Sandworm: Frankreich meldet jahrelangen staatlichen Hack auf Server

Ähnlich wie bei dem Solarwinds-Hack soll es jahrelang Angriffe auf die freie Monitoring-Software Centreon gegeben haben.

Artikel veröffentlicht am , / dpa
Die Anssi warnt vor Angriffen auf die Software Centreon.
Die Anssi warnt vor Angriffen auf die Software Centreon. (Bild: Philippe Huguen/AFP via Getty Images)

Frankreichs nationale IT-Sicherheitsbehörde Anssi hat die Entdeckung von mehreren wohl großangelegten Hackerangriffen auf mehrere französische Einrichtungen in den vergangenen Jahren gemeldet. Die ersten identifizierten Angriffe gingen auf das Jahr 2017 zurück und dauerten bis 2020 an, teilte die Nationale Agentur für Sicherheit der Informationssysteme (Anssi) am Montagabend mit. Die Aufgaben der Anssi sind vergleichbar mit denen des BSI (Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik) in Deutschland.

Stellenmarkt
  1. Web DevOps Engineer - Beschäftigte*r in der IT-Systemtechnik (d/m/w)
    Technische Universität Berlin, Berlin
  2. IT Administrator (m/w/d)
    SySS GmbH, Tübingen
Detailsuche

Die Angriffe seien dem ausführlichen Bericht der Anssi (PDF) zufolge über die Überwachungssoftware Centreon erfolgt. Bei der Software von dem gleichnamigen Unternehmen handelt es sich um eine Open-Source-Lösung für das Monitoring von "Netzwerk, System und Anwendungen". Es ähnelt damit im Prinzip der auch von Solarwinds angebotenen Software Orion, die Ende vergangenen Jahres ebenfalls angegriffen wurde. Centreon wird der französischen Nachrichtenagentur AFP zufolge von mehreren großen französischen Unternehmen und auch von Behörden wie dem Justizministerium genutzt.

Das Vorgehen bei den Centreon-Hacks erinnere an frühere Aktivitäten der Hackergruppe Sandworm, hieß es in dem Bericht. Diese wird dem russischen Geheimdienst zugerechnet. Der Bericht beschuldigt Russland aber nicht explizit als staatlichen Akteur hinter den Angriffen, sondern konzentriert sich auf das technische Vorgehen bei den Attacken. In dem Bericht wird beschrieben, dass es den Angreifern gelungen ist, die PHP-Dateien des Webservers der betroffenen Centreon-Instanzen zu verändern und dort einen Webshell zum dauerhaften Zugriff auf die Server zu hinterlegen.

Hacking & Security: Das umfassende Handbuch. 2. aktualisierte Auflage des IT-Standardwerks (Deutsch) Gebundene Ausgabe

"Von dieser Kampagne waren hauptsächlich Anbieter von Informationstechnologie betroffen, insbesondere Webhosting-Anbieter", so Anssi. Centreon habe die von Anssi veröffentlichten Informationen zur Kenntnis genommen, zitierte AFP das Unternehmen. Man werde sich diese genau anschauen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Klimaforscher
Das Konzept der Klimaneutralität ist eine gefährliche Falle

Mit der Entnahme von CO2 in den nächsten Jahrzehnten netto auf null Emissionen zu kommen, klingt nach einer guten Idee. Ist es aber nicht, sagen Klimaforscher.
Von James Dyke, Robert Watson und Wolfgang Knorr

Klimaforscher: Das Konzept der Klimaneutralität ist eine gefährliche Falle
Artikel
  1. CPU: Alibaba legt eigene RISC-V-Kerne offen
    CPU
    Alibaba legt eigene RISC-V-Kerne offen

    Bei den Xuantie-Chips handelt es sich wohl um die bislang leistungsstärksten RISC-V-CPUs. Die Eigenentwicklung von Alibaba ist nun Open Source.

  2. M1 Pro/Max: Dieses Apple Silicon ist gigantisch
    M1 Pro/Max
    Dieses Apple Silicon ist gigantisch

    Egal ob AMD-, Intel- oder Nvidia-Hardware: Mit dem M1 Pro und dem M1 Max schickt sich Apple an, die versammelte Konkurrenz zu düpieren.
    Eine Analyse von Marc Sauter

  3. Build Hat: Neues Raspberry-Pi-Board steuert Lego Technic
    Build Hat
    Neues Raspberry-Pi-Board steuert Lego Technic

    Der Raspberry Pi Build Hat passt auf den kleinen Bastelrechner und kann vier Lego-Sensoren ansteuern. Er ist mit Lego Technic kompatibel.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 16% auf SSDs & RAM von Adata & bis zu 30% auf Alternate • 3 Spiele für 49€: PC, PS5 uvm. • Switch OLED 369,99€ • 6 Blu-rays für 40€ • MSI 27" Curved WQHD 165Hz HDR 479€ • Chromebooks zu Bestpreisen • Alternate (u. a. Team Group PCIe-4.0-SSD 1TB 152,90€) [Werbung]
    •  /