres Tooway-Satelliteninternet von Sat Internet Services
Schnelleres Tooway-Satelliteninternet von Sat Internet Services (Bild: Sat Internet Services)

Sat Internet Services: Tooway-Partner mit 18 MBit/s via Satellit

Schnelleres Tooway-Satelliteninternet von Sat Internet Services
Schnelleres Tooway-Satelliteninternet von Sat Internet Services (Bild: Sat Internet Services)

Sat Internet Services bietet nun schnellere Satelliten-Internetanschlüsse auf Tooway-Basis. Bis zu 18 MBit/s im Downstream und bis zu 6 MBit/s im Upstream haben allerdings ihren Preis.

Als einer der ersten Tooway-Partner hat der Hannoveraner Anbieter Sat Internet Services seine Toowaysat-Tarife angepasst. Tooway hatte gestern die maximale Bandbreite von 10 MBit/s auf 18 MBit/s im Downstream angehoben, der maximale Upstream stieg von 4 MBit/s auf 6 MBit/s. Der Satelliten-Internetanschluss ist vor allem für Privat- und Gewerbekunden in Regionen mit schlechter Internetanbindung interessant.

Anzeige

Sat Internet Services bietet nun Tooway-Internetdienste mit 8, 12 und 18 MBit/s an. Auf Eutelsats 2-MBit/s-Tooway verzichtet das Unternehmen wie erwartet, diese Geschwindigkeit ist für Kunden eher unattraktiv. Der Einstiegstarif Tooway 8000 mit 8 MBit/s im Down-, 2 MBit/s im Upstream und monatlich 8 GByte Datenvolumen kostet 29,95 Euro im Monat.

Wer die einmalige Anschlussgebühr von 99,95 Euro sparen will, muss zu den Tarifen ab 12 MBit/s greifen. Für Tooway 12 (12/4 MBit/s, 16 GByte/Monat) verlangt Sat Internet Services 49,95 Euro im Monat. Tooway 18 (18/6 MBit/s, 26 GByte) und Tooway 18+ (18/6 MBit/s, 50 GByte) kosten monatlich 59,95 Euro respektive 99,95 Euro.

Zukaufen oder gedrosselt werden

Auf die Fair Use Policy verzichtet Sat Internet Services bei seinen Tarifen. Die gebuchte Zugangsgeschwindigkeit bleibt innerhalb des monatlich vereinbarten Datenvolumens konstant. Bei Überschreitung wird die Geschwindigkeit auf 128 Kilobit pro Sekunde reduziert. Die Nutzer können sich aber jederzeit Datenvolumen in 1-Gigabyte-Schritten nachkaufen.

Innerhalb der Vertragslaufzeit wird die erforderliche Hardware, bestehend aus einem Sat-Modem und einer kleinen Satellitenschüssel mit Sende-/Empfangseinheit, kostenlos zur Verfügung gestellt. Wer sich die Installation nicht zutraut, zahlt für eine Standardinstallation durch einen Techniker 99,95 Euro.

Die Internetdienste von SAT Internet Services basieren auf dem Tooway-System des Satellitenbetreibers Eutelsat. Der eingesetzte KA-SAT auf der Position 9° Ost ist Europas erster speziell auf hohe Datendurchsatzraten konzipierte Satellit mit Multispot-Technik.


eye home zur Startseite
DjNorad 06. Jul 2012

bei sky dsl brauchste aber eine terrestrische rückleitung ... dsl, isdn oder ähnliches...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bosch Service Solutions Magdeburg GmbH, Magdeburg
  2. über Hays AG, Celle
  3. BWI GmbH, Hannover
  4. Gasunie Deutschland Services GmbH, Hannover


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. Drive 7,79€, John Wick: Kapitel 2 9,99€ und Predator Collection 14,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. FTTH

    Deutsche Glasfaser kommt im ländlichen Bayern weiter

  2. Druck der Filmwirtschaft

    EU-Parlament verteidigt Geoblocking bei Fernsehsendern

  3. Fritzbox

    In Bochum beginnen Gigabit-Nutzertests von Unitymedia

  4. PC

    Geld für Intel Inside wird stark gekürzt

  5. Firmware

    Intel will ME-Downgrade-Attacken in Hardware verhindern

  6. Airgig

    AT&T testet 1 GBit/s an Überlandleitungen

  7. Zenfone 4 Pro

    Asus' Top-Smartphone kostet 850 Euro

  8. Archäologie

    Miniluftschiff soll Kammer in der Cheops-Pyramide erkunden

  9. Lohn

    Streik bei Amazon an zwei Standorten

  10. Vorratsdatenspeicherung

    Die Groko funktioniert schon wieder



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer: Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer
Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

Kilopower: Ein Kernreaktor für Raumsonden
Kilopower
Ein Kernreaktor für Raumsonden
  1. Raumfahrt Nasa zündet Voyager-Triebwerke nach 37 Jahren
  2. Bake in Space Bloß keine Krümel auf der ISS
  3. Raumfahrtpionier Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

Kingdom Come Deliverance angespielt: Und täglich grüßt das Mittelalter
Kingdom Come Deliverance angespielt
Und täglich grüßt das Mittelalter

  1. Re: Nein Danke!

    Antigonos | 19:29

  2. Re: Für was der Bedarf an Wildcard-Zertifikaten?

    elcaron | 19:25

  3. Re: Glasfaser an die vorhandenen Masten hängen

    ChMu | 19:23

  4. Re: Kann dem jemand mal bitte Gewaltenteilung...

    tschick | 19:22

  5. Blockchain

    androidfanboy1882 | 19:17


  1. 17:01

  2. 16:38

  3. 16:00

  4. 15:29

  5. 15:16

  6. 14:50

  7. 14:25

  8. 14:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel