Sandy Munro: Teslas Knight-Rider-Lenkrad kann Sicherheit erhöhen

Experten sehen im umstrittenen D-förmigen Lenkrad von Tesla Sicherheitsvorteile für den Fahrer, weil es eine bestimmte Haltung erzwinge.

Artikel veröffentlicht am ,
Neues Lenkrad für Model S und Model X
Neues Lenkrad für Model S und Model X (Bild: Tesla)

Das D-förmige Lenkrad in Teslas Model S und Model X, das seit dem Facelift der Fahrzeuge 2021 eingebaut wird, polarisiert: Fahrzeugexperte Sandy Munro sieht nun in einem Youtube-Video auch Sicherheitsvorteile.

Stellenmarkt
  1. IT-Systemadministrator / Fachinformatiker für Systemintegration (m/w/d)
    andagon people GmbH, Köln
  2. Ingenieur (m/w/d) Netzberechnung Datenhaltung
    Amprion GmbH, Pulheim
Detailsuche

Das Lenkrad des neuen Model S ist kein Rad im klassischen Sinn - die Kreisform fehlt. Vielmehr baute Tesla eine an die US-Serie Knight Rider angelehnte Version ein, die der fiktive Sportwagen K.I.T.T besaß. Der obere Teil des Lenkkranzes ist nicht vorhanden, den Abschluss bilden die beiden horizontalen Speichen.

Viele Fahrer fürchten, dass das Umgreifen oder Gleitenlassen mit Teslas halbem Lenkrad nicht möglich sei und sehen vor allem beim Fahren in der Stadt und beim Parken Probleme. Dies sei nur eine Sichtweise, sagte Munro. Sein Unternehmen zerlegte das Auto zusammen mit dem Fahrzeuginnenraum-Experten Carl Crittenden. Dieser resümierte: Das Lenkrad zwinge den Fahrer, die Hände auf der 9- und 3-Uhr-Position zu halten.

In der 10- oder sogar 12-Uhr-Position könnten Hände und Arme beim Auslösen des Airbags in Mitleidenschaft gezogen werden, sagte der Experte weiter: "Eine Sache, an die Sie vielleicht noch nicht gedacht haben, ist, dass auch der Bügel die Sicherheit erhöht. Wenn sich der Airbag auslöst, und der Airbag unter den Händen herauskommt, kann sich der Ellbogen nicht abwinkeln, wenn man sich oben am Lenkrad festhält. Wenn man sich dort festhält, bricht man sich die Arme."

Golem Akademie
  1. Entwicklung mit Unity auf der Microsoft HoloLens 2 Plattform: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    07./08.06.2022, Virtuell
  2. First Response auf Security Incidents: Ein-Tages-Workshop
    14.11.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

In den USA empfiehlt die Sicherheitsbehörde National Highway Traffic Safety Administration (NHTSA), die Hände in der 3- und 9 Uhr Position zu halten. Auch in Deutschland wird die sogenannte Viertel-vor-drei-Stellung, die dem gleichen Muster entspricht, empfohlen. Früher befürwortete die NHTSA die 10- und 2-Uhr Stellung.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


tom.stein 03. Feb 2022

Die bauen Spaß-Autos. Keine Technisch Tollen Teile mit kleinen Spaltmaßen und geiler...

Emulex 03. Feb 2022

Es kann doch wirklich nicht sein, dass du schonmal Auto gefahren bist...

Emulex 03. Feb 2022

Nur dass es der Autopilot im Flugzeug erheblich einfacher hat und man da wirklich auch...

mj 03. Feb 2022

wart nen wenig ab, da kommt noch einer und erklärt dir den vorteil wenn die bremse nicht...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Nordvpn, Expressvpn, Mullvad & Co
Die Qual der VPN-Wahl

Wer sicher im Internet unterwegs sein will, braucht ein VPN - oder doch nicht? Viele Anbieter kommen jedenfalls gar nicht erst in Frage.
Von Moritz Tremmel

Nordvpn, Expressvpn, Mullvad & Co: Die Qual der VPN-Wahl
Artikel
  1. Autoindustrie: Mit handgeknüpften Kabelbäumen gegen die Lieferkrise
    Autoindustrie
    Mit handgeknüpften Kabelbäumen gegen die Lieferkrise

    Der Krieg in der Ukraine unterbricht die Lieferkette bei den Kabelbäumen. Jetzt suchen Autohersteller nach neuen Produktionswegen.
    Von Wolfgang Gomoll

  2. Ubisoft Blue Byte: Entwicklung von Die Siedler geht weiter
    Ubisoft Blue Byte
    Entwicklung von Die Siedler geht weiter

    Trotz harscher Kritik an einer Vorabversion geben die Entwickler nicht auf: Nun soll Die Siedler zusammen mit der Community entstehen.

  3. Homeoffice: Bastler baut Gestell für die liegende Büroarbeit im Bett
    Homeoffice
    Bastler baut Gestell für die liegende Büroarbeit im Bett

    Der Bildschirm über dem Kopf, die Tastatur hängt herab: Das Homeoffice aus dem Bett heraus funktioniert - mit Handwerk und Kreativität.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 jetzt bestellbar • Cyber Week: Bis zu 900€ Rabatt auf E-Bikes • MindStar (u. a. Intel Core i9 529€, MSI RTX 3060 Ti 609€) • Gigabyte Waterforce Mainboard günstig wie nie: 480,95€ • Razer Ornata V2 Gaming-Tastatur günstig wie nie: 54,99€ • AOC G3 Gaming-Monitor 34" 165 Hz günstig wie nie: 404€ [Werbung]
    •  /