SAP: Gewerkschaften gewinnen Einfluss im Betriebsrat

Nach der Wahl des neuen Betriebsrats beim größten deutschen Softwareunternehmen sichern sich die Listen von IG Metall und Verdi mehr Plätze als zuvor.

Artikel veröffentlicht am , Daniel Ziegener
Die Angestellten von SAP haben abgestimmt.
Die Angestellten von SAP haben abgestimmt. (Bild: SAP)

Das größte deutsche Softwareunternehmen SAP hat in der vergangenen Woche einen neuen Betriebsrat gewählt. Die von der IG Metall unterstütze Liste Pro Mitbestimmung erhielt dabei mit 19 Prozent die meisten Stimmen und ist mit neun Sitzen im Betriebsrat vertreten. Von den 21.647 Wahlberechtigten bei SAP haben sich 43 Prozent an der Wahl beteiligt.

Stellenmarkt
  1. IT Project Architect / Scrum Master (gn)
    Getriebebau NORD GmbH & Co. KG, Bargteheide bei Hamburg
  2. Digitalisierungsmanager / Koordinator Digitalisierung im Bereich Versorgungsnetze (m/w/d)
    Netze Duisburg GmbH, Duisburg
Detailsuche

Die von Verdi unterstützte Liste Upgrade kommt auf sechs Sitze. Die beiden von den Gewerkschaften unterstützen Gruppen schnitten damit deutlich stärker ab als noch bei der letzten Betriebsratswahl 2018. Damals kam Upgrade auf vier Sitze und Pro Mitbestimmung auf sechs Sitze. Das vorläufige Endergebnis wurde am 5. April mitgeteilt, mittlerweile steht die endgültige Liste der Betriebsratsmitglieder fest.

Im Vorfeld der Wahl veröffentlichten Pro Mitbestimmung und IG Metall eine Umfrage, nach der zwei Drittel der Befragten ihr Einkommen bei SAP als gar nicht oder nur in geringem Maß für angemessen halten. Die Umfrage wurde vom damaligen Betriebsratsvorsitzenden kritisiert, scheint Pro Mitbestimmung im Wahlkampf aber geholfen zu haben.

Betriebsrat seit 2006

Bei SAP gibt es seit 2006 einen Betriebsrat. Bei der Initiative wurden Mitarbeiter von der IG Metall bei der Betriebsratsgründung unterstützt. Nun macht die Liste der IG Metall 16 Jahre später die größte Gruppe innerhalb des Betriebsrats aus.

Golem Akademie
  1. Linux-Systemadministration Grundlagen: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    16.-20.05.2022, Virtuell
  2. Container Management und Orchestrierung: virtueller Drei-Tage-Workshop
    22.-24.08.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

SAP hat weltweit 100.000 Beschäftigte und gilt trotz der Kritik von Gewerkschaften als beliebter Arbeitgeber in der IT-Branche. In einer Befragung von Golem.de und Statista landete der Konzern im letzten Jahr auf Platz 24.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


RP-01 12. Apr 2022 / Themenstart

Ich glaube es wäre am ehesten Zeit für eine Gründung einer IG IT, welche dann auch...

Oktavian 11. Apr 2022 / Themenstart

Würde ein Unternehmen nicht dieselben Mittel nutzen, um ihnen genehme Kandidaten im BR...

Kommentieren



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Cariad
Aufsichtsrat greift bei VWs Softwareentwicklung durch

Die Sorge um die Volkswagen-Softwarefirma Cariad hat den Aufsichtsrat veranlasst, ein überarbeitetes Konzept für die ehrgeizigen Pläne vorzulegen.

Cariad: Aufsichtsrat greift bei VWs Softwareentwicklung durch
Artikel
  1. Delfast Top 3.0: Ukrainische Armee setzt E-Motorräder zur Panzerjagd ein
    Delfast Top 3.0
    Ukrainische Armee setzt E-Motorräder zur Panzerjagd ein

    Ukrainische Infanteristen nutzen E-Motorräder, um leise und schnell zum Einsatz zu gelangen und die Panzerabwehrlenkwaffe NLAW zu transportieren.

  2. Überwachung: Polizei setzt Handy-Erkennungskamera gegen Autofahrer ein
    Überwachung
    Polizei setzt Handy-Erkennungskamera gegen Autofahrer ein

    In Rheinland-Pfalz werden Handynutzer am Steuer eines Autos automatisch erkannt. Dazu wird das System Monocam aus den Niederlanden genutzt.

  3. Love, Death + Robots 3: Mal spannend, mal tragisch, mal gelungen, mal nicht so
    Love, Death + Robots 3
    Mal spannend, mal tragisch, mal gelungen, mal nicht so

    Die abwechslungsreichste Science-Fiction-Serie unserer Zeit ist wieder da - mit acht neuen Folgen der von David Fincher produzierten Anthologie-Reihe.
    Von Peter Osteried

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Borderlands 3 gratis • CW: Top-Rabatte auf PC-Komponenten • Inno3D RTX 3070 günstig wie nie: 614€ • Ryzen 9 5900X 398€ • Top-Laptops zu Tiefpreisen • Edifier Lautsprecher 129€ • Kingston SSD 2TB günstig wie nie: 129,90€ • Samsung Soundbar + Subwoofer günstig wie nie: 228,52€ [Werbung]
    •  /