Abo
  • Services:
Anzeige
Google Glass - eine Datenbrille mit dezentem Interface
Google Glass - eine Datenbrille mit dezentem Interface (Bild: Google)

Santa Clara: Google Glass wird von Foxconn in den USA hergestellt

Google Glass - eine Datenbrille mit dezentem Interface
Google Glass - eine Datenbrille mit dezentem Interface (Bild: Google)

Die Financial Times hat erfahren, dass Google Glass in einer Fabrik in Santa Clara gebaut wird. Die Anlage gehört dem Auftragshersteller Foxconn.

Google Glass soll von dem Auftragshersteller Foxconn in den USA hergestellt werden. Das berichtet die britische Financial Times unter Berufung auf informierte Kreise. Die Produktion soll in einer Fabrik in Santa Clara im US-Bundesstaat Kalifornien laufen. Die Komponenten für die Brille kommen zwar zumeist aus Asien, Googles Techniker wollen jedoch direkt eingreifen können, wenn während der Fertigung Probleme auftreten sollten.

Anzeige

Die Google-X-Sparte arbeitet unter Führung von Firmenmitbegründer Sergey Brin an Google Project Glass, einem Forschungsprojekt, das Informationen in das Sichtfeld der Brille einblendet.

Einige Tausend Google Glasses sollen in den kommenden Wochen hergestellt werden, so die Financial Times. Google hatte angekündigt, dass die 8.000 Gewinner eines Wettbewerbs die Geräte für 1.500 US-Dollar kaufen könnten.

Google wird jedoch eine schickere Endkundenversion von Project Glass für unter 1.500 US-Dollar anbieten. Google Glass soll noch bis Ende des Jahres 2013 erscheinen, berichtete das Magazin The Verge unter Berufung auf offizielle Angaben aus dem Internetkonzern.

In diesem Jahr will Apple damit beginnen, wieder Macs in größerem Maße in den USA herzustellen, kündigte Apple-Chef Tim Cook in einem Interview mit Business Week an. Laut Cook geht es dabei nicht nur um das Zusammensetzen der Produkte, der Ansatz sei tiefgreifender. Zwar werde Apple nicht selbst in die Produktion einsteigen, aber rund 100 Millionen US-Dollar in die Fertigung investieren. Schon jetzt werden einige der aktuellen iMacs in den USA gefertigt. Auf den Geräten findet sich die Aufschrift "Assembled in the USA".


eye home zur Startseite
Junior-Consultant 24. Mai 2013

Verstehe ich nicht - was hat das mit Outsourcing zu tun, wenn das gleiche...

Moe479 30. Mär 2013

... dann ist made in 'fernost' das bessere 'qualitätssiegel'. und wer für sein vaterland...

zilti 30. Mär 2013

Hah, das habe ich mich auch gefragt! China baut seinen Einfluss aus.

Endwickler 29. Mär 2013

Wenn ich genauer hinsehe, dann wollen die wohl bei manchen Versionen auch ein...

__destruct() 28. Mär 2013

http://www.lars-vollmer.com/sites/default/files/ACHTUNG%20IRONIE.gif



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Cura Unternehmensgruppe, Berlin
  2. Thalia Bücher GmbH, Berlin
  3. über Ratbacher GmbH, Raum Oldenburg
  4. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 17,99€ statt 29,99€
  2. 619,00€ + 3,99€ Versand (Vergleichspreis ab 664€)

Folgen Sie uns
       


  1. Matrix Voice

    Preiswerter mit Spracherkennung experimentieren

  2. LTE

    Telekom führt Narrowband-IoT-Netz in Deutschland ein

  3. Deep Learning

    Wenn die KI besser prügelt als Menschen

  4. Firepower 2100

    Cisco stellt Firewall für KMU-Bereich vor

  5. Autonomes Fahren

    Briten verlieren Versicherungsschutz ohne Software-Update

  6. Kollisionsangriff

    Hashfunktion SHA-1 gebrochen

  7. AVM

    Fritzbox für Super Vectoring weiter nicht verfügbar

  8. Nintendo Switch eingeschaltet

    Zerstückelte Konsole und gigantisches Handheld

  9. Trappist-1

    Der Zwerg und die sieben Planeten

  10. Botnetz

    Wie Mirai Windows als Sprungbrett nutzt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Merkels NSA-Vernehmung: Die unerträgliche Uninformiertheit der Kanzlerin
Merkels NSA-Vernehmung
Die unerträgliche Uninformiertheit der Kanzlerin
  1. München Wie Limux unter Ausschluss der Öffentlichkeit zerstört wird
  2. US-Präsident Zuck it, Trump!
  3. Glasfaser Nun hängt die Kabel doch endlich auf!

Apple: Planet der affigen Fernsehshows
Apple
Planet der affigen Fernsehshows
  1. Noch 100 Tage Unitymedia schaltet Analogfernsehen schrittweise ab
  2. Streaming Vodafone GigaTV ermöglicht Fernsehen unterwegs
  3. Kabelnetz Unitymedia hat neue Preise für Internetzugänge

Mobile-Games-Auslese: Schiffbruch auf der Milchstraße für mobile Spieler
Mobile-Games-Auslese
Schiffbruch auf der Milchstraße für mobile Spieler

  1. Re: "Eigentlich ist sie sehr viel flexibler als...

    Meisterqn | 23:51

  2. Re: Etat der Polizei

    cpt.dirk | 23:43

  3. Eigentlich hat sowas in einem Kinderzimmer nichts...

    Robert Hab | 23:42

  4. Re: Biete Job für Linux-Profi in Bremen

    lakl | 23:30

  5. Re: Eine ganz blöde aber nicht unberechtigte Frage

    eXXogene | 23:30


  1. 17:37

  2. 17:26

  3. 16:41

  4. 16:28

  5. 15:45

  6. 15:26

  7. 15:13

  8. 15:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel