Sandisk: MicroSDHC-Speicherkarte mit hohen Datenraten

Sandisk hat mit der "Extreme Pro microSDHC" eine kleine Speicherkarte vorgestellt, die vor allem für Smartphones und Tablets gedacht ist. Sie erreicht Leseraten von 95 MByte pro Sekunde und ist auch beim Schreiben nur unwesentlich langsamer.

Artikel veröffentlicht am ,
Sandisk Extreme Pro microSDHC
Sandisk Extreme Pro microSDHC (Bild: Sandisk)

Die Sandisk Extreme Pro microSDHC ist eine Speicherkarte nach dem Standard UHS Class 1 und kommt nach Herstellerangaben auf eine Schreibgeschwindigkeit von 90 MByte pro Sekunde. Beim Lesen erreicht sie eine Datenübertragungsgeschwindigkeit von 95 MByte pro Sekunde.

Stellenmarkt
  1. Frontend Developer (x/w/m)
    Plan Software GmbH, Saarbrücken
  2. IT-Systemelektroniker/-in / Systeminformatiker/-in / Kommunikationselektroniker/-- in für ... (m/w/d)
    Universitätsklinikum Tübingen, Tübingen
Detailsuche

Die kleinen Speicherkarten sind allerdings nur in recht geringen Speicherkapazitäten erhältlich: Mehr als 16 GByte sind nicht im Angebot. Das mag für Fotos ausreichen, aber bei mehreren Filmen oder Serien, die auf der Karte gespeichert werden sollen, gerät der Anwender recht schnell an die Grenze. Das gilt auch für selbst aufgenommene Videos, da immer mehr Smartphones auch in hoher Auflösung filmen können.

Nach einer Studie von IDC, aus der Sandisk zitiert, sollen mit Handys im Jahr 2012 rund 525 Milliarden Fotos gemacht werden. 2014 soll schon ungefähr ein Drittel aller aufgenommen Videos aus Smartphones stammen.

Mit Maßen von 11 x 15 x 1 mm können microSDHC-Karten überall dort eingesetzt werden, wo selbst eine vergleichsweise kompakte SD-Karte zu viel Raum ausfüllen würde - vor allem in Smartphones, aber auch in Tablets. In Digitalkameras werden microSDHC-Karten hingegen praktisch überhaupt nicht eingesetzt. Ihre Handhabung ist aufgrund der geringen Abmessungen allerdings auch komplizierter: Sie müssen in die Schächte wesentlich präziser eingesetzt werden und sind weniger widerstandsfähig. Natürlich können sie auch erheblich leichter verloren werden als die recht großen SD-Karten.

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Die 8 GByte-Version der Sandisk Extreme Pro microSDHC soll rund 60 US-Dollar kosten, während das 16-GByte-Modell für rund 100 US-Dollar verkauft wird.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


ichbinsmalwieder 20. Jun 2012

In einen SD- oder CF-Adapter gesteckt und in der DSLR verwendet macht so eine Karte Sinn...

Lala Satalin... 20. Jun 2012

Dann reicht das ja für das Note aus. Bei meinem SGS(1) ist eine 32er class 4 von Sandisk...

0xDEADC0DE 20. Jun 2012

Ich weiß, war auch nur eine Anspielung. Solche Tests erwarte ich eher bei Tomshardware...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Waffensystem Spur
Menschen töten, so einfach wie Atmen

Soldaten müssen bald nicht mehr um ihr Leben fürchten. Wozu auch, wenn sie aus sicherer Entfernung Roboter in den Krieg schicken können.
Ein IMHO von Oliver Nickel

Waffensystem Spur: Menschen töten, so einfach wie Atmen
Artikel
  1. Wochenrückblick: Moderne Lösungen
    Wochenrückblick
    Moderne Lösungen

    Golem.de-Wochenrückblick Eine Anzeige gegen einen Programmierer und eine neue Switch: die Woche im Video.

  2. Pornoplattform: Journalisten wollen Xhamster-Eigentümer gefunden haben
    Pornoplattform
    Journalisten wollen Xhamster-Eigentümer gefunden haben

    Xhamster ist und bleibt Heimat für zahlreiche rechtswidrige Inhalte. Doch ohne zu wissen, wer profitiert, wusste man bisher auch nicht, wer verantwortlich ist.

  3. New World im Test: Amazon liefert ordentlich Abenteuer
    New World im Test
    Amazon liefert ordentlich Abenteuer

    Konkurrenz für World of Warcraft und Final Fantasy 14: Amazon Games macht mit dem PC-MMORPG New World momentan vor allem Sammler glücklich.
    Von Peter Steinlechner

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 40€ Rabatt auf Samsung-SSDs • ADATA XPG Spectrix D55 16-GB-Kit 3200 56,61€ • Crucial P5 Plus 1 TB 129,99€ • Kingston NV1 500 GB 35,99€ • Creative Sound BlasterX G5 89,99€ • Alternate (u. a. AKRacing Core SX 248,99€) • Gamesplanet Anniv. Sale Classic & Retro [Werbung]
    •  /